Montabaur Mugshots

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Montabaur Mugshots

      Liebe OCF und Sektor Besucher,

      ich würde gern eine simple Mugshotsammlung der üblichen Verdächtigen im Montabaurer Forst aufstellen.
      So erkennt man sich (insbesondere bei den Events) gleich wieder und vergisst vor allem nicht nach zwei Wochen, welcher "Nom de guerre" denn jetzt zu welchem Gesicht oder irl Namen gehörte.
      Am liebsten wäre mir, und vielleicht auch anderen (?), wenn das nur so halböffentlich wäre - es sind allerdings nicht alle VIP´s - vielleicht kann man da was wie bei den AG´s machen?
      Nur so ein Gedanke @Worldleader - vielleicht @Imhotep als Resident Eichhörnchen zum Gruppenleiter machen und der lädt dann die Teilnehmer ein.
      Zweckdienlich wäre der Thread neben den Mugshots auch zur Absprache (Taktik) bei den Biggames.
      Danke (insbesondere an die Mods) für die Aufmerksamkeit und bis dahin, ganz öffentlich, noch zwei Bilder von mir, zur besseren ID auf dem nächsten OCF;
      Klein, breit, dick, schwarz in Empire gekleidet, darf auf Kaperfahrt fahren - Sly Profit auf. (auf dem ersten BIld sind noch zwei Wlfler zu sehen, sorry :D )

      IMG-20170618-WA0008 (2).jpg
      IMG-20170618-WA0017.jpg
      Absprachen zu Events in Montabaur (Strategien, Fotos und Fahrgemeinschaften)?
      Auf Profilbild oben links - "Benutzergruppen" - bei "Fabrikplaner" bewerben!

      Fürs übliche Schnacken und für Fragen zu den Events bitte weiterhin hierher: ME Sportpark

      Denkt an die Sammelbestellungen für die OCFs !!!
    • Wir können am Sonntag ja mal 'ne kleine Fotosession machen:

      Gruppenfoto ( Vorher > Nachher )

      Einzelfotos

      Wer hat 'ne geile Kamera und Skillz ?

      Cheers
      :voodoo: :voodoo: :voodoo: #MakeMusicGreatAgain! :voodoo: :voodoo: :voodoo:

      Bier - Rassist

      "Wenn Du Nickelbacksongs rückwärts spielst, hörst Du satanische Botschaften !
      Noch schlimmer ist, wenn Du sie vorwärts spielst, denn dann hörst Du Nickelback !" D.Grohl
    • Warum sagt man dann nicht eigentlich gleich Fahndungsfoto?
      Variantenreichtum erzeugt Entscheidungszwang.

      Der Einstieg + Verbesserungen
      Kleinzeug!
      Erklärung Laufset
      Markierervergleich
      Auf- & zuschießende Markierer
      Alles hier => Speck Ops Blog

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Liberaptor ()

    • Liberaptor schrieb:

      Warum sagt man dann nicht eigentlich gleich Fahndungsfoto?
      :denk: zu offensichtlich......ihr pösen Puben ihr :grinser:
      FSK 12 - Der Gute kriegt das Mädchen
      FSK 16 - Der Böse kriegt das Mädchen
      FSK 18 - ALLE kriegen das Mädchen :pfeif:
      [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/161115/4f3g9rtd.png]
    • Dann wird es sehr-sehr schicke Foto's von Seiten des Veranstalters geben.

      Meine Anfrage ist ja eher WLF-Intern,

      Cheers
      :voodoo: :voodoo: :voodoo: #MakeMusicGreatAgain! :voodoo: :voodoo: :voodoo:

      Bier - Rassist

      "Wenn Du Nickelbacksongs rückwärts spielst, hörst Du satanische Botschaften !
      Noch schlimmer ist, wenn Du sie vorwärts spielst, denn dann hörst Du Nickelback !" D.Grohl
    • Liberaptor schrieb:

      Klingt eher nach zwanghafter Nutzung von Pseudoanglizismen. :P
      Es ist vielleicht eher etwas kulturell spezifisches, dessen man sich manchmal (!) bedienen darf, da es zwar nicht aussagekräftiger als ein deutsches Pendant (sofern denn ein solches existiert) ist, aber eine weitere Bedeutung mit sich trägt; ein wunderschönes Beispiel ist das us-amerikanische "Shotgun!" als Bezeichnung des Beifahrers. Nun ist in oben gerügten Beispiel zwar keine weitere Bedeutung versteckt, sie trägt jedoch zumindest die humorvolle Nuance des cartoonhaften Verbrecherlichtbildes - frontal und im Profil -mit der Größenangabe im Hintergrund - in sich, die der Assoziation des deutschen 'Fahndungsfotos' - das verwaschene Schwarzweißbild von Baader und Meinhof auf einem Plakat an einer Postfiliale - keineswegs entspricht. Hinzu kommt noch die Leichtigkeit des englischen Gebrauchswortes im Vergleich zur formellen deutschen Übersetzung.
      Gleiches gilt natürlich nicht nur für den hier von mir verwendeten Anglizismus, sondern auch für den Gallizismus. "Forenname" wäre verständlicher, trägt aber nicht die doch recht gut passende Doppeldeutigkeit des "Nom de guerre".
      Nochmals danke für Ihre Aufmerksamkeit, werter Hochlord und verzeihen Sie mir mein Nichtbayerisch :D
      Absprachen zu Events in Montabaur (Strategien, Fotos und Fahrgemeinschaften)?
      Auf Profilbild oben links - "Benutzergruppen" - bei "Fabrikplaner" bewerben!

      Fürs übliche Schnacken und für Fragen zu den Events bitte weiterhin hierher: ME Sportpark

      Denkt an die Sammelbestellungen für die OCFs !!!
    • (sofern denn ein solches existiert)
      => Wenn nicht stören mich Anglizismen nicht im geringsten.

      "Shotgun!"
      => Nutze ich selber :D

      Nun ist in oben gerügten Beispiel zwar keine weitere Bedeutung versteckt, sie trägt jedoch zumindest die humorvolle Nuance des cartoonhaften Verbrecherlichtbildes - frontal und im Profil -mit der Größenangabe im Hintergrund
      => Ich bin selber mit vielen Comics und Cartoons vertraut, sei es Lucky Luke, Tex Avery Show oder Bob Morane. Ich verstehe auch durchaus Ihre Intention nur leider haben sich in den letzten 24 Jahren die Wege des Worts Mugshot und meiner Wenigkeit nicht gekreuzt weshalb hier meinerseits Nichtnachvollziehbarkeit herrschte.

      in sich, die der Assoziation des deutschen 'Fahndungsfotos' - das verwaschene Schwarzweißbild von Baader und Meinhof auf einem Plakat an einer Postfiliale - keineswegs entspricht.
      => Wenn ich das Wort Fahndungsfoto höre denke ich persönlich an eben diese comichaften Verbrecher-/Fahndungsfotos weil ich das Wort Mugshot nicht kannte und mit Baader-Meinhof oder anderen Verbrecherplakaten nicht viel am Hut habe.



      Ich danke Ihnen sehr für Ihre Zeit und Ihre ausfühliche Stellungnahme. Mit dem Wort Mugshot kann ich mich zwar immer noch nicht viel anfangen, aber Ihr Gedankengang erschließt sich mir nun in voller Breite und sehe deshalb auch Mugshot nicht mehr als so dermaßen hochgestochen.
      Variantenreichtum erzeugt Entscheidungszwang.

      Der Einstieg + Verbesserungen
      Kleinzeug!
      Erklärung Laufset
      Markierervergleich
      Auf- & zuschießende Markierer
      Alles hier => Speck Ops Blog

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Liberaptor ()