DAM als Sniper oder doch die SAR12

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DAM als Sniper oder doch die SAR12

    Hallo Leute,

    nachdem ich beim EBG ziemlich Probleme hatte mit der DAM überlege ich momentan hin und her ob ich nicht wechseln soll.
    Scharfschütze spielen hat echt spass gemacht auch wenn ich Depp das Scope nur auf 20 Meter eingenullt hatte.
    Ich liebäugle ja schon ne ganze weile mit der SAR12. Jedoch würde ich kaum beides behalten denke ich.
    Andererseits macht die DAM mit Hammerhead VS Freak Lauf und FS auch echt gut Distanz und mit der SAR12 werde ich kaum auf unserem Stammfeld irgendwas erreichen, daher würde ich da wieder nen extra Magfed Markierer brauchen.
    Vorteil wäre aber auch vom elektronischen weg zu kommen.
    Da ich so kaum zu einer Entscheidung komme weil ich noch nie ne SAR12 befingern konnte frage ich einfach mal in die Runde.

    DAM mit entsprechendem Zubehör "Sniperfähig" Allrounder
    Oder SAR12 und noch nen Extra Magfed Markierer z.B. TMC

    Mich würde mal interessieren was jemand der Erfahrung mit der Kiste hat dazu sagt. Primär geht es mir halt ums Snipern.
    Noch hab ich Zeit denn im Moment kriegst du sie eh nirgends... :rolleye:
    Lieber verloren aber ehrenvoll gekämpft, als gewonnen und feige geschummelt.
    Wischen tut man zuhause Böden und Fenster!

    Ich mag Kekse!
  • Hatte weder die eine noch die andere. Aber Nieschenalternativen gibt es schon. Und die auch weitaus günstiger!

    @CookieMV6 verkauft z.B. in der Börse gerade eine umgebaute Hammer 7
    paintball-boerse.de/item/hammer-7-umbau-zur-m24-sniper/

    Zur SAR kann dir @Gift-Hamster was sagen. Glaube aber der hat sich eher unzufrieden von seiner getrennt wenn ich mich recht erinnere.
  • RAPTOR. schrieb:

    Hatte weder die eine noch die andere. Aber Nieschenalternativen gibt es schon. Und die auch weitaus günstiger!

    @CookieMV6 verkauft z.B. in der Börse gerade eine umgebaute Hammer 7
    paintball-boerse.de/item/hammer-7-umbau-zur-m24-sniper/

    Zur SAR kann dir @Gift-Hamster was sagen. Glaube aber der hat sich eher unzufrieden von seiner getrennt wenn ich mich recht erinnere.
    Alter 500 Takken sind en Wahnsinnspreis.
    Whatever happened to Sex, Drugs and Rock and Roll.....now we just have Aids, Crack and Techno.....
  • überlegs dir einfach gut ob dir das bolt rumgefummle das ganze kleingeld wert ist,
    genauer wird deswegen nichts.
    ganz zu schweigen, dass damit der erste schuss sitzen muss (und aufgehen) da man nicht so schnell 2-3 hinterher schicken kann.

    wenn du ohne strom auskommen willst gibt es ja einige +-halbautomaten die ohne zuviele probleme mit fs laufen
  • Du hast doch eine T9 in deinem Profil angegeben.

    Täusche ich mich, oder ist das nicht eine ausgewiesene Sniper-Kanone ?

    :denk:
    :voodoo: :voodoo: :voodoo: "OBI WAM KIMOBIM" :voodoo: :voodoo: :voodoo:

    Je diffuser die Ängste, desto eher die Schrotflinte !"
  • Also ne Hammer 7 kann ich allein schon wegen ultra nervigen Magazinen nicht empfehlen.

    Hatte selbst eine und das ist mir so sehr auf die Nerven gegangen, dass ich meine verkauft hab (ebenfalls ein R700 Umbau).

    @Olwer89 500€ sind erstmal viel, aber musst bedenken, was da alles dabei ist. allein jedes Mag kostet ja schon 25€, der umbau locker 100€, Lauf kann ich nicht sagen, der Markerier selbst kostete mal um die 150€, ist aber nicht mehr neu zu bekommen.

    Eine DAM hatte ich auch schon, hatte aber auch mehr ärger als sonst was damit.

    Am Ende bin ich zur T15 gekommen, mit der hatte ich noch keine Probleme, hab die jetzt seit knapp 2 Jahren und kann nicht meckern.
    First Strike + anderer Lauf = super Schussbild.
  • Wie DrRush schon sagte ist die RAP 468 auch ohne Bolt Action eine gute Alternative.
    Mit einem FS Lauf konnten wir beim letzten Spiel keinen Unterschied beim Trefferbild im Vergleich zu einer SAR 12 erkennen (oder der konnte damit nicht umgehen).
    Wenn wir mit unseren Teams unterwegs sind wird die RAP wie auch die T15 gespielt.
    Die gemachten RAPs sind gefühlt etwas genauer wie die T15.
    Ich habe jetzt noch eine T15 in der Mangel und kann in zwei Wochen unter gleichen Bedingungen RAP und T15 einschießen.
    Bin sehr gespannt auf das Ergebnis und werde berichten.
    MfG
    VXSPEED
  • Zur Sar12 äußere ich mich nicht mehr so ausführlich, aber das Geld ist sie nicht wert und Hammerhead pisst Carmatech gerade ans Bein wegen dem Lauf. Das kann Carmatech auch das Genick brechen, da Hammerhead wohl nicht mehr gewillt ist den Lauf exklusiv zu produzieren. Oder so in der Richtung. 20" OneShots kommen auch noch von Hammerhead direkt.
    Aktuell von mir eine klare empfehlung keine Sar12 zu kaufen.

    Ich bin jetzt zur T15 gewechselt und habe für ein paar mehr kröten einen Sar12 Lauf ergattern können, für die T15.
    Lauter und marginalst unpräziser, aber deutlich mehr Feuerkraft und nicht so anfällig.

    Wenn Du das Geld ausgeben möchtest, hol ne T15 und nen FS Lauf. Das funktioniert, wie @RapiRaptor schon schreibt auch super.

    @VXSPEED das mit der Genauigkeit hängt auch etwas an den FirstStrike. Aufgestellt gelagert, quer beet oder wie auch immer. Das macht auch schon was aus.
  • "Aufgestellt gelagert" heißt:

    Auf den Fin-Kranz gestellt ?

    Lässt die Biester sich so auch in 10er Röhrchen lagern ?

    Cheers
    :voodoo: :voodoo: :voodoo: "OBI WAM KIMOBIM" :voodoo: :voodoo: :voodoo:

    Je diffuser die Ängste, desto eher die Schrotflinte !"
  • Gift-Hamster schrieb:

    Aufgestellt gelagert, quer beet oder wie auch immer. Das macht auch schon was aus.
    @Gift-Hamster Wie würdest du sie lagern? Aufgestellt denke ich oder?
    Panzerlandeplätze dürfen nicht verdichtet sein.

    => Speck Ops Blog

    Manchmal wenn mir langweilig ist, gehe ich in meinen Garten und grabe
    mich in die Erde und tue so, als wäre ich ein Radieschen.
  • @RapiRaptor das war nicht ironisch, ich weiss dass er den Preis schon mehrfach gesenkt hat. Inzwischen hat er glaub nicht mal mehr das Material raus :up:
    Whatever happened to Sex, Drugs and Rock and Roll.....now we just have Aids, Crack and Techno.....
  • Das Herzblut ist unbezahlbar.

    Ich habe damals seine T15 zu meiner T15 gemacht ( und auch "Susie-Q" wird eine Snipervariante ), da ist/war auch Kram verbaut:

    Wenn Du die Einzelteilpreise ergooglest wird Dir schlecht !

    Cheers
    :voodoo: :voodoo: :voodoo: "OBI WAM KIMOBIM" :voodoo: :voodoo: :voodoo:

    Je diffuser die Ängste, desto eher die Schrotflinte !"
  • Äh genau, Sorry das hab ich verpennt zu schreiben.

    Die FS am besten auf die Fin stellen, Nase nach oben. So erhält man eine ganz kleine Blase in der Nase und die restliche Flüssigkeit ist gleichmäßig verteilt. Verbessert das Schussbild merklich, Ihr könnt auch gerne mal bei RS-Ops vorbeischauen, die Jungs haben das perfektioniert.
    Man kann das auch in 10er Röhrchen, Persuit Pods oder klassich in deiner Box mit geradem Boden machen und als Zwischenlage immer ein stück Pappe oder Holz.

    Ich persönlich engrate die Fins noch mit 1000er Schleifpapier und stelle sie dann wie oben beschrieben zum lagern hin.
  • Danke.

    Ich werde erstmals das Vergnügen haben 250 FS auf ihren Borsize zu testen. :cursing:

    Einfach durch 'ne Freakhülse drücken oder müssen/sollten die durchfallen können ?

    Ich habe vor den Tiberius-Cocker-Adapter mit Freak Set zu nutzen.

    Cheers
    :voodoo: :voodoo: :voodoo: "OBI WAM KIMOBIM" :voodoo: :voodoo: :voodoo:

    Je diffuser die Ängste, desto eher die Schrotflinte !"
  • Gift-Hamster schrieb:


    Die FS am besten auf die Fin stellen, Nase nach oben. So erhält man eine ganz kleine Blase in der Nase und die restliche Flüssigkeit ist gleichmäßig verteilt. Verbessert das Schussbild merklich, Ihr könnt auch gerne mal bei RS-Ops vorbeischauen, die Jungs haben das perfektioniert.
    Ist zwar Offtopic, aber was mich jetzt noch interessiert ist, wie lange das dauert bis sich das verteilt hat. Den sobald ich die FSs ins Magazin lade und spiele ziehts die Farbe wieder nach unten oder?
    Panzerlandeplätze dürfen nicht verdichtet sein.

    => Speck Ops Blog

    Manchmal wenn mir langweilig ist, gehe ich in meinen Garten und grabe
    mich in die Erde und tue so, als wäre ich ein Radieschen.
  • Warum immer so schweres gerät mitschleppen?

    Empire Traccer mit FS-Ready Magazinen und du bist um einiges mobiler als mit der SAR12...

    ist zwar ne Phantom, aber damit du weisst was ich meine: [Blockierte Grafik: http://www.mcarterbrown.com/forums/attachments/pump-markers/17593d1282765021-prototype-first-strike-capable-phantom-sp1.jpg]
    Hier trifft man mich:

    Spaßballern in Hildesheim 13.7.2019






    Reviews zu Spieltagen und Spielfeldern... Click mich!
  • Für FS am besten .686 bei ungezogenen Läufen. Aktuell bei gezogenen auch. Wobei die Hersteller auch Toleranzen haben. Solten mit etwas druck durchgehen, aber nicht zu stramm sitzen.

    Die Farbe braucht recht lange um sich zu setzen. Etwa 24 Stunden, aber lieber länger liegen lassen.