Woodland

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Spielfelform beim Paintball
    Woodland ist eine Spielform beim Paintball.

    Woodland-Spielfelder werden meist in bewaldeten Flurstücken errichtet, mindestens aber auf Freiflächen mit natürlichem Untergrund (z.B. Wiesenstücke oder Äcker).
    Die Deckungen sind meist aus Naturmaterialien wie Holz, Stein oder Erdaushub gefertigt. Durch die Witterungseinflüsse unterliegen Platz, Aufbauten und Boden ständiger Belastung und müssen vom Feldbetreiber gewartet und regelmäßig saniert werden.
    Durch die natürliche Umgebung eignet sich Kleidung und Ausrüstung in Naturfarben oder Tarnmustern als Spielkleidung besonders. Der Übergang zu Szenario- oder MilSim-Spielen ist dabei fließend.

    Die auf Woodland-Spielfeldern angebotenen Spielmodi sind prinzipiell nicht limitiert. Um einen besonderen Anreiz für den Besuch zu schaffen gestatten viele Betreiber von Woodland-Feldern die Verwendung von Pyrotechnik (wie Rauchgranaten) oder den Einsatz von Paintgranaten und Minen.

    9.250 mal gelesen