CQB, CQC

Weitergeleitet von „CQC“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Close Quarter Battle, bzw. Close Quarter Combat
    Beim Kampf CQB/CQC handelt es sich sinngemäß um Kämpfe auf Nähe und nächste Entfernung. Also um Reichweiten/Entfernungen unter 29m.

    Dies ist aber nicht gleich zu setzen mit dem Häuserkampf, bzw. Kämpfen in urbaner Umgebung, sprich innerhalb von Gebäuden und städtischen, bebauten Umgebungen. Vielmehr geht es um unübersichtliches Terrain mit den verschiedensten Möglichkeiten für Deckungen und/Oder Hinterhalte.

    Genau genommen handelt es sich beim CQC um den Kampf Mann gegen Mann, während CQB den Kampf von mehr als einen Mann gegen Gegner auf nächste Distanz bedeutet.

    Für Paintball bedeutet dies, dass es entweder auf einem Subairfeld schnell und hektisch zu geht, und man mit CQC-Markierern wohl schneller und flexibler aufgestellt ist als zum Beispiel mit einer sperrigen Carabinerattrape (z.B. Tippmann TMC). Vergleichbare Einsatzwaffen sind demnach Maschinenpistolen und Sturmgewehre.

    273 mal gelesen

Kommentare 2

  • Chaindog -

    CQC = Close Quarter Combat, CQB = Close Quarter Battle?

  • Echo Bravo -

    Tolle Ergänzung, danke. Zum Häuserkampf: Kannst Du bitte noch (knapp) erläutern, warum CQB / CQC nicht mit Häuserkampf gleichzusetzen ist? Ich habe so eine Ahnung, bin mir aber nicht sicher.