Freak Set

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Laufsystem, bei dem durch die Verwendung von Hülsen mit wechselndem Durchmesser eine präzise Anpassung des Laufes an den Paint-Durchmesser möglich ist.
    Ein Freak Set besteht meist aus dem Laufrückteil (Back) zur Aufnahme der Hülse, einem Laufvorderteil (Front) und mindestens einer Hülse (Insert - aus Alu oder Edelstahl). Man findet aber auch einteilige Modelle aus Aluminium und Carbon.
    Die Freak-Hülsen haben alle einen identischen Außendurchmesser, jedoch wechselnde Innendurchmesser (Boresizes) von .675 bis .695 Inch. Ein Spieler kann damit auf wechselnde Balldurchmesser, z.B. abhängig von der Außentemperatur oder dem Hersteller reagieren. Die zum Ball optimal ausgewählte Hülse sorgt für ein gleichmäßiges Schussbild des Markierers und einen deutlich geringeren Luftverbrauch, da Luftverluste ober-/unterhalb des Balls im Lauf vermieden werden.

    Für ein einfacheres Handling sind die üblicheren Alu-Freak-Hülsen farbcodiert. Jeder Innendurchmesser hat eine eigene Farbe.

    Das Freak Set von SmartParts wird in den Paketen, "Freak Set" (8 Hülsen, Front, Back), "Freak Set Junior" (2 Hülsen, Front, Back) und "Freak XL" (8 Hülsen in Überlänge, Front, Back) angeboten. Erhältlich ist es für alle gängigen Laufgewinde. Nur mit Autocockergewinde wird es auch von Empire vertrieben, als "Super Freak Set" (5 Hülsen, 2 Fronten, Back) und als "Super Freak Set Junior" (3 Hülsen, Front, Back)

    [IMG:https://www.paintballsports.de/media/catalog/product/cache/1/thumbnail/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/s/m/smart_parts_freak_set_gross_komplett.jpg]

    Der Hersteller TechT bietet mit dem iFit Boresize Kit ein ähnliches System an. Baugleich hierzu sind die Sets von Python und Killhouse.

    Die Verwendung eines Freak Set ist in Deutschland GEGEBENENFALLS illegal, da hier der Markierer baulich verändert wird und unter Umständen nicht mehr zu dem Referenzmodell bei der PTB passt,sofern dies nicht dem Auslieferungszustand des Markierers und des dementsprechend hinterlegten/genehmigten Musters entspricht. Erwerb und Besitz sind legal, ebenso wie der (unverbaute) Transport.

    810 mal gelesen