Air-Thru-Stock

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Luftversorgung des Markierers, bei dem der Anschluss in die Schulterstütze des Markierers eingearbeitet ist.
    Typischerweise wird die Pressluftflasche dabei durch den Spieler auf dem Rücken oder in einem Battlepack mit geeignetem Fach getragen.
    Eine Remoteline / Mamba verbindet die Pressluftflasche mit dem Anschluss am Markierer. Diese Art der Luftversorgung ist eine Kompromisslösung zwischen dem regulären Flaschenanschluss am Markierer (welches die Optik und das Handling eines Replika-Markierers weniger realistisch macht) und dem Air-in-Stock verfahren, welches nur eine begrenzte Schusskapazität ermöglicht.

    323 mal gelesen