Angepinnt Präzision, Wie Funktionierts?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Präzision, Wie Funktionierts?

    ich fang mal langsam an:

    Gas drauf, bälle rein, Spannen, entsicher, Zielen, Abdrücken! Co2 oder HP strömen durch mehr oder weniger ausgeklügelte ventile aus der Flasche durch den schlauch in den body, dann durch den bolt hinter den ball und treibt ihn mit max 214fps oder 65m/s oder 240 Km/h oder 7,5 Joule an.

    Aus der sicht des Balls: er kullert durch den Hopper nach unten durch den feed in den Markierer, bei blowbacks ist der Bolt hinter dem Ball, in dem moment wo der trigger betätigt wird, schnellt der hammer mit dem bolzen nach vorne und schlägt gegen das schlag ventil. das ventil öffnet und gas kann von unten in den bolzen einströmen und wird nach vorne geleitet, der ball wird beschleunigt bis er den Lauf verlässt.

    Die gängige meinung ist das alle Bälle Wegen den 7,5 joul oder...oder... gleichweit fliegen, bei allen markierern. nun, dadurch das man mit ner marauder das gleiche erreicht wie mit ner A5 con Flatline is das thema gegessen, das wollt ich nur mal loswerden, besten dank tschüss!

    :hammer:

    nöp, stimmet ned. Die reichweite wird dadurch bestimmt welche geschwindigkeit der ball hat, welchen drall, welche führung im Lauf und welche position/abstand vom bolt. desweiteren wind, witterung, temperatur etc. will ich aber erstmal vernachlässigen .

    Präzision:

    was passiert: ihr steht aufm feld Markierer im anschlag und wollt einen mitspieler markieren

    Was will man:

    Möglichst viele Bälle in Möglichst kurzer zeit auf der angestrebten distanz ins Ziel Bringen. wobei Manchmal ein schuss reichen kann, aber wer triggert im ernst mit nem reactiv trigger, E-Trigger oder nem pneumaten nur einmal? ? ? ?

    Dabei spielen Gasdruck, gewicht des Bolzen ("Rückschlag" ned wirklich, eher ruckeln) Bolzen Form an der Austritts öffnung, Lauf, trigger form und schliesslich das können eine rolle.

    Das Zauberwort lautet Beständigkeit, denn es bringt nichts wenn man einen schuss bis in die äussere Atmosphere Katapultieren kann wenn der nächste noch im Lauf stehen bleibt um es mal zu Dramatisieren. desweiteren Rückelt der Markierer beim abdrücken, durch die bewegung des hammers und des bolzen aber auch durch die muskelbewegung eurer hand. Wenn der Lauf dreckig ist (laufplatzer, oder mal wieder mit dem 44" Lauf im boden gestochert ;) oder einfach nur ned richtig sauber gekriegt) hat das alles keinen sinn, die bälle werden kreutz und quer fliegen. Wenn ihr im stehen triggert oder im knien kann es sein das ihr einfach wackelt und die bälle nicht die gewünschte wirkung erreichen, der Hopper spielt in erster linie nur eine rolle für die zahl der schüsse/ sekunde, da man die position des balles im Markierer an sich nicht beeinflussen kann wird immer eine gewisse ungenauigkeit in den schüssen sein, es ist zwar minimal und bedarf keiner beachtung, aber ich nehms trotzdem mit rein.

    Was macht meine knarre (Marauder, Plastik Pumpe, Blade zu ner sniper superknarre mit der ich mich im gebüsch verkriechen kann und mit 7 bällen das ganze gegnerische team raushole ? ? ? ? ?

    da es bei diesen knarren am nötigen tuningmaterial genauso fehlt wie an ernsthaften spielern: nichts, grundsetzlich nichts, schmeist die dinger weg!!! man kann einfach kaum was dranbaun was wirklich was bringt.

    Achtung:

    Ab jetzt kommen tipps und Ratschläge für den Markierer

    ihr habt ne spyder oder was vergleichbares, nichts weltbewegendes, aber man kann diverse tuningteile dafür kaufen:

    für CO2, mit HP hab i ned viel erfahrung

    vertikal feed is immer lobenswert

    -Große buddel = mehr kontinuität
    -kleine Buddel = Beweglicher
    -Antiliquid
    -Bolt (venturi, Delrin)
    -Voluminizer
    -Kurzer Lauf = Beweglicher
    -Langer Lauf = *kommt gleich*
    -Trigger



    es gibt so viele läufe, aber welcher und wie lang ?

    allgemein gilt: 4" beschleunigung 8" führung

    meine meinung, wen sie denn interessiert ... : 4" - 6" beschleunigung 8" - 10" fürhung

    alles über 18" halte ich für pervers, sieht aber sau geil aus :)

    der Lauf mag als wichtigstes teil bei der präzision gelten, zumindest kann man viel damit bewirken. Wer schon mal in den stock Lauf der marauder geguckt hat, mag vllt gesehn haben das er, nunja, scheisse is. läufe werden gehohnt, wer wissen will was das is schickt ne PN. und bei speziel diesem Lauf is mir aufgefallen, das das genausogut von ner bohrmaschine gemacht worden sein kann. wenn ihr dann mal in einen Boomstick geschaut habt fällt euch auf das er eine perfekte oberläche hat. es gibt auch läufe die über sogenante "züge" verfügen. das sind nuten die in einer doppel-, dreifach- oder vierfach-helix dem laufverlauf folgen. die geister scheiden sich, denn es bringt eigentlich nichts eine runde form, wie es ein paintball ist, auf diese weise in rotation zu versetzen, echte waffen besitzen züge, weil die kugeln länglich sind und somit an flugstabilität gewinnen wie ein Pfeil. bei Paintballs kann das ein nachteil sein wenn der ball in die "falsche" rotation gebracht wird. der Lauf des marauders zb. ist so ungerade das der ball derart verfäsclt wird das man kaum etwas trifft. der Boomstick zb. lässt den ball, wenn er denn passt, kaum in rotation geraten. überhaupt: wenn der ball nicht passt, könnt ihr alles vergessen, oder wenn die nähte des Balls zu minderwertig sind.

    meine länge is ganz klar 16", mag etwas klobig klingen, sieht aber geil aus und schiesst gut

    Freaksets: haben Base segmente von unterschiedlichem kaliber und ein oder mehrere Vorderteile mit dem denen die lauflänge angepasst werden kann. hat den vorteil das man sich auf die Paint einstellen kann, ist aber teuer.

    Sucht euch ne Paint die zu eurem Lauf passt, ausprobiern, nehmt ne ball und legt ihn in den Lauf, kullert er durch is der Lauf zu weit, bleibt er stecken müsst ihr pusten, wenn ihr zu stark pusten müsst und der ball zu dick is, is dat auch alles mist. fragt mal eure kumpels ob ihr vieleicht mal ein 2 bälle von denen habe könnt, dann solltet ihr solang BYO is immer ein und die selbe Paint verwenden



    Helixbohrungen: Sollen die Gasverwirbelungen hinter dem ball geordnet an den seiten ableiten. dadurch wird unter anderem die beschleunigungs strecke begrenzt, allerdings haben die wenigsten läufe viele helixbohrungen, bei den meisten ist die länge auf der sich die helixbohrungen befinden 1"-2" lang. Sinnvoll, aber auch gerade angebrachte bohrungen tun´s.

    wie ziel ich denn nu?

    je ruhiger die knarre liegt desto besser, wie der kerl von webdog radio einst sagte, *heul* deshalb, benutzt eure deckung um eure knarre irgendwo aufzulegen, das bring einiges, gezielt wird erst grob über sichtline, danach den nächsten schuss anpassen, kam der erste zu kurz höher halten, der 2te zu weit tiefer zu weit links dann rechts usw. später wenn ihr euch dran gewöhnt habt könnt ihr dann auch ohne großartig zu zielen schiessen, es geht sehr schnell ins blut über. lasst eure waffe auf etwas ruhen, das trefferbild wird wesentlich besser wenn ihr alles andere auch bedenkt.

    es gibt noch so tricks wie Glasreiniger ( muhahaha), teflonspray etc. mit denen man den Lauf einsprüht ( von innen ... ) und danach durchzieht (mit nem laufreinieger ... ) der Lauf wird perfekt sauber.

    Hopper: Je desto

    erinnert ihr euch? wir wollen viele, sehr viel bälle ins ziel bringen :P
    es bring nix auf ne spyder n halo b zu montiern, noch auf ne angel n quantum, das ist wohl jedem klar. spyder + klone kommen mim empire Reloader gut klar, e pneumaten haben sich schon den halo verdient, den quantum kann man sich schenken, der is fasst genauso schnell wie n Schüttelhopper, der tippman steht dieser stealth apache ziemlich gut, die a5 hat ihr eigenes ding. wenn man schnell schiessen und treffen will, kommt es drauf an was der Hopper kann, und was man selber kann. es gibt genauso viele arten zu triggern wie es paintballspieler gibt, der eine "Walkt" der andere zuckt mit der schulter, wieder einer schiesst normal, dann gibts welche die ihre zunge an den trigger halten... :huhn: es gibt da kein allheilmittel, aber grundsätzlich is wohl das walken die königs klasse des triggerns, die waffe bleibt ruhig in der schulter, nich so wie beim "zucken" wo alles wackelt. für faule säcke, wie ich selbst, gibs dann noch die reactive trigger lösung, voll auto is hier ned erlaubt, daher gibs da dieses kleine gimmick das i jetz ned näher erleutern will.

    wenn man all dieß bedenkt, und geübt is, kann man auch eine 0,3 liter plastik flasche im winter im freien mit einem schuss ohne lange zu zielen treffen, wie der kerl von webdog radio *heul!*

    ich hab sachen wie wind etc. rausgelassen weil man die ned beeinflussen kann...

    also:

    -Gas konstant machen
    -Leichter bolzen, eventuell venturi
    -Lauf mit guter innen-oberfläche
    -Paint die zum Lauf passt
    -lauflänge nach geschmack
    -sauberer Lauf
    -helixbohrungen im Lauf
    -hopper der zur knarre passt
    -trigger der zur person passt
    -triggertechnik
    -position (liegend/kniend/stehend)
    -auflage für den Markierer (2bein ;) )
    -kein 2bein
    -übung
    -training
    -erfahrung
    -ruhige hand
    - :fire:
    - :grab:
    - :super:
    - :marshall: :shoot:


    und dann dürfte euch nichts mehr im weg stehn als der wind und ein ballplatzer um das ziel mal so richtig ... zu markieren ;)

    ich hoffe ich konnte den neuen mal einen guten , nicht kurzen, überblick über das was das treffen vom zielen trennt bieten.

    ich wollte einfach mal alles das zusammen tragen was mir so in diesem und anderen foren, auf em feld und in meinem keller übe präzison bei gasdruck betriebenen semiautomatischen markierungs waffen begegnet is.

    wie immer: anregungen, usw. usw. usw. gerne wilkommen usw. usw.
    "mach das leiser!"
    "ok"
    ...
    "mach das leiser hab ich gesagt"
    "is ja gut"
    "verdammte axt, mach das leiser"
    "is doch fast aus, tz..."
    "so kann odch kein mensch klar denken!"
    "Stimmt, hast recht, ich machs wieder lauter :D"

    http://spielwelt7.monstersgame.net/?ac=vid&vid=4034041
  • boah....es geschehen noch zeichen und wunder!

    super gemacht!
    Irgendwas on Youtube

    ...push the trigger, free your soul!
  • joa, Hopper sind ja ned unbedingt kernpunkt der angelegenheit. danke danke für das tolle lob :-))
    "mach das leiser!"
    "ok"
    ...
    "mach das leiser hab ich gesagt"
    "is ja gut"
    "verdammte axt, mach das leiser"
    "is doch fast aus, tz..."
    "so kann odch kein mensch klar denken!"
    "Stimmt, hast recht, ich machs wieder lauter :D"

    http://spielwelt7.monstersgame.net/?ac=vid&vid=4034041
  • präzision hengt natürlich auch davon ab, ob man seine brille uffhat! :P

    nein wirklich,.. schöner aufsatz und informativ für newbs wie mich... :super:
    ES IST DER RITT DEINES LEBENS... GANZ ODER GARNICHT... JETZT ODER NIE !!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bullid ()

  • HI,

    jo das klingt mal gut, sollte man auch irgendwie in den Infobereich bringen.

    Zur Reichweite und Lauflänge wollte ich noch was loswerden. Es muss doch so sein, das man mit einem 20" weiter schiessen kann wie mit einem 10". Nämlich genau um die 10" die der 20iger länger ist .
    So, *duck wegrenn*. :D :D :D :D :D


    MfG
    Dany
  • Genau ! Kauft euch 20 Meter-Läufe, stupft damit eure Gegner im Spiel an und jeder Schuss ist ein Treffer:D

    Back to Topic, Blödsinn bitte weiter unten im Forum ;)
    :wirklich:"Bei Dummköpfen holt man sich keine Beweise." Talmud Bavli Schabbat 104
    ;-("Viel Streit im Hause des Menschen entsteht durch grundlosen Haß." Talmud Bavli Schabbat 72
    :shake:"Wenn ich jeden Wirsing sperren müsste der hier nervt, wär ich selber schon nicht mehr im Board" (Zitat ich)
    [IMG:http://www.sloganizer.net/style3,Bunker.png]
  • :poke: n bissal viel spam in diesem thfvread :poke:

    inen infobereich hmmmm.... das wär mal was...
    die "hall of fame" ...

    hach das wäre was, allerdings würd ich den text dann gern noch umschreiben, und vllt helft ihr mir mit ein paar verbesserungen :love: hm? hm? das mit den hoppern kann ich dann sicher raus nehmen oder?

    hui hui infobereich... *stolz* viel zu viel lob, vieles steht schon überall doppelt und dreifach, ich habs nur umgetextet und zusammen gefasst
    "mach das leiser!"
    "ok"
    ...
    "mach das leiser hab ich gesagt"
    "is ja gut"
    "verdammte axt, mach das leiser"
    "is doch fast aus, tz..."
    "so kann odch kein mensch klar denken!"
    "Stimmt, hast recht, ich machs wieder lauter :D"

    http://spielwelt7.monstersgame.net/?ac=vid&vid=4034041