M17 Kurzes Setup

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • M17 Kurzes Setup

    Neu

    Moin Männers,

    ich stelle mir gerade ein kurzes Setup zusammen für "Häuserkampf".

    Hier möchte ich gerne nur Normale Paint spielen, heißt keine First Strike!

    Hier habe ich eine M17 CQC mit dem Victor-Kit und noch den Standard-Lauf.

    Würde aber gerne einen anderen, nicht gezogenen, Lauf nutzen.
    Könnt Ihr mir da welche empfehlen wo das Setup nicht zu Groß wird und ich dennoch ein paar Meter weit komme ?

    Und als zweiten Punkt würde ich gerne eine möglichst kurze Flasche mit möglicht kurzem Reg nutzen.
    Könnt Ihr mir hier auch was empfehlen, habe gelesen das die M17 mit 300-400 Psi Arbeitsdruck arbeitet und durch eine 800psi Reg sehr schnell an Luft verliert und man wenig mags raus bekommt.

    Bin für jede Hilfe Dankbar !

    :angel:
  • Neu

    lass dir den originalen freaken, dadurch bekommst du etwas mehr fps und sparrst luft...kostenpunkt 30 euro + 7/14/21 euro hülse/n....alles andere ist ist mumpitz, denn merke: nen neuer lauf bringt dir nicht mehr reichweite, sondern vorrangig nur eine bessere effiziens

    falls du zwingend eine flasche am markierer habne möchtest (was auch nciht wirklich schlimm ist bei nem ansonsten kurzen setup) nen hero reg, wobei ich kein fan von hero regs bin (3 stück gehabt.....alle altmetall.....mein ninja V2 von vor keine ahnung 8 Jahren spiele ich heute noch)

    oder du kaufst dir nen HCS stock mit micro mamba und 0.5er flasche (so hab ich das), dann kannst dir das freaken bzw. thema lauf auch sparen, hast sowieos genug luft für meh rmagazine als du bei dir haben wirst....und nen micro mamba mit quick connect ist ohnehin teuer genug
  • Neu

    Listenhund schrieb:

    ich meine mal gehört zu haben, dass der Stummellauf den gleichen Effekt hat, wie gar kein Lauf drauf zu haben. Leider bin ich mir da nimmer so sicher.

    Vielleicht kann das ja ein anderer Nutzer hier verifizieren. @Liberaptor hattest du den nicht mal gestestet?

    oder vielleicht kann der Verkäufer @UnknownDE seine Erfahrung berichten.
    Verifiziert. Hab den mal an ner a5 gehabt, war nicht benutzbar. Man kam nicht auf die FPS.
    Paintball macht heile Welten kaputt
  • Neu

    Morganisation schrieb:

    Schonmal an ne mamba gedacht? In Kombination mit dem hcs. In der Börse wird aktuell ein stummellauf mit a5 gewinde angeboten.
    Bevor ich Mamba spiele verkaufe ich die M17 wieder :D Danke dennoch für den Tipp.

    Jonny3069 schrieb:

    lass dir den originalen freaken, dadurch bekommst du etwas mehr fps und sparrst luft...kostenpunkt 30 euro + 7/14/21 euro hülse/n....alles andere ist ist mumpitz, denn merke: nen neuer lauf bringt dir nicht mehr reichweite, sondern vorrangig nur eine bessere effiziens
    Wie meinst du das mit Freaken lassen? Das habe ich schon mal gehört kann aber damit nichts anfangen. wird der dann aufgebohrt oder wie ?
    Wenn ja wer macht das hast da nen Kontakt ?

    HumanRiotShield schrieb:

    Eine kleinere Flasche als 0,2L bei der M17 würde ich nicht empfehlen. Ab 5-6 Mags ist da meist Schluss.
    Bin ich voll mit zufrieden !
    Spiele mit den 12 Schuss Tippmann Mags da reicht das völlig.


    Jonny3069 schrieb:

    falls du zwingend eine flasche am markierer habne möchtest (was auch nciht wirklich schlimm ist bei nem ansonsten kurzen setup) nen hero reg, wobei ich kein fan von hero regs bin (3 stück gehabt.....alle altmetall.....mein ninja V2 von vor keine ahnung 8 Jahren spiele ich heute noch)
    Habe das FS Hero Reg an meiner T15 auch schon mehrere Jahre super zufrieden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nice'N'Clean ()

  • Neu

    M17-Kurzes-Setup/?postID=685851#post685851">

    M17-Kurzes-Setup/?postID=685851#post685851">Nice'N'Clean schrieb:

    Jonny3069 schrieb:

    lass dir den originalen freaken, dadurch bekommst du etwas mehr fps und sparrst luft...kostenpunkt 30 euro + 7/14/21 euro hülse/n....alles andere ist ist mumpitz, denn merke: nen neuer lauf bringt dir nicht mehr reichweite, sondern vorrangig nur eine bessere effiziens
    Wie meinst du das mit Freaken lassen? Das habe ich schon mal gehört kann aber damit nichts anfangen. wird der dann aufgebohrt oder wie ?Wenn ja wer macht das hast da nen Kontakt ?
    Mit freaken ist das passgenaue ausdrehen eines Standardlaufs gemeint.

    Könnte man mal eig mal nen Lexikon-Eintrag machen :stumm:

    Wende dich einfach an @Liberaptor - der macht das mit links :up:
  • Neu

    Die kürzeste Flasche ist ne 0,1l(mit TPX ca. 40Paintballs, passt mit 0815 Reg. in einen 100´r Pod), etwas kleiner geht es vielleicht noch im Luftdruckwaffen-Bereich !?!?!?

    Um gegen jede Paint gewappnet zu sein empfiehlt sich ein Lauf-Set bzw. ein gefreakter Lauf(so aufgebohrt das eine Freak-Hülse eingeschoben werden kann).

    Dieser Stummellauf lässt sich nicht wirklich freaken(geht nur wirklich wenn der Lauf min. ein Tick länger ist wie die Hülse) weil eine Hülse deutlich länger ist, gekürzt würde schon gehen aber es bringt nicht viel, die Beschleunigungstrecke ist viel zu kurz(Beispiel meine A5 mit LP-Valve für einen maximalen Gasfluss, mit einem selbst sehr gekürztem Lauf, kam ich mit Ach u. Krach auf grob 240). Vielleicht, wenn ein Reg. mit +1000psi genutzt wird, könnte es vielleicht in Richtung 280 gehen, sind dann aber mächtig viele Bar´s(Druckeinheit) die auf die Kugel peitschen !!!

    Lass den Originallauf freaken und kürzen und überlege genau was Du für eine Flasche benötigst(wie viel Kugeln sollte sie können und soll si als Stütze dienen) so mein Tip ! ;)
    Woodland rockt !!!