Magfed Einsteiger sucht Markierer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Magfed Einsteiger sucht Markierer

      Neu

      Moin Leute,

      seit ca. 2 Jahren bin ich beim Paintball dabei und meine Gruppe ist letztes Jahr auf Magfed umgestiegen. (Die meisten haben die Tippmann TMC oder TCR)
      Bisher verwende ich eine Valken SW-1 welche noch im relativ guten Zustand ist, möchte aber mitziehen und auch auf Magfed umsteigen, bräuchte da ein paar Tipps von erfahrenen Spielern.

      Derzeit habe ich ein Auge auf die Milsig M17 A1 CQC geworfen. Diese verfügt über Airstock, was ich aufgrund von Handling und dem ständigen hängen bleiben des Schlauches auf dem Feld begrüßen würde und die Möglichkeit First Strike zu verwenden, was ich wahrscheinlich nicht oft tun werde, dennoch wäre es schön es zu haben.
      Außerdem liegt sie gerade noch so in meinem Budget von 500€.

      Doch habe ich mir von meinem lokalen Händler sagen lassen, das die Milsig schwerer zu reinigen ist und es laut seiner Erfahrung immer wieder zu Problemen mit dem Bolzen kam.
      Hatte mir dann eine Tippmann Stormer empfohlen, welche zwar nicht die erwünschten Features aufweist, aber aufgrund des Preises eine günstigere Alternative für den Einstieg ist.

      Ich bin allerdings auch offen für ganz andere Vorschläge, also bitte, teilt eure Weisheit mit mir ^^
    • Neu

      Makierer unter 500 € MG 100 vielleicht. Die kann auch fs hat bloß keinen Airstock. Tip man is günstig aber nur mit handwerklichen Fähigkeiten auf fs aufrüstbar. Evtl. findest du ne gebrauchte t15 oder 468 kann man auch für unter 500 bekommen und mit denen hast du schon den meistbenutzten makierer.
    • Neu

      in der pb börse stehen diverse gebrauchtangebote...da würde ich mal schauen... :2cent:

      und wenn dir dein händler sone stormer empfiehlt..würde ich den händler wechseln... :denk:
      >>>>>>>>>>>>>>>pimps<<<<<<<<<<<<


      Die Vernunft kann sich mit größerer Wucht dem Bösen entgegenstellen, wenn der Zorn ihr dienstbar zur Hand geht."
    • Neu

      Ich kann dir die PE EMEK MG100 ans Herz legen.
      Wartungsarm, lufteffizient, leicht und hat mich noch nie im Stich gelassen.

      Derzeit ist sie leider nicht Lieferbar.

      Mit den 500€ wir es aber nicht ganz hinhauen.

      479€ Mg100
      79€ PWR Stock
      45€ 200BAr Alu Flasche
      100€ 6x Dye 20er Mag
      wären dann ca 700€.

      Eventuell kriegst du aber bei nem Händer etwas Rabatt wenn du nett nachfrägst.
      Oder halt auf dem Gebrauchtmarkt ausschau halten.
    • Neu

      Habs auch so verstanden, dass die 500€ nur für den Markierer gedacht sind oder nicht ?

      Mit einer TMC würdest du am Anfang auch nicht viel verkehrt machen. Absolut zuverlässig. Mit Airstock wird die TMC allerdings ziemlich lang, ist nicht jedermanns Sache. Ich selbst spiele mit Mamba, so ist die Kniffte auch noch ne Nummer leichter. Mit dem Schlauch bin ich noch nie irgendwo hängen geblieben und habe auch noch Niemanden gesehen der mit einem Mamba Schlauch irgendwo mal hängen geblieben wäre. Aber Jeder wie er mag :)

      Bei mir wird irgendwann in 1, 2 oder 3 Jahren vermutlich auch mal ne Emek MG100 als zusätzlicher Markierer ins Haus kommen.
    • Neu

      Dexxas schrieb:

      Makierer unter 500 € MG 100 vielleicht. Die kann auch fs hat bloß keinen Airstock. Tip man is günstig aber nur mit handwerklichen Fähigkeiten auf fs aufrüstbar. Evtl. findest du ne gebrauchte t15 oder 468 kann man auch für unter 500 bekommen und mit denen hast du schon den meistbenutzten makierer.
      So ganz richtig mit der MG 100 ist das aber nicht. In gewisser Weise hast schon nen Airstock wenn du die Schulterstütze dazu nimmst. Aber ich sag auch test mal aufn Platz alles durch. Die meisten die Ich kenne spielen. MG 100 , T15 oder M17. Wenn es um FS fähige Makierer geht.
    • Neu

      Erstmal danke für die vielen Antworten :)

      Auf den heimischen Feldern konnte ich schon einige Markierer befummeln, es handelte sich dabei aber hauptsächtlich um TMCs und T15er, andere Markierer sind recht selten.
      Dazu kann ich sagen, dass die TMC mir einfach nicht gut in der Hand liegt und sie mir deshalb nicht gefällt.
      Die TCR des einen Kumpels finde ich optisch einfach nicht ansprechend.
      T15 allerdings ist überraschend leicht und gut ausbalanciert, aber bis ich mir eine T15 zulege muss ich noch ein paar mal öfter spielen.
      MG100... auch hier bin ich von dem leichten Gewicht überrascht, jedoch auch nichts für mein Auge und über meinem Budget.

      Alles in einem - Auch wenn ich gerne noch weitere Markierer ausprobieren würde juckt es mir doch zu sehr in den Fingern, Anfang Juni werden bei uns wieder die Pforten geöffnet und ich kann es kaum erwarten bei Magfed einzusteigen.
      Ich werde noch ein paar Tage warten, tendiere aber wohl doch zur einfachen M17 für 300 Euronen, dann hab ich auch etwas übrig für Schnickschnack wie Riser, Visier und Frontgriff.

      Alba79 schrieb:

      Nuja, +weste oder ähnlich, magpouches, Flasche Tasche etc. Im Budget?
      Alles schon da, ich habe mich über Monate schon auf Magfed eingerichtet. Nur konnte ich mich nie für einen Markierer entscheiden :S


      DerColonel schrieb:

      Mein ernst gemeinter Rat: Höre beim Farbball NIEMALS auf einen Händler. Mach dir aufm Feld dein eigenes Bild. Befummel verschiedene Markierer und spiel sie Probe
      Vielleicht eine naive Frage, aber was ist denn mit Händlern?
    • Neu

      Weil dir Händler gerne jeden billig Müll andrehen. Und wer billig kauft, kauft zweimal... Nicht immer, aber im PB oft genug.

      Wage zu bezweifeln, dass über die stormer überhaupt jemand was sagen kann. Gleiches Preissegment wie die TMC nur irgendwie in billiger...
      This signature is under construction!
      Diese Signatur ist in Bearbeitung!

      Hier könnte Ihre Werbung stehen!

    • Neu

      Die PWR Schulterstütze von Planet Eclipse an der EMEK würd ich persönlich weglassen, da es 80€ fürn Bauteil sind womit man weniger Platz für den Kopf hinterm Markierer hat. Mit der PWR-Stütze kriegst die Nase nicht so sauber in eine Flucht mit dem Lauf wie bei nem Turniermarkierer. Meiner Meinung würde aber so das Einschätzen der Flugbahn leichter fallen. Is eventuell auch nur Gewöhnungssache. :hammer:


      Hab die hier. Auf die 0,25l 300 bar kann man sie einfach so stecken, sitzt stabil. Hat außerdem ne gummierte Anschlagsfläche für die Schulter.
      Für alle anderen Flaschen is ne Aluschiene mit doppelseitigem Klebeband dabei.
      Magfed Shop - First Strike Floating Butt Stock

      2020-05-23 05.31.09 b.jpgemek.jpg
      Panzerlandeplätze dürfen nicht verdichtet sein.

      => Speck Ops Blog
    • Neu

      Carry Potter schrieb:

      Dexxas schrieb:

      ....Evtl. findest du ne gebrauchte t15 oder 468 kann man auch für unter 500 bekommen und mit denen hast du schon den meistbenutzten makierer.
      Ganz ehrlich: Ne gebrauchte T15 nem Anfänger ans Herz zu legen ist schon etwas gewagt :pfeif: :rofl:
      Habe es schon oft genug erlebt :grinser: Tmc gekauft und nach 2 Monaten wollten sie mehr und wenn er günstig ne gebrauchte bekomme why not? Ne neue funktioniert auch nicht immer out of the box :rofl:
    • Neu

      Man ließt auch so oft... "will jetzt Magfed spielen und hab mich für die T15 entschieden wegen Haptik, Realismuss... " dann die diversen Problemchen die man überall so mitbekommt (also ich bin froh das ich mir damals keine gekauft habe). Dann noch ein Blick in die boerse... gefühlt jeden Tag ne T15 angeboten... vom subjektiven Eindruck her würde ich die einem Einsteiger auch nicht empfehlen, wirkt auf micht nicht gerade Benutzerfreundlich wenn man noch nicht groß in der Materie steckt. Da will man was einfaches das läuft und seinen Job macht und wenn es das tut ist der "Wartungsaufwand" auch egal, den was zuverlässig läuft muss auch nicht ständig auf gemacht werden.

      @Keptaro mit der M17 machst Du bestimmt nicht viel falsch, schon gar nicht für den Preis. Da hast Du was Einsteigerfreundliches das gut läuft.