Lauf+Shroud Milsig M17 CQC A2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lauf+Shroud Milsig M17 CQC A2

      Grüße euch.
      Ich bin seit kurzer Zeit Besitzer einer Milsig M17 CQC A2 . Dieses Wochenende das erste mal gespielt. Meine feststellung ich benötige einen längeren Lauf weil der kurze 9cm Standart sehr unpräzise ist.
      Zudem möchte gerne auf einen längeren Shourd umsteigen. Leider kann ich weit und breit im Internet keinerlei Shoruds finden die verfügbar sind. Weder 10“ noch 12“ Zoll Shrouds und passende Läufe dazu.
      Könnt ihr mir weiterhelfen?
      Grüße aus Franken <span style="-webkit-tap-highlight-color: rgba(0, 0, 0, 0);">
    • Das Ganze kannst du auf zweierlei Arten lösen:

      1. Teure Variante: Kauf dir einen Arbiter Barrel Block (ist quasi ein Adapter) und du kannst AR-Style Handguards verbauen (du musst aber darauf achten dass das Gewinde das richtige ist und dein Lauf darf nicht dicker als 7/8 Zoll sein, sonst passt er nicht mehr durch den Arbiter Adapter durch).

      2. Eigenbau Variante: Du nimmst einen zweiten CQC Handguard und bastelst ein wenig. Hier findest du mehr dazu (siehe Punkt 9).

      Ansonsten lassen sich auch Sachen aus dem 3D-Drucker kaufen (siehe Magfed Maker).

      Ich hätte zudem noch einen CQC-Handguard daheim rumliegen falls du die Bastel-Option wählen möchtest, kannst mir gerne eine PN schicken.
    • @

      Carry Potter schrieb:

      Das Ganze kannst du auf zweierlei Arten lösen:

      1. Teure Variante: Kauf dir einen Arbiter Barrel Block (ist quasi ein Adapter) und du kannst AR-Style Handguards verbauen (du musst aber darauf achten dass das Gewinde das richtige ist und dein Lauf darf nicht dicker als 7/8 Zoll sein, sonst passt er nicht mehr durch den Arbiter Adapter durch).

      2. Eigenbau Variante: Du nimmst einen zweiten CQC Handguard und bastelst ein wenig. Hier findest du mehr dazu (siehe Punkt 9).

      Ansonsten lassen sich auch Sachen aus dem 3D-Drucker kaufen (siehe Magfed Maker).

      Ich hätte zudem noch einen CQC-Handguard daheim rumliegen falls du die Bastel-Option wählen möchtest, kannst mir gerne eine PN schicken.
      Die Eigenbau Variante hatte ich auch im Gedanken. Wäre meine Notlösung gewesen wenn ich hier nicht weiter gekommen wäre. Ich kenne jemanden der 3D Druck bisschen ausprobiert aber das nicht machen will/kann ich weis es nicht. Der Barell Block hat mir sehr geholfen. Damit kann ich Arbeiten. Jetzt brauche ich nur noch die passenden shrouds zu dem Adapter .
    • Ein bisschen spät die Antwort, aber für die m17 gibt es das Grizen shroud in 12" und in 6“. Sind kombinierbar, aus Metall und passen perfekt, kein Versatz in der oberen rail. Seiten und unten ist m-lok. Läufe mit 1"passen perfekt. Mit dem shroud kann man gut experimentieren. Findest du bei magpb4all.de
    • Dexter4477 schrieb:

      Ein bisschen spät die Antwort, aber für die m17 gibt es das Grizen shroud in 12" und in 6“. Sind kombinierbar, aus Metall und passen perfekt, kein Versatz in der oberen rail. Seiten und unten ist m-lok. Läufe mit 1"passen perfekt. Mit dem shroud kann man gut experimentieren. Findest du bei magpb4all.de
      Ich würde dir gerne das Gesicht ablecken.

      Oder irgendein anderes Körperteil, wie du willst.

      Alter Schwede, was habe ich nach einem passendem Shroud für diese gottverdammte Ausgeburt eines Farbbeschleunigers gesucht.

      DANKE!!!
      Count your age by friends, not years
      Count your life by smiles, not tears.