Angepinnt „Reloading!!!“

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • „Reloading!!!“

      Schon beim Packen für´s SBG? Smartphone nicht vergessen!


      Liebe Gemeinde.
      Über den Sommer wollte ich einige kleinere Verbesserungen an meinem Setup vornehmen. Neu kaufen war mir zu teuer, gebraucht fand ich nicht, was ich suchte. Also habe ich mir schließlich mehrere Gebrauchtpakete gekauft, behalten was ich brauchte, verkauft was einwandfrei und gut verkäuflich war und bin schlussendlich auf 100€ Gewinn, vielen Gummibärchen und nem Haufen Kleinteilen sitzen geblieben. Da ich nicht vorhabe den Rest zu verhökern, 100 Spinnern in der Börse zu antworten und 20 mal zur Post zu dackeln, möchte ich das Zeug als Preis spenden.

      Hiermit rufe ich zum ersten WLF „Reloading!!!“ Wettbewerb auf.
      Wick.jpg

      Mitmachen kann jeder, der über folgendes verfügt:
      • Paintballmarkierer in einem der 4 üblichen Kaliber (Fuck You .55)
      • Treibgas oder Muskelkraft; je nach „Markierer"
      • Smartphone
      Gewinner werden in vier Kategorien gesucht:
      KILMER" Schnellster Nachladevorgang mit einem Markierer, der üblicherweise mit beiden Händen geführt wird.
      MICULEK" Schnellster Nachladevorgang mit einem Markierer, den man leicht einhändig führen kann.
      DESCHAIN" Schnellster Nachladevorgang mit einem Revolver.
      Alle Teilnehmer in der Kategorie „DESCHAIN" nehmen automatisch auch in der Kategorie „MICULEK“ teil.
      GOR LEE" GunKata Sonderpreis. Gewinner wird durch Abstimmung bestimmt. Alle glaubhaften „Empty Chamber Reloads" nehmen automatisch auch am „GOR LEE" teil. Magflips(Zeta/DAM) können hier antreten.

      Wie funktioniert das ganze?
      Ihr ladet euch einen Shot Timer für euer Smartphone runter. Eine weitere Person / ein Stativ filmt euch, wie ihr folgendes macht.
      • Shot Timer starten
      • Gezielten Schuß abgeben
      • Magazin auswerfen
      • Magazin verstauen
      • Magazin einlegen
      • Gezielten Schuss abgeben
      • Knifte in aller Ruhe weglegen
      • Shot Timer in aller Ruhe in die Kamera halten
      „Gezielt“ heißt: Nicht aus der Hüfte; idealerweise sollte einer eurer Ellenbogen annähernd durchgestreckt sein. Magazin kann auch Pod oder Röhrchen sein. Schuss muss nicht mit Murmel abgefeuert werden. Ihr könnt in der Wohnung auch Leerschüsse abgeben oder zwei Reballs in die Laufsocke ballern. Wer tatsächlich einen Hopper potten möchte oder nur ein Magazin flippen will, kann damit in der Gun Kata Kategorie antreten.
      Zwille oder ähnliches wird nur funktionieren, wenn ihr ein Ziel neben dem Smartphone beschießt.

      Wichtig: Das hier soll lustig werden, nicht so ernst wie bei RS; am Ende machen wir ein größeres Video draus und stellen es auf den WLF Youtube Kanal (wenn wir den zum Laufen bekommen).

      Regelwerk:
      Mindestteilnehmer: 30(Videos). Maximal 3 Videos pro Person (nicht pro User).
      Das soll nicht bloß ein kleiner Spaß für fünf User werden. Deshalb gibt’s auch Trostpreise! Mitmachen können auch NichtWLFUser, es muss nur von einem User gepostet werden.
      Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, gibt es keine Preise!

      Einsendeschluss: Samstag, 05. Oktober, 12 Uhr MEZ.
      Danach Abstimmung, Videopräsentation und Verkündung der vier Gewinner zum 20. Oktober.
      Bisher liegt hier ne Mamba, ein Zetamag, ein FAZ Mag, ein Tipx Mag, ein Lauf, Molle Clips, ein Pod, ne Menge Schrott und es kommt bestimmt noch was dazu. Spenden sind natürlich willkommen.

      Format: Ein Post hier im Thread: – Username „himself“oder Rufname des NichtForumNutzers / Titel (üblicherweise Markierername) / angepeilte Kategorien / Videolink (YouTube, Dropbox, Link per PN…) -
      Als Stifter stehe ich für Entscheidungen zu Regelfragen als Unparteiischer zur Verfügung. (Insbesondere wer mit einem Video in welcher Kategorie antreten darf) Daher werde ich auch nicht in der Kategorie „GOR LEE" antreten.

      Trostpreise: Wer sich für zwei Kategorien qualifiziert (kann man mit einem einzigen Video schaffen) erhält zum Datum des Einsendeschlusses eine Tüte Gummibärchen zugesandt. Gummibärchen gibt’s nur für User; nur eine Packung pro User.

      Filmt euch gegenseitig auf dem SBG!
      Schickt mir ne PN und ihr könnt mir sogar eure Handyvideos per WhatsApp schicken.
      Macht Blödsinn und versucht die Regeln kreativ zu umgehen!
      Revolverloader sind auch Revolver!!!
      Ladet ein Zehnerröhrchen in nen Maxxloader!

      Du liegst im Krankenhaus und hast keinen Markierer zur Hand?
      Der erste User der die Popkulturreferenzen der vier Kategorien erklärt, kriegt auch ne Tüte Gummibärchen.
    • Grave schrieb:

      Gewinner werden in vier Kategorien gesucht:
      KILMER"
      MICULEK"
      DESCHAIN"
      GOR LEE"

      Du liegst im Krankenhaus und hast keinen Markierer zur Hand?
      Der erste User der die Popkulturreferenzen der vier Kategorien erklärt, kriegt auch ne Tüte Gummibärchen.

      Grave schrieb:

      Gick Gack schrieb:

      val kilmer?
      jerry miculek?

      auf 2 könnt ich kommen. rest wird schwierig :D
      Noch keiner gelöst?@El_Schradinio hat Zeit zu googlen, die :saint: Robbe weiß fast alles :pfeif: ... wer löst auf?
      Die Inkarnation der Unschuld versucht es ein mal(sry die letzten 2 Tage <X , hatte ich kaum den Kopf richtig frei) :angel:


      KILMER" ist eine Referenz zu dem Film "Heat", die eine atemberaubende Schiesserei enhaelt, wo viele Pistolen(Cops) gegen Sturmgewehre(Gangster) antretten - hoher Blutzoll -tolle Kammerafuehrung...

      MICULEK" ist eine Referenz zu dem US-amerikanischen Kunstschuetzen "Jerry Miculek" der viele Weltrekorde haelt -Schnellster Revolverschuetze... in den USA ist er ein gefeierter VIP ala Franz Beckenbauer(in *.de)...


      DESCHAIN" ist eine Referenz zu Stehpen Kings Dark Tower - Reihe, es bezieht sich auf den Revolver Helden Roland Deschain, quasi eine Art :evil: dystopische Retrospektive zu :saint: Clint Eastwoods Rollen in alten Westernfilmen

      GOR LEE / Gunkata" ist eine Referenz zu dem Filmen wie "Equilibrium"und "A better Tomorrow" es bezieht sich auf die Kunst, mit der die Hauptprotagonisten ihre Schusswaffen einsetzen - auch als Gun Fu bezeichnet,
      diese Filme setzten quasi einen neuen Standart fuer moderne asiatisch angehauchte Actionfilme(auch Matrix z.T.),- was die Handhabung von Schusswaffen angeht :gun:




      :2cent:

      mfg chris
      die inkarnation der Unschuld:
      "Case of doubt, mark 'em all, the Marshals's will sort em out!" :angel:
      [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/161115/4f3g9rtd.png]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von recycler77 ()

    • Ich versuchs mal.
      Kilmer:
      Val Kilmer, wegen seines beeindruckend schnellen Nachladens der Ar15/M4 (?) im Feuergefecht mit der Rennleitung in einer berühmten Szene im noch viel berühmteren Film "Heat"

      Miculek:
      Nimmt Bezug auf Jerry Miculek, seines Zeichens Büchsenmacher, Kunstschütze und einer der schnellsten Revolverschützen der Welt. Mehrfacher Rekordhalter in den verschiedensten Disziplinen.

      Deschain:
      Hier kann nur Roland Deschain gemeint sein.
      Held und Hauptfigur in Stephen Kings Lebenswerk, der Saga vom dunklen Turm.
      Roland ist der letzten Mann aus einer Kaste, die es gab, "bevor die Welt sich weitergedreht hat". Er ist der letzte Revolvermann von Mittelwelt. Als eine Art Ritter mit Revolver mit entsprechendem Ehren- und Wertekodex, wurde er seit Kindesbeinen darauf trainiert, für diese Werte zu kämpfen.
      Er beherrscht seine seine beiden Revolver mit Meisterschaft und traumwandlerischer Sicherheit, Präzision und Perfektion.
      Er ist geradezu mit seinen Waffen verwachsen. Seine Daumen tragen kreisförmige Narben,wo die heißen, leeren Kammern der Revolvertrommeln beim nachladen ihre Spuren hinterlassen haben.
      Er kennt seine Waffen besser, als die Menschen, die er "trifft" (haha), er kann links, wie rechts, er ist quasi eine fiktionale Lichtgestalt der Revolverhelden.

      Gor lee:
      Schwierig. Zugegeben nur durch den Gockel drauf gekommen.
      Mark "gor" Lee, gespielt von Chow Yun Fat in Klassikern wie City Wolf (oder A better tomorrow) 1,2 und 3.

      Außerdem gibt es noch den Lee reloader zum neu laden verschossener, scharfer Munitionshülsen.
      Das ist aber eher nicht gemeint, nehme ich an,obwohls irgendwie in die Kategorie passen würde.

      Kommijetzimfernsee?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Warphaed ()

    • Warphaed schrieb:

      Ich versuchs mal.
      Kilmer:
      Val Kilmer, wegen seines beeindruckend schnellen Nachladens der Ar15/M4 (?) im Feuergefecht mit der Rennleitung in einer berühmten Szene im noch viel berühmteren Film "Heat"
      Jo das sollte jeder (hier) wissen :wirklich:




      Miculek:
      Nimmt Bezug auf Jerry Miculek, seines Zeichens Büchsenmacher, Kunstschütze und einer der schnellsten Revolverschützen der Welt. Mehrfacher Rekordhalter in den verschiedensten Disziplinen.
      Das wird schon etwas schwieriger - setzt einen gewissen Grad von :saint: "Waffenaffinitaet" voraus :gun:


      Deschain:
      Hier kann nur Roland Deschain gemeint sein.
      Held und Hauptfigur in Stephen Kings Lebenswerk, der Saga vom dunklen Turm.
      Roland ist der letzten Mann aus einer Kaste, die es gab, "bevor die Welt sich weitergedreht hat". Er ist der letzte Revolvermann von Mittelwelt. Als eine Art Ritter mit Revolver mit entsprechendem Ehren- und Wertekodex, wurde er seit Kindesbeinen darauf trainiert, für diese Werte zu kämpfen.
      Er beherrscht seine seine beiden Revolver mit Meisterschaft und traumwandlerischer Sicherheit, Präzision und Perfektion.
      Er ist geradezu mit seinen Waffen verwachsen. Seine Daumen tragen kreisförmige Narben,wo die heißen, leeren Kammern der Revolvertrommeln beim nachladen ihre Spuren hinterlassen haben.
      Er kennt seine Waffen besser, als die Menschen, die er "trifft" (haha), er kann links, wie rechts, er ist quasi eine fiktionale Lichtgestalt der Revolverhelden.
      Hier wird es nochmal schwieriger - hier ist der eher omnisziente Nerd gefragt :alien:




      Gor lee:
      Schwierig. Zugegeben nur durch den Gockel drauf gekommen.
      Mark "gor" Lee, gespielt von Chow Yun Fat in Klassikern wie City Wolf (oder A better tomorrow) 1,2 und 3.
      Mit Gor Lee wusste ich auch nichts anzufangen, aber die Gunkata-erwaehnung hat es sehr einfach gemacht :saint:


      Außerdem gibt es noch den Lee reloader zum neu laden verschossener, scharfer Munitionshülsen.
      Das ist aber eher nicht gemeint, nehme ich an,obwohls irgendwie in die Kategorie passen würde.
      Wer in *.de oefter exotische Kaliber(altes :evil: 9,3 × 75 mm R Nimrod , oder neues :thumbup: 45Raptor ) schiessen moechte :2cent: , kommt um sowas nich rum ;)



      Kommijetzimfernsee?
      Glaube ich eher nich, dafuer hat dich die Robbe ganz doll lieb ;)
      [EDIT] SORRY FUER DIE VIELEN LEERZEILEN, die will ich garnicht, aber das BB jubelt sie mir unter - aus eins mach drei, ka wiso ;(
      die inkarnation der Unschuld:
      "Case of doubt, mark 'em all, the Marshals's will sort em out!" :angel:
      [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/161115/4f3g9rtd.png]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von recycler77 ()

    • Da ist völlig in Ordnung. @Grave
      War mir schon klar, als ich auf absenden geklickt hab und dann sah, dass ich für den Post fast ne dreiviertel Stunde gebraucht hab :sleep: :muhaha:

      Außerdem hat @recycler77 auch equilibrium in Bezug auf gun kata erwähnt. Den kenn ich auch, aber mir fällt zum verrecken nie der Titel ein. Hier der Film, irgendwas mit Kleriker, gun kata und Batman, der sich Neos Mantel geliehen hat.
      Also Ehre, wem Ehre gebührt :2thumb:
    • Warphaed schrieb:

      Da ist völlig in Ordnung. @Grave
      War mir schon klar, als ich auf absenden geklickt hab und dann sah, dass ich für den Post fast ne dreiviertel Stunde gebraucht hab :sleep: :muhaha:

      Außerdem hat @recycler77 auch equilibrium in Bezug auf gun kata erwähnt. Den kenn ich auch, aber mir fällt zum verrecken nie der Titel ein. Hier der Film, irgendwas mit Kleriker, gun kata und Batman, der sich Neos Mantel geliehen hat. :denk: :denk: :denk:

      Also Ehre, wem Ehre gebührt :2thumb:
      Es gibt da noch einen Film in der Richtung : Priest, der ist zwar nicht so gut wie Equilibrium, hat dafuer aber nen ;) " Dark tower(Co-Pro/Anta-gonist),- sowie Judge Dread - vibe".
      GUNkata spielt aber keine so grosse Rolle, dafuer gibt es "Bladekata" en mass.
      Fuer nen unterhaltsamen Abend, ohne Nachhalt/Anspruch ( :bier: . . .) nen guter Flick :popcorn:
      :2cent:
      die inkarnation der Unschuld:
      "Case of doubt, mark 'em all, the Marshals's will sort em out!" :angel:
      [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/161115/4f3g9rtd.png]
    • Schaue gerne Sachen die ordentlich Anspruch haben... :saint:

      ...manchmal muessen es aber :evil: non mainstream B-Movies, wie "Night of the Creeps", "Phantasm-serie", "The Evil Dead-serie", "Hellraiser-serie", . . . sein ;)

      :angel:
      die inkarnation der Unschuld:
      "Case of doubt, mark 'em all, the Marshals's will sort em out!" :angel:
      [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/161115/4f3g9rtd.png]
    • Holsteiner-Jung schrieb:

      Sehr geile Idee Grave! Gibt es einen Tipp für einen Shot Timer?

      Liberaptor schrieb:

      Wär nicht schlecht wenn alle den Gleichen haben oder?

      Grave schrieb:

      "Splits" funktioniert gut bei leisen Schüssen.
      Ergebnisse werden erst nach Stoppen des Timers angezeigt.
      Allerdings nur auf Android gefunden.
      Den hier?

      details?id=com.csl1911a1.livefiretrainer