Wasn da los?!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das polnische Gulasch glaub ich gabs nur an einem Tag und das war Donnerstag


    Gotchaspielfeld NORD - Europas größtes Paintball Spielfeld
    Scenario Big Game- Das Scenario Paintball Event

    Bertl_Wolowitz auf Instagram: Bertl - We love Paintball (@bertl_wolowitz) • Instagram-Fotos und -Videos
    Bertl_Wolowitz auf Facebook: bertlscenariobiggame
    Bertl_Wolowitz auf Youtube: Scenario Big Game
    - YouTube
  • Ich liebe polnische Hausmannskost ! :love:

    Liberaptor schrieb:


    Jetzt bin ich aber beruhigt, dachte schon mein Leben war eine Lüge.

    war ?

    :grinser:
    :voodoo: :voodoo: :voodoo: #MakeMusicGreatAgain! :voodoo: :voodoo: :voodoo:

    "Wenn Du Nickelbacksongs rückwärts spielst, hörst Du satanische Botschaften !
    Noch schlimmer ist, wenn Du sie vorwärts spielst, denn dann hörst Du Nickelback !" D.Grohl
  • mydrian schrieb:

    Das schlimmste alle lesen jetzt den Artikel und unterstützen ihn auch noch mit seinem Scheiß ;(
    Bei mir sorgen NoScript und AdblockPlus dafuer, das die daran nix verdienen.
    Im schlimmsten Fall loggt der Html-Server den Zugiff, das wars, dafuer koennen die sich nix kaufen.
    die inkarnation der Unschuld:
    "Case of doubt, mark 'em all, the Marshals's will sort em out!" :angel:
    [Blockierte Grafik: http://fs5.directupload.net/images/161115/4f3g9rtd.png]
  • mir hat das essen mal wieder 1A geschmeckt, mitlerweile ist die auswahl so hoch das man kaum alles schafft....ich will iwi immer alles futtern weil alles wirklich gut schmeckt....auch der gulasch, ganz im gegenteil, mir schmeckt der gulasch wirklich ausgezeichnet.....aber was erwartet man von nem degenerierten pseudo hippie aus berlin.... wenn der familienstammbaum nen kreis ergibt, kann es nicht veggie genug sein

    ich hab auch schon nen haufen gestalten kennen gelernt die sich auf den endkampf vorbreiten....und wie viel normalos habe ich beim paintball kennen gelernt? egal wo du hin gehst, selbst in den höchsten kreisen findest du solche leute, einer ist sogar präsident auf der anderen seite vom teich

    mir gefällt das SBG so wie es ist, und ich freue mich jedes mal darauf zu sehen was fürn beklopten scheiß sich el dictator @Bertl(SC) wieder einfallen lassen hat
  • Neu

    Bertl(SC) schrieb:

    Das polnische Gulasch glaub ich gabs nur an einem Tag und das war Donnerstag
    Oh.. polnischer Gulasch.... das muss ja Nazi Essen gewesen sein. :rofl:
    Mal im Ernst. Der Artikel von dem Typen ist lächerlich. Traurig, das so was in den jetzigen Zeiten auch noch Gehör findet.

    Wir kommen mal mit unserem Jungen Team vorbei. Die Speisekarte liest sich gut. :2thumb:
  • Neu

    Ich habe mir den Stuss durch gelesen und komme zu dem Fazit:

    Gequirlte Scheiße!

    Und zum Veganer/Hipstertum:
    "Wegen mir muss kein Tier sterben." Bullshit!
    Die sollen sich mal informieren wo ihr Soja und anderes herkommt.
    Da wird Urwald abgeholzt um riesige Monokulturen anzulegen. Dort kommen die hiesigen Auflagen der Landwirte nicht zur Geltung. Alles was stört wird mit Pestiziden totgespritzt! Lebensräume und Artenvielfalt gehen big time flöten. Und dann wird der Shizzel um den halben Globus hergeschippert.
    Deren drecks veganes Hipsterschnitzel kommt inkl. aktivem Artensterben und beknackten Transportwegen auf den Teller.
    Von wegen "wegen mir muss kein Tier sterben"!
    Vegane Ernährung ist eine Luxusernährung.

    Glaubt mir eines, jedes Stück Fleisch aus relativ regionaler Produktion ist ökologisch unbedenklicher als son Tofugelumps.
    Pumpgun braucht kein Mensch. Aber Mensch braucht Pumpgun!
  • Neu

    Mantis schrieb:

    Ich habe mir den Stuss durch gelesen und komme zu dem Fazit:

    Gequirlte Scheiße!

    Und zum Veganer/Hipstertum:
    "Wegen mir muss kein Tier sterben." Bullshit!
    Die sollen sich mal informieren wo ihr Soja und anderes herkommt.
    Da wird Urwald abgeholzt um riesige Monokulturen anzulegen. Dort kommen die hiesigen Auflagen der Landwirte nicht zur Geltung. Alles was stört wird mit Pestiziden totgespritzt! Lebensräume und Artenvielfalt gehen big time flöten. Und dann wird der Shizzel um den halben Globus hergeschippert.
    Deren drecks veganes Hipsterschnitzel kommt inkl. aktivem Artensterben und beknackten Transportwegen auf den Teller.
    Von wegen "wegen mir muss kein Tier sterben"!
    Vegane Ernährung ist eine Luxusernährung.

    Glaubt mir eines, jedes Stück Fleisch aus relativ regionaler Produktion ist ökologisch unbedenklicher als son Tofugelumps.
    Also das ist Quatsch. Du schiebst gerade jeden veganer über einen Kamm. Man kann auch vegan leben ohne Soja Schnitzel etc. Du bedienst dich der gleichen Technik wie der Reporter..
    Den einzigen Tyrann, den ich in dieser Welt anerkenne, ist die leise innere Stimme. :gott:
  • Neu

    Soja ist nur beispielhaft, viele Lebensmittel werden in Plantagen angebaut und legen z.T. erschreckend lange Transportwege zurück.
    Die z.Z. angesagten Mandelprodukte, oder Avocados sind auch ökologische Katastrophen. Vom Palmfett ganz zu schweigen.

    Ökologisch und vegan bestünde aus regionalen Pflanzen. Hier wachsen keine Mangos...

    Übrigens, wo habe ich geschrieben "alle"? Richtig lesen auch wenn du dich angegriffen fühlst.
    Pumpgun braucht kein Mensch. Aber Mensch braucht Pumpgun!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mantis ()

  • Neu

    Mantis schrieb:

    Ich habe mir den Stuss durch gelesen und komme zu dem Fazit:

    Gequirlte Scheiße!

    Und zum Veganer/Hipstertum:
    "Wegen mir muss kein Tier sterben." Bullshit!
    Die sollen sich mal informieren wo ihr Soja und anderes herkommt.
    Da wird Urwald abgeholzt um riesige Monokulturen anzulegen. Dort kommen die hiesigen Auflagen der Landwirte nicht zur Geltung. Alles was stört wird mit Pestiziden totgespritzt! Lebensräume und Artenvielfalt gehen big time flöten. Und dann wird der Shizzel um den halben Globus hergeschippert.
    Deren drecks veganes Hipsterschnitzel kommt inkl. aktivem Artensterben und beknackten Transportwegen auf den Teller.
    Von wegen "wegen mir muss kein Tier sterben"!
    Vegane Ernährung ist eine Luxusernährung.

    Glaubt mir eines, jedes Stück Fleisch aus relativ regionaler Produktion ist ökologisch unbedenklicher als son Tofugelumps.
    is doch ein schmarrn, was du hier von dir gibst. wer wirklich vegan lebt und sich nicht nur vegan ernährt, hat definitiv ne bessere ökobilanz wie jeder von uns.
  • Neu

    Jonny3069 schrieb:

    das vegane ernährung eine bessere gesamtbilanz hat, sollte klar sein. mantis spricht aber den punkt an das die veganer immer so tun als wenn ihre ernährung perfekt wäre und keinem tier das leben kostet, was aber auch nich stimmt
    wenn man sich nicht nur vegan ernährt, sondern vegan lebt dann schon.