Mamba an Flasche im AirStock

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mamba an Flasche im AirStock

      Hallo.
      Weil ich das hier :

      Alba79 schrieb:

      Du kannst deine 0,2er voll machen, dann deine 0,8er oder whatever du am Rücken trägst. Dann nimmst deine mamba vom Rücken und schließt sie am füllnippel deiner 0,2er an. Die 0,2er wird geleert, bzw bis zum ausgangsdruck deiner whatever aufm Rücken und dann eben mit dem besagten ausgangsdruck weiterbetrieben.
      Hoffe so geht's.
      mal in nem anderen Thread gelesen habe, wollte ich da hier nochmal ein wenig nachhaken ob das so funktioniert, wie ich es mir vorstelle.
      Folgendes Setup:
      Markierer mit einer 0,2l 200 bar/3000psi Flasche und einem 450 psi out Regulator.
      Auf dem Rücken eine 1,1 200 bar/3000psi Flasche mit einem 800 psi out Regulator.
      Das ganze mit ner Mamba verbunden mit dem "Lufteinlass" am Regulator der großen Flasche und dem "Luftauslass" am Füllnippel der kleinen Flasche.

      Ich stelle mir das jetz folgendermaßen vor:

      Sobald die kleine Flasche am Airstock auf weniger als 800 psi runter geht, wird sie quasi von der großen Flasche auf dem Rücken gefüllt, bis auch bei ihr der Druck nicht mehr ausreicht.

      Habe ich das ungefähr richtig verstanden?
      Und vor allem als wichtigstes: wenn ja, gibt es dabei irgendwelche Risiken?

      Vielen Dank schonmal im Voraus für eure Antworten.
    • Da ich selber so ein Setup noch nicht gespielt habe, kann ich keine konkreten Aussagen dazu treffen.

      Was du halt beachten musst, ist dass dein Markierer mit einem Ausgangsdruck von 450 PSI zurecht kommen muss. Falls der Ausgangsdruck zu niedrig ist, dann musst du halt mit beiden Regulatoren einen Schritt höher gehen.

      Ansonsten hört sich soweit alles schlüssig und korrekt an.
    • Carry Potter schrieb:

      Da ich selber so ein Setup noch nicht gespielt habe, kann ich keine konkreten Aussagen dazu treffen.

      Was du halt beachten musst, ist dass dein Markierer mit einem Ausgangsdruck von 450 PSI zurecht kommen muss. Falls der Ausgangsdruck zu niedrig ist, dann musst du halt mit beiden Regulatoren einen Schritt höher gehen.

      Ansonsten hört sich soweit alles schlüssig und korrekt an.
      Hast du recht, hätte ich erwähnen sollen.
      Konkret geht es tatsächlich um ein mögliches Setup für eine Milsig M17.

      Zusatzfrage: macht es einen Unterschied ob ich an der großen Flasche eine 800 oder 400 psi out Regulator dran habe? Wenn ja welchen bzw was wäre besser?
    • MiLan schrieb:

      Habe ich das ungefähr richtig verstanden?
      Und vor allem als wichtigstes: wenn ja, gibt es dabei irgendwelche Risiken?
      1. Ja
      2. Nein

      gefüllt wird die kleine zwar nicht, aber auf 800 psi durch die Große gehalten
      3D Druck: Revolverloader - FAST Maske Halterung - TriggerGuardHolster - HDR Trommelhalter

      jeden 1.Samstag im Monat: Ballern in Wöbbelin
    • Bei der M17 reichen die 450 PSI in der Regel.

      Ich hatte allerdings mal das Problem das die 450 PSI gerade nicht reichten für meine M17 in Kombination mit nem FS Hero Regulator. Für den Reg brauchte man extra ein Umbaukit auf den gewünschten Druck (den er auch brachte am Regtester), allerdings kam ich damit nicht über 230 FPS raus, was in CZ nur suboptimal ist. Ich konnte dann von nem Kumpel ne Flasche mit Ninja-Reg (V2 mit Ball-valve) probieren die ebenfalls 450 PSI Ausgangsdruck hatte und mit der waren 300 FPS locker möglich.

      Nen Unterschied macht es m.M.n. schon, da der Ausgangsdruck der großen Flasche ja höher sein muss als der der kleinen, also bekommst du mit 400 PSI Ausgangsdruck bei der großen Flasche das 2-Flaschen-System nicht zum laufen.
    • Carry Potter schrieb:

      also bekommst du mit 400 PSI Ausgangsdruck bei der großen Flasche das 2-Flaschen-System nicht zum laufen.
      und warum soll das nicht gehen?
      Vorausgesetzt dass die Kanone noch mit 400psi läuft, leert sich die Kleine bis auf 400 psi.
      Der Regler der Kleinen arbeitet ab 850 nicht mehr (er hat ja nichts mehr zu reduzieren), ab 400 bläst die Große dann nach.
      Spiele so eine Etha2.
      3D Druck: Revolverloader - FAST Maske Halterung - TriggerGuardHolster - HDR Trommelhalter

      jeden 1.Samstag im Monat: Ballern in Wöbbelin
    • DEADRON schrieb:

      Ich spar euch die schreiberei:

      Lösung
      relativ sinnfrei, jede 0,2 Flasche hat einen Füllnippel
      3D Druck: Revolverloader - FAST Maske Halterung - TriggerGuardHolster - HDR Trommelhalter

      jeden 1.Samstag im Monat: Ballern in Wöbbelin
    • îhr könnt nicht genug ausrüstung dabei haben?

      heuert doch zum Luftflaschentragen nen sherpa an. der schleppt euch gern dann die 12 liter Taucherflasche hinterher...

      ich versteh einfach den sinn von einer refillflasche nicht...

      so lang war ich nie in nen game, das ich mich so leergeschossen hab. eher sind meine 50 bälle verballert als die luft.
      Hier trifft man mich:

      Spaßballern in Hildesheim 13.7.2019






      Reviews zu Spieltagen und Spielfeldern... Click mich!
    • Naja so wie ich es verstanden habe, ist die milsig ne luftsau. Und ne kleine Flasche reicht halt nicht allzu lange. Wenn man dann keine Lust hat über 100€ für den hybridstock auszugeben, braucht man ne Möglichkeit um auf ein big game mehr Luft mitzunehmen.
      Das ist zumindest mein Ansatz.
    • MiLan schrieb:

      Naja so wie ich es verstanden habe, ist die milsig ne luftsau. Und ne kleine Flasche reicht halt nicht allzu lange. Wenn man dann keine Lust hat über 100€ für den hybridstock auszugeben, braucht man ne Möglichkeit um auf ein big game mehr Luft mitzunehmen.
      Das ist zumindest mein Ansatz.
      300bar 0,25l Pulle von dye ist das momentane pflichtding...für Milsig mit v2 reg auf 450psi...oder eins mehr fürs Auslands FA...
      Mach dir den Vorteil des magfed spielens nicht durch Flaschen Managment kaputt....dann kannste auch battlepack und Hopper spielen....

      Oder lufteffizent Pumpe zocken

      Oder Doppel Pistole allerlei Bauart
    • DangerRanger schrieb:

      Carry Potter schrieb:

      also bekommst du mit 400 PSI Ausgangsdruck bei der großen Flasche das 2-Flaschen-System nicht zum laufen.
      und warum soll das nicht gehen?Vorausgesetzt dass die Kanone noch mit 400psi läuft, leert sich die Kleine bis auf 400 psi.
      Der Regler der Kleinen arbeitet ab 850 nicht mehr (er hat ja nichts mehr zu reduzieren), ab 400 bläst die Große dann nach.
      Spiele so eine Etha2.
      Danke fürs Klarstellen, aus welchen Gründen auch immer dachte ich bisher dass der Druck der großen Spenderflasche höher sein muss als der der kleinen. :up:
    • DangerRanger schrieb:

      Carry Potter schrieb:

      also bekommst du mit 400 PSI Ausgangsdruck bei der großen Flasche das 2-Flaschen-System nicht zum laufen.
      und warum soll das nicht gehen?Vorausgesetzt dass die Kanone noch mit 400psi läuft, leert sich die Kleine bis auf 400 psi.
      Der Regler der Kleinen arbeitet ab 850 nicht mehr (er hat ja nichts mehr zu reduzieren), ab 400 bläst die Große dann nach.
      Spiele so eine Etha2.
      Tankst du nur die große Flasche (400 psi) oder auch die die direkt am Markierer (850 psi) hängt?
      So wie dus beschreibst darfst nur die 400 befüllen weil die E2 auf einen 850er Reg eingestellt ist der auf gut Deutsch zu wenig Luft kriegt. Du musst dazusagen dass die 850er Flasche quasi nur als Durchlauf/Pufferspeicher dient weil sobald jemand der sich da keine Gedanken macht die Flasche am Markierer auch tankt kriegt er eines von 2 Problemen:

      - Chront er morgens mit der vollen 850er Flasche die später nur von einer 400er gespeist wird sobald die 850er leer ist hat er nichtmal annähernd die gewünschten FPS
      - Wird die Flasche am Markierer mit dem 850er Reg morgens beim Chronen vom 400er unterversorgt und tankt aber dann diese hat er doppelt so hohen Ausgangsdruck und dementsprechend viel zu hohe FPS.

      Falls ich was falsch verstanden habe korrigiert mich :)
      Variantenreichtum erzeugt Entscheidungszwang.

      Der Einstieg + Verbesserungen
      Kleinzeug!
      Erklärung Laufset
      Markierervergleich
      Auf- & zuschießende Markierer
      Alles hier => Speck Ops Blog

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Liberaptor ()

    • karamelkeks schrieb:

      so lang war ich nie in nen game, das ich mich so leergeschossen hab. eher sind meine 50 bälle verballert als die luft.
      Nicht jeder ist ein Discopumper <3 :D


      DEADRON schrieb:

      Ich spar euch die schreiberei:

      Lösung
      Wie Danger Ranger bereits schrieb, jede Flasche hat nen Füllnippel. Außerdem wird bei dem Adapter die Schulterstütze länger wobei das je nach Geschmack kein Nachteil sein muss.
      Der Adapter sollte nur mit Regulatoren betrieben werden die den gleichen Ausgangsdruck haben. :)
      Variantenreichtum erzeugt Entscheidungszwang.

      Der Einstieg + Verbesserungen
      Kleinzeug!
      Erklärung Laufset
      Markierervergleich
      Auf- & zuschießende Markierer
      Alles hier => Speck Ops Blog
    • DangerRanger schrieb:

      Vorausgesetzt dass die Kanone noch mit 400psi läuft
      @Liberaptor das ist bei der Kombi der entscheidende Punkt.
      Geht natürlich nur wenn die Knifte einen eigenen Regler hat, und der Arbeitsdruck der Knifte unter 400psi liegt.
      @MiLan was für eine Knifte spielst Du?
      3D Druck: Revolverloader - FAST Maske Halterung - TriggerGuardHolster - HDR Trommelhalter

      jeden 1.Samstag im Monat: Ballern in Wöbbelin
    • DangerRanger schrieb:

      DangerRanger schrieb:

      Vorausgesetzt dass die Kanone noch mit 400psi läuft
      @Liberaptor das ist bei der Kombi der entscheidende Punkt.Geht natürlich nur wenn die Knifte einen eigenen Regler hat, und der Arbeitsdruck der Knifte unter 400psi liegt.
      Das ist mir klar :D
      Hab an meiner EMEK auch nen SLP dran, ging mir wie gesagt darum dass keiner die falsche Flasche befüllt <3
      Variantenreichtum erzeugt Entscheidungszwang.

      Der Einstieg + Verbesserungen
      Kleinzeug!
      Erklärung Laufset
      Markierervergleich
      Auf- & zuschießende Markierer
      Alles hier => Speck Ops Blog