Gog extasy vs. PROTO rize

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gog extasy vs. PROTO rize

      Tach Leute, ich habe vor mir ne elektronische Knifte zu kaufen. Ich brauch mal eure Hilfe. Ich bin Besitzer einer TIPPMANN Tmc, und möchte mir nun einen zweiten Markierer zulegen, um etwas mithalten zu können, wenn sich mehrere Leute auf dem Feld befinden die E-Pneumatische Markierer spielen. Ich habe mich etwas informiert, und tendiere zwischen zwei Modellen zum einen der Proto rize und zum anderen der GoG extasy. Welches dieser Modelle könnt ihr mir empfehlen. Mein Butget ist schmal so ca. 350€. Wer hat Erfahrung mit diesen zweien, und kann mir hierzu einige Entscheidungshilfen geben? Für alternative Vorschläge bin ich offen, und hoffe auf etwas input. Vielen Dank im voraus. :thumbsup:
    • Bin immer vorsichtig bei gebrauchten Sachen, würde lieber neu kaufen, dar man bei gebrauchten Sachen nie weiß was man bekommt! Also sind die zwei eher beide nichts, oder was meinst du? Wenn ich für was neues 400€ auf den Tisch legen würde, wäre das immer noch besser als etwas gebrauchtes zu kaufen, ich will nen Kauf nicht überstürzen, aber in den nächsten 4 Wochen wollte ich mir was zulegen. Wenn es dann 8 Wochen werden, kann ich damit auch leben.
    • Nimm dir am besten keine Extcy, die bereitet auf kurz oder lang nur Probleme.

      Ich hatte bereits eine und das Solenoid wurde undicht nach kürzester Zeit. Das Problem ist bekannt und quasi Standard bei der Extcy, da das Solenoidgehäuse aus Plastik ist und über Zeit feine Haarisse entwickelt und somit Luft ausströmen lässt. Wie bereits weiter oben erwähnt ist die Qualitätskontrolle ebenfalls abenteuerlich. Manche Shops bekamen bereits bei der Anlieferung von neuen Extcys defekte Markierer zugeschickt und das waren nicht nur 1-2 Markierer.

      Neben der Zuverlässigkeit an sich, hast du auch noch das Problem, dass die Extcy ein relativ seltenes Laufgewinde besitzt und der Standardlauf so nicht zu empfehlen ist. D.h. wenn du dir nen besseren Lauf holst und irgendwann deinen Markierer wechselst (wahrscheinlich weil die Extcy den Geist aufgegeben hat :pfeif: ) dann musst du dir i.d.R. nen neuen Lauf holen oder zumindest n neues Back kaufen.

      Zusammenfassend ist es eigentlich echt schade dass die Excty so durchwachsen ist was die Qualität angeht. Ich hatte noch den Tech-T Tuningbolzen verbaut und die Schussqualität war für einen so günstigen Markierer wirklich ein Traum (man muss aber auch dazu sagen das damals noch nicht die EMEK oder ETHA 2 am Markt war). Aber wenn der Markierer rummzickt und regelmäßig kaputt wird, dann ist er schlichtweg nicht zu empfehlen :2cent:
    • @Paintball Aktivist ich hatte selbst eine Etha1, die ist sehr zuverlässig und einfach in der Wartung. Ein Kollege hat sich auch mal eine Gebrauchte gekauft, lief 1A. Das ist einfach ein Solides Gerät das man mittlerweile für schmale Mark bekommt und mit dem man viel Spaß hat.
      Denke nicht das man sich da beim Gebrauchtkauf ernsthafte Sorgen machen muss.
    • Ich habe sowohl eine eXTCy, als auch eine Proto Rize, wobei die Rize noch einen Zacken besser ist. Aber die verallgemeinernde Kritik an der eXTCy kann ich wirklich nicht verstehen. Das mit dem Solenoid stimmt und wurde nachgebessert. Die höheren Modelle haben ein neues, geschraubtes Gehäuse. Und was ist mit dem Laufgewinde? Ich müsste jetzt wirklich lügen, aber ich könnte schwören, dass ich mit Cocker spiele.... aber langsam verliere ich Markierer-Junkie hier auch den Überblick :irre: Eine anständige gebrauchte eXTCy bekommst Du mit Export-Board für 130-150 EURO. Eine Rize ist gerade bei paintballsports für 199,- im Angebot. Du kannst etwas für 200-250,- in Richtung ETHA ergattern? Dann schnapp es Dir.
    • Grave schrieb:

      Deine würde ich gebraucht kaufen.
      Ne "neue" im Laden nicht unbedingt.

      Andererseits...
      :denk:
      Schießt du mit dem Ding eigentlich?
      :rofl:
      Jetzt am Wochenende zum Beispiel. Spiel in Baumholder nur mit der extcy
      Whatever happened to Sex, Drugs and Rock and Roll.....now we just have Aids, Crack and Techno.....
    • extasy sowie die proto würde ich lassen..das sind wirlich einsteigerkanonen... die extasy ist eigent lich ne schlechte ion...und die rize.....naja... ich würde entweder etwas mehr geld mehr geld in die hand nehmen und besser was von pe kaufen.....die etha 2 ist schon ordentlich. die etha 1 würde ich lassen...

      da neukauf aber wie geldverbrennen ist würde ich IMMER zu einem gebrauchten ex high-end markierer raten........damit sollte dann auch dein unterlegenheitsgefühl weg sein.. :grinser: :grinser:
      >>>>>>>>>>>>>>>pimps<<<<<<<<<<<<


      lieber widerlich als wieder nicht
    • cewa schrieb:

      extasy sowie die proto würde ich lassen..das sind wirlich einsteigerkanonen... die extasy ist eigent lich ne schlechte ion...und die rize.....naja...
      Was spricht gegen die Rize?
      Variantenreichtum erzeugt Entscheidungszwang.

      Der Einstieg + Verbesserungen
      Kleinzeug!
      Erklärung Laufset
      Markierervergleich
      Auf- & zuschießende Markierer
      Alles hier => Speck Ops Blog