Neue Tippmann TCR, trotz Plombe FPS zu hoch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Tippmann TCR, trotz Plombe FPS zu hoch

      Hallo zusammen,

      ich hab eine neue Tippmann TCR vom Händler bekommen, die auch an der Reg. Schraube mit schwarzem Zeug verplombt ist.
      Ich hab sie natürlich direkt ausprobiert und mit dem Chrono bei ca. 15 Schuss zwischen 260 und 270 FPS gemessen =O
      Die TCR hat das große F.
      Nun meine Frage, entferne ich die Plombe um auf legale, max 214 FPS (7,5J) zu kommen ist es illegal, lasse ich es so wie jetzt im Auslieferungszustand ist es auch illegal,
      was soll, kann ich also machen? Bin echt ratlos :(
    • @Schabe
      ja sorry, Vorstellen hätte ich mich natürlich schon VORHER sollen,
      also, mein Name ist Ralf, Komme aus Köln, also Deutschland, sowie Deutscher und bin gerade richtig angefixt was Paintball betrifft.
      Zu den 7,5joule, die dürften bei 260/270 FPS eigentlich überschritten sein bei cal 68 und "Standart" Paint.
      Ich denke mal mir bleibt nichts anderes über als das Teil zurück zu geben, obwohl schon gebraucht, aber unter den Umständen sollte der Händler sie zurück nehmen.
      Achso, als Chrony hab ich den kleinen gelben Radarchron, der ist auch neu und ich denke das er ok ist, hab keinen Vergleich.
    • Arco28 schrieb:

      Ihr habt Recht,
      ich war eben bei einem Kollegen und da haben wir sie mit einer vollen 0,2 Liter HP Flasche mit Mamba geschossen,
      jetzt kommt der clou, 200 Fps +/- 7 Fps.
      Wie kann das sein, so ein großer Unterschied zwischen co2 und HP?
      Hp und Co2 sind schon aus Physikalischer Sicht unterschiedlich. Co2 neigt zum einfrieren wenn es schlagartig den Aggregatzustand ändert was sich negativ auf die Fps auswirkt. Gilt auch für kalte Wintertage. Hp is da konstanter. Was die Fps und die supertolle Plombe angeht: da gibt's einige Dinge zu wissen. Was für nen Lauf hat man und welche Paint wird genutzt? Die Paintcharge'n schwanken gerne in der Größe. Ist die Paint kleiner als der Innendurchmesser des Laufes, fließt mehr Luft an der Paint vorbei was die Fps senkt und den Luftverbrauch erhöht. Ist die Paint zu groß gibts Laufplatzer. Du müsstest also die selbe Paint und die selben Klimatischen Bedingungen haben wie der Händler zum Zeitpunkt als er die Kniffte getestet hat. Eher unwahrscheinliche Bedingungen, was die Plombe wieder obsolet macht solange man nicht die selben Bedingungen vorweisen kann wie der Händler. Die Plombe is also genau so überflüssig wie die Eier vom Papst. Auch die Handchronies empfnde ich als Geldverschwendung solange sie nicht einheitlich geeicht sind. Erfahrungsgemäß zeigen alle Chronies unterschiedliche Zahlen an. Ist natürlich nur meine Meinung
    • Eier vom Papst und Handchronies;

      D'Accord

      :grinser:
      :voodoo: :voodoo: :voodoo: #MakeMusicGreatAgain! :voodoo: :voodoo: :voodoo:

      Bier - Rassist

      "Wenn Du Nickelbacksongs rückwärts spielst, hörst Du satanische Botschaften !
      Noch schlimmer ist, wenn Du sie vorwärts spielst, denn dann hörst Du Nickelback !" D.Grohl
    • Arco28 schrieb:

      Zu den 7,5joule, die dürften bei 260/270 FPS eigentlich überschritten sein bei cal 68 und "Standart" Paint.

      Ich denke mal mir bleibt nichts anderes über als das Teil zurück zu geben, obwohl schon gebraucht, aber unter den Umständen sollte der Händler sie zurück nehmen.
      Achso, als Chrony hab ich den kleinen gelben Radarchron, der ist auch neu und ich denke das er ok ist, hab keinen Vergleich.
      Ja bei 260fps dürften die 7,5 Joul überschritten sein. Außer deine Pain wiegt wirklich nur <2,4Gramm. Die Paint die ich so in den Händen hab wiegt >3 Gramm. Eine 3 Gramm Paint darf deinen Lauf in Deutschland mit maximal 232 FPS verlassen also 7,5 Joul Energie.
      Es steht außer bei den Hausregeln der Plätze nirgends ein FPS Grenze. "Nur" die Schussenergie darf in Deutschland nicht überschritten werden. Eine Kaliber 50 Paint geht auch mal Locker mit über 300 FPS raus. Die wiegt aber auch nur 1,5 Gramm.
      Was nicht heißt, daß man sich nicht an die Hausregeln der Plätze halten muss. Die Betreiber haben ja schließlich Hausrecht. Also selbst mit einer auf knapp unter 7,5 Joul eingestellten Kniffte wirst du ein Problem bekommen wenn der Betreiber sagt, dass bei 214 fps Schluss ist. Man hat also keine andere Wahl vor jeden Spiel den Markierer zu testen und einzustellen.

      Das alles ist nur eine Meinung und keine Rechtsberatung ;) !
    • Das ist mir alles schon klar,
      ich weiß aber nicht ob ihr mich richtig verstanden habt weshalb ich so verdutzt bin?
      Also nochmal, mit Co2 rennt die Kiste mit um die 260 Sachen, mit HP um die 200.
      Gleiche Temperatur, gleiche Paint.
      Dem Händler kann ich da nichts ankreiden, der hat so denke ich mal mit HP gechront und das kommt ja auch hin.
      Nur wenn ich jetzt am Feld bin, Chrone mit HP auf max 214 wenn vom Betreiber so gewünscht, dann geht mir die Flasche leer und nehme weiter 12 Gr. C02 Kapseln, wo auf einmal 260 Sachen raus kommen.
      Meine Verwunderung war halt, wie kommt der Unterschied von 60 FPS zustande, bei ein und dem selben Regulator?