Federtausch - F-Siegel noch gültig?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Federtausch - F-Siegel noch gültig?

      Ja Hallo an alle,

      nun ja.... das mit den Paintball ist schon sehr interessant. Ist auch schön hier und da zu lesen, kann man ein wenig zerstreung finden bevor ich morgen wieder Papierumstapel-Weltmeisterschaftstitel versuche zu ergattern.

      Mir ist da aber was nicht ganz klar.... Es gibt ja immer wieder die Maßgabe der 7,5 Joule die dann idr. bei 0.68 Paints in idr. max. 214 fps resultieren. Jetzt gibt es ja die Exportfedern und Ersatzfedern und weiß der Geier was es denn nciht gibt. Wenn jetzt zb... öhm bei der TGR2, diese in DE gekauft wird und eben das F-Siegel trägt, und die Feder nun Ausgetauscht wird.... ist da dann noch das F-Siegel gültig? Oder geht es nach der Maßgabe ob beim Test die 7,5/214 fps eigenhalten werden?

      Mag evtl. gut sein das es schon geantwortet wurde, ich versteh es gerade jedoch nicht ganz.... oder verpeil ich was und der Händler darf nur die Federn tauschen und dann prüfen?

      Weil... hier wird viel davon gesprochen ehm... Freaklauf, dann Feder hier, Feder da, dann noch Exportfedern für Spiel im Ausland....wo ich jetzt bissle denke... äh ist das dann nicht wieder ne Änderung, auch wenn vor Grenzüberschreitung nach DE die "normale" Feder wieder reinkommt?

      Mit freundlichen Grüßen X/ ?( :D
    • Gibt einen extra Thread für F Fragen. Wenn du die Feder tauschst ist die Knifte auf größer 7,5 Joule einstellbar und somit nicht mehr Gesetzkonform. Spielst du zb in Tschechien machst du da die feder rein und vor dem Rückweg auch wieder raus.
    • Es gibt DE Federn, welche bei Markierern mit F verbaut sind. DE Ersatzfedern kann man einbauen, ohne das "F" zu beeinträchtigen.

      Ein Markierer mit Auslandsfeder ist in der Form beim PTA nicht hinterlegt, hat somit sein F verloren und darf in DE weder gespielt noch transportiert werden.

      Also Auslandsfedern immer ausbauen und am Besten getrennt vom Markierer (z.B. separate Technikkiste) transportieren um unnötigen Ärger bei Polizeikontrollen zu vermeiden.

      Have fun
      "Die Lüge kann einmal um die ganze Welt laufen, bevor die Wahrheit sich die Stiefel anzieht."
    • dunkelzahn schrieb:

      Es gibt DE Federn, welche bei Markierern mit F verbaut sind. DE Ersatzfedern kann man einbauen, ohne das "F" zu beeinträchtigen.

      Ein Markierer mit Auslandsfeder ist in der Form beim PTA nicht hinterlegt, hat somit sein F verloren und darf in DE weder gespielt noch transportiert werden.

      Also Auslandsfedern immer ausbauen und am Besten getrennt vom Markierer (z.B. separate Technikkiste) transportieren um unnötigen Ärger bei Polizeikontrollen zu vermeiden.

      Have fun
      Hui, dankeschön, ich hatte vorhin noch ein Thema mal überflogen, da hieß es, irgendein Markiere würde nicht mal die 214fps schaffen.... Gibt es da die Möglichkeit den Markierer auf die 200-214 zu trimmen und diesen abnehmen zu lassen damit er DE konform ist?
    • DerGepard schrieb:

      Gibt es da die Möglichkeit den Markierer auf die 200-214 zu trimmen und diesen abnehmen zu lassen damit er DE konform ist?
      Ist er doch bereits ab Werk :hammer:

      FPS ändern sich je nach Größe und Gewicht der Paint
      Variantenreichtum erzeugt Entscheidungszwang.

      Der Einstieg + Verbesserungen
      Kleinzeug!
      Erklärung Laufset
      Markierervergleich
      Auf- & zuschießende Markierer
      Alles hier => Speck Ops Blog
    • JuelzBeezy schrieb:

      So werfe man mir den gepoppten Mais zu
      Stattdessen könntest ihm ne erleuchtende PN schreiben <3
      Variantenreichtum erzeugt Entscheidungszwang.

      Der Einstieg + Verbesserungen
      Kleinzeug!
      Erklärung Laufset
      Markierervergleich
      Auf- & zuschießende Markierer
      Alles hier => Speck Ops Blog