Tomahawk "Simulation" Powder Balls

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Liberaptor schrieb:

      Echo Bravo schrieb:

      Sahen doch im Video gar nicht schlecht aus. Wie der Mann sagte: I shall give it a shot. Sofern sie in der Fabrik verfügbar sind.
      Lass dich bitte zuerst selbst damit abschießen.
      Und schon gehts wieder wie bei der Luftsanft Fraktion los...

      Ja, ich wurde schon mit gefrorener Paint beschossen, auch mit Rubberballs, auch mit FS und den USPs. Jo, tut weh, aber nicht mehr als ein Bouncer. Wir spielen Paintball und kein Lasertag, meine Güte.
      Spielt mal nen Tag Ligatraining mit, dann beschwert Ihr euch auch nichtmehr.


      Ich kenn noch die allten Bälle um 2012 rum, die waren net so schlecht.
      Hab auch mal 500 Schuss bestellt um die am Sonntag zu testen.

      Und jetzt zurück in die 500 lagen Bounceklamotten,bevor man einen blauen Fleck von einer Fliege bekommt, die einen versehentlich "rammt".
    • Gift-Hamster schrieb:

      Liberaptor schrieb:

      Echo Bravo schrieb:

      Sahen doch im Video gar nicht schlecht aus. Wie der Mann sagte: I shall give it a shot. Sofern sie in der Fabrik verfügbar sind.
      Lass dich bitte zuerst selbst damit abschießen.
      Und schon gehts wieder wie bei der Luftsanft Fraktion los...
      Ja, ich wurde schon mit gefrorener Paint beschossen, auch mit Rubberballs, auch mit FS und den USPs. Jo, tut weh, aber nicht mehr als ein Bouncer. Wir spielen Paintball und kein Lasertag, meine Güte.
      Spielt mal nen Tag Ligatraining mit, dann beschwert Ihr euch auch nichtmehr.


      Ich kenn noch die allten Bälle um 2012 rum, die waren net so schlecht.
      Hab auch mal 500 Schuss bestellt um die am Sonntag zu testen.

      Und jetzt zurück in die 500 lagen Bounceklamotten,bevor man einen blauen Fleck von einer Fliege bekommt, die einen versehentlich "rammt".

      Die Powderballs die ich zuhause hatte gingen so gut wie nie auf außer man hat auf ne Mauer/Maske geschossen, deshalb habe ich eine Materialprüfung empfohlen (zumal die ja in der Fabrik von Echo Bravo nicht mit 300 verschossen werden und Bouncer nicht zählen).
      Mit keinem Wort habe ich was von "die tun so weh" gesagt.

      Nutzlose Infos um Verwechslungen mit Luftsanftler oder dem Michelinmann zu Vermeiden:
      3 Jahre Ligabetrieb + Refn. Ansonsten bin ich in Tschechien unterwegs (und nein nicht am GSF wo nur 260 erlaubt sind) und spiele meistens im T-Shirt.

      Speckiges McFat auf Band

      Meine Artillerie


      Schnell Rennen > Camo
      Besser Schießen > Bounceklamotten

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Liberaptor ()

    • Ich hab die Teile aus Versehen gekauft, weil ich das Kaliber überlesen hatte.
      Die Dinger waren so steinhart, dass ich eigentlich keinen Bock hätte (und auch nicht hatte), die jemandem vor den Latz zu knallen.
      AUßER derjenige war schonmal beim Ligatraining, dann safe!!

      Sind aber jetzt beim bisschen in den Wald ballern nicht wahnsinnig viel anders geflogen als Paint.
      Hat dennoch im ersten und einzigen Mag für nen Ballbreak gereicht, und wenn ein bisschen Paintreste im Markierer sich mit Powder vermengen, dann geht die Gaudi richtig los.


      "Bedingte Kaufempfehlung".
      Paintball macht heile Welten kaputt
    • Ui! @Gift-Hamster wurde schon mit gefrorener Paint getroffen :rofl:

      Ist das nicht die Paintball Variante von "ich hab den Yeti gesehen" ?

      Wobei :denk:
      Wenn man Loader und Feedneck ausreichend mit Spezialfett behandelt und ne Dose flüssigen Stickstoff mit aufs Feld mitbringt, kann man das durchaus bewerkstelligen.

      :rofl:
      Absprachen zu Events in Montabaur (Strategien, Fotos und Fahrgemeinschaften)?
      Auf Profilbild oben links - "Benutzergruppen" - bei "Fabrikplaner" bewerben!

      Fürs übliche Schnacken und für Fragen zu den Events bitte weiterhin hierher: ME Sportpark
    • Echo Bravo schrieb:

      Das ganze ruft nach einem ausführlichen Praxistest auf der Range. Dann lässt sich vielleicht besser entscheiden ob das auch was für Weichzielbeschuss ist.
      genau mir knallen uns einfach ab ohne HIT, wer raus will soll rennen...hatten wir auch schon in Baumholder :grinser:
      Edit: und jetzt lieben wir uns wieder
      Whatever happened to Sex, Drugs and Rock and Roll.....now we just have Aids, Crack and Techno.....
    • DangerRanger schrieb:

      das wäre ein Beitrag für "Jugend forscht" :grinser:
      Um 21 Uhr ein halbes Dutzend "Tomahawk Classic" ins Eisfach getan. Genau -16 Grad Celsius.
      Morgen früh sehen wir weiter.
      Absprachen zu Events in Montabaur (Strategien, Fotos und Fahrgemeinschaften)?
      Auf Profilbild oben links - "Benutzergruppen" - bei "Fabrikplaner" bewerben!

      Fürs übliche Schnacken und für Fragen zu den Events bitte weiterhin hierher: ME Sportpark
    • Grave schrieb:

      DangerRanger schrieb:

      das wäre ein Beitrag für "Jugend forscht" :grinser:
      Um 21 Uhr ein halbes Dutzend "Tomahawk Classic" ins Eisfach getan. Genau -16 Grad Celsius.Morgen früh sehen wir weiter.
      Könnte spannend werden.

      Meine Recherche:
      Glycerin ist in unterschiedlichen Reinheiten im Handel erhältlich. Für industrielle Zwecke wird es als Rohglycerin und für pharmazeutische Zwecke (Pharmaglycerin) in den Qualitäten 99,8-, 99,5- und etwa 86-prozentig angeboten. 86-prozentig (mit 14 % Wasser) ist es wegen des stark erniedrigten Schmelzpunkts (−10 °C) und der niedrigeren Viskosität (ca. 100 mPa·s) technisch einfacher zu handhaben.
      3D Druck: Revolverloader - FAST Maske Halterung - TriggerGuardHolster - Freakhülsen Box - HybritStock M17 - MagGrip M17

      jeden 1.Samstag im Monat: Ballern in Wöbbelin
    • Ich erinnere mich! 8o

      Ein relativ kalter Paintball (um den Gefrierpunkt) bricht leichter als ein normal temperierter und ist noch relativ flüssig. Und ein tatsächlich hart gefrorener PB hält noch weniger aus.

      Irgendwo dazwischen kann man offenbar eine relativ harte Rubberball Konsistenz erreichen. Die -78 Grad sind wohl schon zu kalt.
      -18 Grad sind zu warm. Nur ein sehr kleiner Teil der Paint gefriert und hinterlässt dabei aber einen merklichen Hohlraum in der Shell.
      Die getestete Tomahawk Classic würde sich problemlos verschießen lassen, sie würde aber nicht mehr geradeaus fliegen und ein Hit wäre nicht merklich härter.

      :denk:

      Wahrscheinlich ist es möglich, irgendwo um die -30 oder -40 Grad einen Paintball "vernünftig" einzufrieren - hart und stabil.
      Der muss dann aber auch was hartes und empfindliches treffen um irgendeinen anderen Effekt als ein normaler Bouncer zu haben. Billiger Pod oder Fingerknochen zum Beispiel.
      Absprachen zu Events in Montabaur (Strategien, Fotos und Fahrgemeinschaften)?
      Auf Profilbild oben links - "Benutzergruppen" - bei "Fabrikplaner" bewerben!

      Fürs übliche Schnacken und für Fragen zu den Events bitte weiterhin hierher: ME Sportpark
    • So, heute getestet, verarbeitung mangelhaft, ende der Geschichte.

      Die Naht war auf meinen Bällen nicht präzise, die Schalen waren versetzt und die Golfballoberfläche wurde nur teilweise umgesetzt und fehlt an der Naht.
      FPS sind um etwa 50 FPS eingebrochen gegenüber der Tomahawk Winter und das Trefferbild war grauslig.
      Netter Versuch von Tomahawk, aber leider nur halbherzig umgesetzt.
    • Gift-Hamster schrieb:

      So, heute getestet, verarbeitung mangelhaft, ende der Geschichte.

      Die Naht war auf meinen Bällen nicht präzise, die Schalen waren versetzt und die Golfballoberfläche wurde nur teilweise umgesetzt und fehlt an der Naht.
      FPS sind um etwa 50 FPS eingebrochen gegenüber der Tomahawk Winter und das Trefferbild war grauslig.
      Netter Versuch von Tomahawk, aber leider nur halbherzig umgesetzt.
      Hast du zufällig noch welche über? Das Gewicht würde mich interessieren.

      Speckiges McFat auf Band

      Meine Artillerie


      Schnell Rennen > Camo
      Besser Schießen > Bounceklamotten