Helm WARQ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warq schrieb:

      Sicherheit:
      Der Helm hat eine EN166F Kennzeichnung und somit die höchst mögliche bei einer Kombination aus Gitterschutz und Kunststoffglas. Die Gläser selbst sind härter als bei Paintball Masken und nicht so flexibel. Beschossen habe ich eines der klaren Gläser bisher mit:
      • WE P226 (0,9J)
      • G&G F2000 (1,4J)
      • Tippmann M4 (2,8J)
      • HK G28 (2,0J)
      Keine der Waffen hat einen Abdruck am Glas hinterlassen. Geschossen wurde je aus 10cm Entfernung. Bei der Tippmann ist die BB zudem am Glas einfach gesplittert. Das Mesh hat durch seine Wabenstruktur offenbar eine gewisse Flexibilität erlangt, die normale Gitterschutzmasken nicht haben. Im Vergleichstest zu einer Gitterschutzmaske sind daran BB's zerplatzt und gesplittert, am WARQ Helm prallten diese am Mesh einfach weg.
      Jetzt müsste man nur schauen, was für ein "Geschoss" diese Waffen oben nutzen...
      Paintball Masken werden immerhin schonmal erwähnt.
      Nur die Frage: Ist es nun gut oder schlecht, dass die Gläser härter sind?!
      Bei manchen Frauen frage ich mich:
      Ist das Schminke oder haben die beim Paintball verloren?!

      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/161115/4f3g9rtd.png]
    • @i4 + Gitter

      Ich habe am Sonntag diverse Treffer frontal auf kürzeste Distanz von 1-2 Meter ( Mission Bombe legen, Bombe entschärfen ) voll in die Fresse ( und hauptsächlich auf's Gitter ) kassiert:

      Keine Paintsplitter im Gesicht bzw Suppe im Mund, sprich:

      Wenn die Kombi handwerklich ordentlich aufgebaut ist, keinerlei Sicherheitsprobleme. Dabei bin ich der Meinung, das Gitter und Maske überlappend verbunden sein sollten ob der Stabilität.
      Kritisch sehe ich Lücken und bewegliche Teile.

      200€ in den Helm zu versenken, nur um vom Betreiber ein "Nein" zu vernehmen, könnte zu Frustration führen...

      ...Cheers
      :voodoo: :voodoo: :voodoo: #MakeMusicGreatAgain! :voodoo: :voodoo: :voodoo:

      Internetzwannabeefakeball < = > Frontschweingschichtn'
    • Imhotep schrieb:

      nur um vom Betreiber ein "Nein" zu vernehmen, könnte zu Frustration führen...
      nur Interesse halber, wo wird so verfahren, dass die Schutzausrüstung vom Feldbetreiber abgenommen wird und wie.
      Das ist kein Sarkasmus, sondern eine ernst gemeinte Frage. Bin ja noch neu im Geschäft...….
      3D Druck: Revolverloader - FAST Maske Halterung - TriggerGuardHolster - Freakhülsen Box - HybritStock M17 - MagGrip M17

      jeden 1.Samstag im Monat: Ballern in Wöbbelin
    • Paintballfabrik Montabaur

      Ref's und Betreiber machen da einen sehr ordentlichen Job; <3

      Cheers
      :voodoo: :voodoo: :voodoo: #MakeMusicGreatAgain! :voodoo: :voodoo: :voodoo:

      Internetzwannabeefakeball < = > Frontschweingschichtn'
    • DangerRanger schrieb:

      Imhotep schrieb:

      nur um vom Betreiber ein "Nein" zu vernehmen, könnte zu Frustration führen...
      nur Interesse halber, wo wird so verfahren, dass die Schutzausrüstung vom Feldbetreiber abgenommen wird und wie.Das ist kein Sarkasmus, sondern eine ernst gemeinte Frage. Bin ja noch neu im Geschäft...….
      Hab ich noch nie erlebt. Solang es irgendiwe nach "Schutzmaske" aussieht, juckts keinen. Meine Erfahrung. Hab auch in Monta schon Leute gesehen, die mit Brille und Gitter gespielt haben, welche def. keinen Beschuss aus nem E-Marker ´standgehalten hätten.
      Whatever happened to Sex, Drugs and Rock and Roll.....now we just have Aids, Crack and Techno.....
    • Wie läuft das ab? Beschussprüfung aus allen Richtungen?
      Ist die Veränderung einer Maske mit Gitter schon ein Problem, wo will man da eingrenzen.
      Nur Serienzustand...., wie will man Custom bewerten, jetzt habe ich mehr Fragen als vorher.
      3D Druck: Revolverloader - FAST Maske Halterung - TriggerGuardHolster - Freakhülsen Box - HybritStock M17 - MagGrip M17

      jeden 1.Samstag im Monat: Ballern in Wöbbelin
    • DangerRanger schrieb:

      Wie läuft das ab? Beschussprüfung aus allen Richtungen?
      Ist die Veränderung einer Maske mit Gitter schon ein Problem, wo will man da eingrenzen.
      Nur Serienzustand...., wie will man Custom bewerten, jetzt habe ich mehr Fragen als vorher.
      Sichtkontrolle.

      Speckiges McFat auf Band

      Meine Artillerie


      Schnell Rennen > Camo
      Besser Schießen > Bounceklamotten
    • Der "Iceman" wurde definitiv mit Brille+ beim OCF nicht auf's Feld gelassen !

      Veränderung Maske und Gitter kein Problem, aber:

      Wenn sich ein Ref das Konstrukt anschaut und das sollte wackelig sein wäre eine traditionell Ersatzmaske gut. Denn:

      Mit 'ner Rentalmaske spielen ist Scheiße !

      Cheers
      :voodoo: :voodoo: :voodoo: #MakeMusicGreatAgain! :voodoo: :voodoo: :voodoo:

      Internetzwannabeefakeball < = > Frontschweingschichtn'
    • Imhotep schrieb:

      Der "Iceman" wurde definitiv mit Brille+ beim OCF nicht auf's Feld gelassen !
      Wer isn das?


      Imhotep schrieb:

      @i4 + Gitter

      Ich habe am Sonntag diverse Treffer frontal auf kürzeste Distanz von 1-2 Meter ( Mission Bombe legen, Bombe entschärfen ) voll in die Fresse ( und hauptsächlich auf's Gitter ) kassiert:
      Für die Wissenschaft!!

      Speckiges McFat auf Band

      Meine Artillerie


      Schnell Rennen > Camo
      Besser Schießen > Bounceklamotten
    • FB "iceman-pb" aka Mich-Koi aka Snipersheriff
      :voodoo: :voodoo: :voodoo: #MakeMusicGreatAgain! :voodoo: :voodoo: :voodoo:

      Internetzwannabeefakeball < = > Frontschweingschichtn'
    • H@wk schrieb:

      Die EN166-Prüfung erfolgt mit 0,86g schweren 6mm StahlKugeln bei 120m/s (~400FPS). Die Prüfung „b“ dürfte eine Energie von 6,2 Joule haben. Um das Glas mache ich mir keine Sorgen.
      Ich mir schon!
      Ein Geschoss mit 3 Gramm und 300 FPS hast du Rund 12,7 Joule...
      Das ist schon ein GEWALTIGER Unterschied mMn.
      Aber jeder muss selber entscheiden ob er sein Augenlicht hergeben will oder nicht!
      Bei manchen Frauen frage ich mich:
      Ist das Schminke oder haben die beim Paintball verloren?!

      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/161115/4f3g9rtd.png]
    • Imhotep schrieb:

      Wenn sich ein Ref das Konstrukt anschaut und das sollte wackelig sein wäre eine traditionell Ersatzmaske gut.
      Bei der hier diskutierten Helmkombi wackelt wohl nichts, da schaut nur noch der Hals unten raus.
      Also in Monta so nicht, siehe Bild.
      Dateien
      • Iceman.JPG

        (35,75 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      3D Druck: Revolverloader - FAST Maske Halterung - TriggerGuardHolster - Freakhülsen Box - HybritStock M17 - MagGrip M17

      jeden 1.Samstag im Monat: Ballern in Wöbbelin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DangerRanger ()

    • So schon, ansonsten wäre das Bild Ingame ja nich' entstanden...

      ...davor war die Konstruktion wohl "luftiger" und das gab ein klares "No-Go" !

      Wobei diese Brille+Gitter Kombis meiner Meinung nach an der mangelnden Verbindung beider Teile kranken:

      Wenn die Brille erstmal nach Oben geschossen ist, ist der direkt folgende Schuss der Gefährliche.

      Besonders bei FS.

      Cheers
      :voodoo: :voodoo: :voodoo: #MakeMusicGreatAgain! :voodoo: :voodoo: :voodoo:

      Internetzwannabeefakeball < = > Frontschweingschichtn'
    • Imhotep schrieb:


      Wobei diese Brille+Gitter Kombis meiner Meinung nach an der mangelnden Verbindung beider Teile kranken:

      Wenn die Brille erstmal nach Oben geschossen ist, ist der direkt folgende Schuss der Gefährliche.

      Besonders bei FS.

      Cheers
      In Tschechien leider schon passiert, der Gute kam aber glimpflich davon.

      Speckiges McFat auf Band

      Meine Artillerie


      Schnell Rennen > Camo
      Besser Schießen > Bounceklamotten
    • Diskussionen kommen eher dann auf, wenn man freundlich beim Ref fragt, wer Schuld am Augenverlust ist, sollte es passieren :stumm:
      Anschließende Unterhaltungen können zwischen "Klar, dann nehm ich lieber eine Leihmaske, geht ja um meine Augen!" bis zu "Halt die Fre??e, du hast keinen Plan" und daraus resultierendes "Jungs, der ist nur beim Headshot raus" sein. Glücklicherweise eher ersteres. Wobei ich letzteres auch schon hatte...

      Meine devise ist, Ref drauf aufmerksam machen, denn er bzw der Betreiber entscheiden ob es zulässig ist oder nicht, und dann keine Gefangenen machen.
      Verbieten kann ICH keinem etwas, nur wenns Auge wieder mal ausgewaschen werden muss, tja... Wer nicht hören will muss fühlen.

      Bei Magfed mag das ja manchmal noch gut gehen aber gegen E-Pneus bei Biggames... Viel Spaß.

      Solang ein Maskenframe benutzt wird und darunter ein Gitter ist (I4, Proflex, usw. Umbauten) finde ich das persönlich noch vertretbar, aber mit Softair Gläsern und Gittern an den Augen, ne da hört der Spaß auf.
    • Das ist doch Banane, ein User @duke nukem hier hat doch sowas ähnliches getestet und
      • zum Schutz der Augen nachbessern müssen
      • nicht nach unten sehen können
      Absprachen zu Events in Montabaur (Strategien, Fotos und Fahrgemeinschaften)?
      Auf Profilbild oben links - "Benutzergruppen" - bei "Fabrikplaner" bewerben!

      Fürs übliche Schnacken und für Fragen zu den Events bitte weiterhin hierher: ME Sportpark