Woodland/Scenario Markierer? Einsteiger Markierer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat Longshanks:

    "Ach wirklich ?"

    :hut:
    :voodoo: :voodoo: :voodoo: #MakeMusicGreatAgain! :voodoo: :voodoo: :voodoo:

    "Alcohol is the liquid version of photoshop ! Cheers"
  • Ich nehme meine DAM manchmal nachts in den Arm und streichle sie sanft...
    Wenn ich meine Diva nicht hege und pflege dann zeigt sie mir die kalte Schulter.

    Die DAM ist (für mich) allen anderen Markierern überlegen (also im Magfed Bereich) was das Spielen an sich angeht.
    Präzise, leise, sehr wandelbar (wenn der Boxrotor geht) usw.

    Aber wie es mit Diva's so ist, dein Ganzes Geld geht dann noch für Zubehör drauf.
    Und sie ist ne elende Zicke, wenn ich sie nicht hege und pflege dann hat sie kein Bock.
    Man muss sich wirklich mit der Technik dahinter beschäftigen und wissen wie was funktioniert...was hab ich schon Stunden mit Fehlersuche verbracht...

    Mein Kumpel ist in Malwinkel mit der T15 in nen Sandhaufen gefallen....da war überall Sand drin...die Paint war versandet...als er sie gekippt hat ist Sand aus dem Magwell gerieselt...zweimal Farbe gehustet und Laufreiniger durch und weiter gings. Nachher hatte er keine Probleme
    Er weiss bis heute nicht wie die Mechanik funktioniert.

    Die DAM macht das auch mit aber wehe du kümmerst dich anschließend nicht um sie...
    Lieber verloren aber ehrenvoll gekämpft, als gewonnen und feige geschummelt.
    Wischen tut man zuhause Böden und Fenster!

    Ich mag Kekse!
  • So jetzt reicht's.
    5 Seiten ohne das der Thread Ersteller sich je wieder gemeldet hätte. Und den ersten Post scheinen die meisten nicht gelesen zu haben.
    Absprachen zu Events in Montabaur (Strategien, Fotos und Fahrgemeinschaften)?
    Auf Profilbild oben links - "Benutzergruppen" - bei "Fabrikplaner" bewerben!

    Fürs übliche Schnacken und für Fragen zu den Events bitte weiterhin hierher: ME Sportpark