PB in Holland

    • PB in Holland

      Hey ho!

      Es ist zwar noch etwas hin, aber nächstes Jahr geht's nach Holland in den Urlaub, Rotterdam und Umgebung um genau zu sein, und weil der Teufel ein Eichhörnchen ist befindet sich dort zufällig ein PB-Feld/-Halle.

      Leider sind die Informationen über das dortige Recht im Netz recht dürftig, bisher hab ich in diversen Foren gelesen, daß es die Holländer nicht so mit Replikas haben, aber sonst nichts weiter.
      Selbst der Betreiber der Halle in Holland konnte (wollte? :denk: ) mir nicht weiterhelfen.

      Der Markierer wird sowieso verschlossen und zerlegt etc. transportiert, daß sollte ja reichen.
      Gibt's sonst irgendetwas zu beachten?

      Cheerio.
    • Was Replikas angeht sind die Niederländer noch krasser drauf als das Rechtssystem in Deutschland. Nichtmal blaue Trainingswaffen sind da erlaubt. Alles was Optisch auch nur ansatzweise in Richtung echte Waffe geht is verboten. Schade nur das die Feldbetreiber das einem nicht sagen wenn man sich nich selber informiert. Habs auch nur durch Zufall erfahren. PB in den Niederlanden, Adé. Schade, Sevenum sind coole Felder, scheiß Paint aber coole Felder
    • CELLO schrieb:

      Hallo!
      Also wir sind regelmäßig im Adventure Park in Sevenum und da spielen 90% mit Replikas.
      Ist also dort gar kein Thema!!
      stimmt so nicht ganz,

      wie akki sagte Replika wie PPQ sind da komplett verboten.

      Laut Michiel eigentlich auch sowas wie ne x7 Phenom :D
      Kein Woodland, kein Szenario, kein Milsim, kein Speedball oder Sub.

      We play Paintball
    • Michiel hat einen guten Draht zur örtlichen Polizei und gibt gern Auskunft was zulässig ist oder nicht, wenn man ihn darauf anspricht. Replika‘s, die nicht verdeckt geführt werden können, sind kein Problem.


      "What is steel compared to the hand that wields it?"
    • Wir von HuntingSquad und SMart sind regelmäßig im Adventure Paradise in Sevenum und hatten das Thema u.a. wegen der PPQ neulich. Wir haben uns am 07.04. vor Ort, von Wayne von den WoodlandScenarioPainters, der dort auch Marshal ist, die Szenariotage mit organisiert und selbst begeisterter Magfeedspieler ist, mal wieder auf den neusten Stand der Dinge bringen lassen.
      Pistolen, die aussehen, wie echte, sind in NL verboten.
      Bei den Markierern wie z.B. der Phenom, TM15, TGR, T15 gibt es gesetzlich eine Grauzone, bei der das Vorhandensein einer Schulterstütze und verdecktes Tragen ausschlaggebend ist.
      Mit dicker HP am (Replika-)Markierer ist es wohl kein Problem, mit Schulterstütze kann es eins sein. -Klingt komisch, für mich aber nicht wirklich komischer als der Vergleich von Paintballs und 4,5mm Diabolos in Bezug auf die 7,5 Joule Regelung in D-Land. :irre:
      Der Gesetzgeber versucht, meiner Meinung nach, eine einfache Regelung, Kriterium u.ä. zu finden, für etwas, das viel komplexer ist und von dem er im Detail keine Ahnung hat.....
      Die DAM, Empire TM 15, Phenom und was weiß ich nicht für Markierer, die Military Optik schieben, aber eben nicht Nachbauten von Kriegswaffen sind, wie z.B. die T15 sind da noch weit schwieriger zu definieren.
      Da auf den Feldern in Holland aber der Betreiber quasi kontrolliert und schaut, dass alles eingehalten wird und das auch sehr entspannt -wir haben nach dem Hinweis seinerseits keine TPXs, T8 u.ä. mehr dabei- kommt es in NL aber gar nicht erst zu Problemen mit dem Gesetz.
      "Schmerz bedeutet Leben"

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Het Zippelmoes ()