Forst Streik in glatten Läufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja, der "Lok Bolt" ist das, was @DrRush oben verlinkt hat. Gemeint ist aber natürlich ein Bolt mit Verschluss, wie @Relaxo richtig erkannte. Da dieser bauartbedingt keinerlei Bewegung beim Schuss zulässt, könnte man, wenn der Oring am Bolt komplett abdichtet und die Engine/Reg nicht bauartbedingt Luft dumpt, immer das komplette Enginevolumen durch den Lauf pusten, ohne Verlust im Bereich der Breech. Theoretisch also ein System, welches keine Schwankungen hat.
      Ist weiter oben (2.12.17) schon mal angedeutet.

      Edit @H@wk war schneller
      Absprachen zu Events in Montabaur (Strategien, Fotos und Fahrgemeinschaften)?
      Auf Profilbild oben links - "Benutzergruppen" - bei "Fabrikplaner" bewerben!

      Fürs übliche Schnacken und für Fragen zu den Events bitte weiterhin hierher: ME Sportpark

      Kauf mein Backup Setup!
      Enmey
    • Grave schrieb:

      Ja, der "Lok Bolt" ist das, was @DrRush oben verlinkt hat. Gemeint ist aber natürlich ein Bolt mit Verschluss, wie @Relaxo richtig erkannte. Da dieser bauartbedingt keinerlei Bewegung beim Schuss zulässt, könnte man, wenn der Oring am Bolt komplett abdichtet und die Engine/Reg nicht bauartbedingt Luft dumpt, immer das komplette Enginevolumen durch den Lauf pusten, ohne Verlust im Bereich der Breech. Theoretisch also ein System, welches keine Schwankungen hat.
      Ist weiter oben (2.12.17) schon mal angedeutet.

      Edit @H@wk war schneller
      Stimme ich dir zu...
      Aber funktioniert das wirklich so gut?
      Wie gesagt, meine Milsig kann Konstanter als mein mit Technik vollgepackter epneu!
      Bei manchen Frauen frage ich mich:
      Ist das Schminke oder haben die beim Paintball verloren?!

      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/161115/4f3g9rtd.png]
    • @KingCJ ja, das tut es tatsächlich.

      Klar sind auch M17/M5, T15 oder andere Markierer sehr konstant, aber wenn ich eine Testumgebung mit möglichst wenig "gerätebedingten" Abweichungen schaffen möchte, wäre die 468 DMR tatsächlich der Markierer der Wahl.

      P.S.: oben meine ich natürlich "verwechselt" statt "verwendet"....
      Visit us on Facebook - P.A.W.N. Squad
      Looking for Magfed Events? Find us on Facebook - Magfed Events Europe
    • Es muss schon klar sein, dass nicht nur der "closed bolt" einen Unterschied macht, sondern vielmehr das System dahinter. Wenn die Luft nur ungleichmäßig abgegeben wird, der Regulator Mist ist, hilft dir auch kein "closed bolt". Wir reden hier nicht über scharfe Waffen. Und eine gut eingeschossene und eingestellte Milsig ist mitunter das Beste, was FPS Konstanz angeht. Dafür ist sie bekannt. Und den hohen Luftverbrauch :D
      „He who makes a beast of himself, gets rid of the pain of being a man“
    • ja das hat mitn epneu nichts zu tun, der heatcore der milsig arbeitet extrem genau...auf der anderen seite hat er aber auch extremen luftverbrauch.....nen epneu soll natürlich auch geringe schwankungen haben, aber andere faktoren spielen dort noch eine wichtigere rolle

      ob die DMR bzw. closed bolt nun besser oder schlechter als der heatcore arbeitet, hat noch keiner getestet, in anbetracht der FPS schwankungen von FSR in gezogenen Läufen, spielt das aber glaub keine Rolle....wir sprechen hier von 0, schwankungen

      bemerkenswert ist es aber schon, dass nen halbautomatisches (bzw. fullauto) system so eine Konstanz aufbauen kann
    • Leider ist auch dieser test alles andere als repräsentativ.... Alle markierer werden mit Standard Läufen getestet.... Es treten also gezogene gegen smothbore, kurze gegen lange an

      Warum man eine 20 seitige PDF schreibt und dann so etwas macht, für mich unerklärlich.... Aber kommt halt immer drauf an was man zeigen möchte, in dem Falle die Überlegenheit der Sar, bietet sich natürlich an dann mit Standard laufen zu testen, schließlich nutzt die Sar nen gezogenen 20" HH

      Was ich mich dabei viel mehr frage, ob die echt denken wir sind komplett bescheuert, aber vermutlich ist die Zahl der Menschen die solche Tests genauer betrachten viel zu gering als das sie etwas bewirken könnten.... Wenn ich meine Masterarbeit so stümperhaft schreiben würde hätte ich nen Problem, aber hey made in USA sagt einfach mehr als tausend Worte
    • @Chaindog Die Hammer 7 liegt bei dieser Grafik mit unter den vorderen Plätzen mit +- 3,75 fps. Mit Standardlauf. Bei 30 verschossenen FS.

      Das hier: :rofl: repräsentiert nur höchst unzureichend mein brüllendes Lachen.

      Mit wieviel fps wurden eigentlich die FS gewertet, die in der Breech stecken geblieben sind?
      Natürlich ist hier das baulich ähnlichste Modell am schlechtesten, :denk: man kann die DMR ja ohne Lauf kaufen, vielleicht wurde sie so getestet.
      Absprachen zu Events in Montabaur (Strategien, Fotos und Fahrgemeinschaften)?
      Auf Profilbild oben links - "Benutzergruppen" - bei "Fabrikplaner" bewerben!

      Fürs übliche Schnacken und für Fragen zu den Events bitte weiterhin hierher: ME Sportpark

      Kauf mein Backup Setup!
      Enmey
    • Alles eine Frage der zu untersuchenden These. Der Test untersucht die Markierer "out of the Box" und hat daher durchaus eine Aussagekraft. Wie wertvoll dieser Test ist für die große Allgemeinheit ist sei dahin gestellt. Für Kunden die keine anderen Läufe verbauen wollen, weil dies vielleicht in ihrem Land illegal ist, hat dieser Test durchaus einen Wert.

      Zumal man auch sagen muss, dass es in diesem Projekt hauptsächlich darum ging eine definierte Testumgebung für den Vergleich Roundball/FirstStrike zwecks ASTM-Freiprüfung zu entwickeln.
    • außerdem bieten inzwischen viele Shops, die verschiedensten Variationen der zusammengesetzten Komponenten an von CqB bis Sniper etc. etc....lässt sich so überhaupt festlegen welche Zusammenstellung "out of the box" ist?


      Wenn ich einem Michael Phelps die Hände auf den Rücken binde, kann ich mit Sicherheit auch schneller schwimmen als der Weltrekordhalter. :P

      Ist dann doch eher ne Frage des Settings und nicht der Grundphysis und ich werde mich damit schwer tun, Rückschlüsse auf seine oder meine Skills zuziehen.

      :popcorn: :popcorn:
      Plan B - We can solve the problem with a path of peace

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Listenhund ()

    • DMR ohne Lauf :rofl:

      Das out of the Box wurde eben nicht ohne Grund gewählt, man kann es sich natürlich schön reden, aber in einem Land in dem alles erlaubt ist, macht sich kein Schwanz die Arbeit für das arme Deutschland nen test anzufertigen ;)

      Wenn ich heraus stellen will das mein tesla besser als nen verbrenner ist, wähle ich auch nicht nen Golf blue motion sondern nen 3 Liter v6 und teste die Böcke dann im Stadtverkehr um 17 Uhr
    • "Per Anhalter durch die VerDAMmnis !"

      :angel:
      :voodoo: :voodoo: :voodoo: #MakeMusicGreatAgain! :voodoo: :voodoo: :voodoo:

      Internetzwannabeefakeball < = > Frontschweingschichtn'

      Unsere Waffen sind alle mit einem Hochleistungslaser gelasert ( F-Lasergestempelt ), sie sind nicht von Hand "geschlagstempelt" !
      Bitte beachten Sie, dass gelaserte / individualisierte Ware vom Austausch / Umtausch / Rückgabe ausgeschlossen ist !
    • nein

      aufgrund von anderen tests die jeweils für sich teilbereiche unserer gesamtfragestellung abdeckten und der logischen kombination dieser war ein neuer gesamttest schlussendlich obsolet
      natürlich würde er nochmals exakt festhalten und man hätte eine 100% sichere aussage, aber mit den bisherigen tests, die zum teil wirklich nicht schlecht gemacht wurden und im endefekt auch ausreichend zeigen in welche richtung man mit FS gehen sollte, kann man denke ich arbeiten und sich seine meinung bilden

      natürlich wäre es trotzdem mal interessant, aber kosten, aufwand / nutzen ist halt nicht wirklich gegeben um einfach nur im gro bereits bekanntes zu bestätigen