verDAMmten Junkies

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      "Du hast die verDAMmte Seife fallen lassen..."

      :buddel:
      "Adelheid es ist soweit !"
    • Neu

      Liebe Freunde der farbverteilenden Farbverteiler (was ein Wortspiel :) )

      Damit Ihr auch alle gut schlafen könnt, erzählt euch der Onkel ein schönes Märschn........

      Es war einmal ein kleiner, pickelgesichtiger, pummliger Junge namens....öhm...Horst, ja Horst. :grinser:

      Horst war der totale Durchschnittstyp (ok im unteren Drittel des Durchschnitts angesiedelt). In der Schule gehörte er immer zu denjenigen, die ihr Pausenbrot abgeben mussten, bei Teamspielen immer zuletzt wenn überhaupt aufgerufen wurden und dafür die eine oder andere Schelle bekamen. Er wurde getrietzt, gemobbt und drangsaliert wo es nur ging. Insgeheim träumte Horst davon, einer der ganz großen, tollen Typen zu sein........

      Als Horst älter wurde, begab es sich, das er ein Video fand, indem Menschen mit komischen Dingen, bunte Kugeln aufeinander losjagten. Das fand Horst gaaaanz toll, DAS wollte er auch tun. Er suchte im Internet herum und fand dort das......Freiluftgeländerspieler.com - Forum. Dort las er sich alle möglichen Threads durch, immer faszinierter wurde sein Blick. Und dann fand er es.....den Thread über den Messias der Markierer, den verlängerten Arm Gottes, die Reinkarnation des Heilands.....die DYE DAM. Das war es, dieses Teil MUSSTE er haben.

      Am nächsten Tag, schlachtete Horst sein Sparschwein...doch leider waren dort nur 23,57€ in 10 Centstücken drin. Er war verzweifelt. Woher sollte er das Geld bekommen. Da fiel Ihm das Sparbuch ein, das seine Eltern für Ihn angelegt hatten. Er stibitze es aus dem Wäscheschrank und rannte damit zur Sparkasse, deren unfähiger Mitarbeiter Ihm sofort den vollen Betrag auszahlte. Mit dem geld in der Tasche stolzierte er in den nächsten Laden der Markierer führte und wollte sich nun seinen Traum erfüllen. Doch plötzlich wurde er auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. Die DAM war schlicht zu teuer für Ihn. Soviel geld hatte er nicht. Er konnte sich nur den billigen Abklatsch einer DAM, die CQB leisten. Dabei hatte er schon das Profilbild im Freiluftgeländerspieler - Forum geändert und seine ganzen Geldscheine auf dem Boden verstreut fotografiert. Was würden die anderen User dazu sagen, wenn nun nur eine CQB dabei heraus käme. das wäre unerträglich, wollte er doch nicht mehr zum Durchschnitt gehören........

      Zu Hause angekommen, machte sich Horst daranb, die DAM CQB nun umzugestalten, damit niemand etwas merken würde, das hier gar keine richtige DAM sondern nur eine minderwertige kleinere Variante davon zu Gange war. Also bastelte er mit Klebeband und allen Utensilien die er finden konnte so lange an dem Billiggerät herum bis er zufrieden lächelnd vor seinem "Meisterwerk" stand. (Man sah immer noch deutlich die CQB aber wenn er sich alles schön redete, glaubte er selbst daran eine richtige DAM zu besitzen).

      Dann war er endlich da. Sein erster Spieltag. Stolz schritt er auf den Platz und packte voller Vorfreude seinen Markierer aus. Damit würde er nun in die Liga der ganz großen Player aufsteigen. Überall erntete er ehrfürchtige und bewundernde Blicke (in Wirklichkeit mussten sich die anderen Spieler ihr Lachen verkneifen, angesichts dieser Zumutung eines Markierers.)
      Horst machte sich spielfertig und betrat das Feld. Angespannte Stille. Da. Ein Pfiff ertönte und irgendjemand brüllte "GO, GO, GO..." Das Adrenalin strömte in Horsts Adern. Er rannte los und verschmolz dank seiner Ausrüstung von DYE mit der Umgebung. Dachte er zumindest. Der erste Gegner kam auf Ihn zu. Cool lächelnd betätigte Horst den Abzug. Jaaaa dachte er, meine Bälle finden dank der überragenden Technik meiner DAM alleine Ihr Ziel, ich habe den göttlichen Skill niemand wird mich sehen und ihr werdet nicht ahnen woher euer Verderben kam.......mitten im Denken realisierte er, das ausser einem Zischen......NICHTS passierte.......und warum schoß der Gegner auf Ihn, er konnte doch gar nicht gesehen werden.....AUTSCH.....HIT, HIT, HIT......

      Geschlagen wankte Horst vom Feld. Was war da eben passiert? Er hatte doch eine DAM....den ultimativen Markierer, der jeden Skill automatisch erhöht. Den göttlichsten Markierer auf Erden der alle nur durch sein Erscheinen zur Aufgabe zwingt. Da wurde es ihm bewusst. Es war eben doch nur eine billige CQB.....und er würde ewig der unterdurchschnittliche Spieler bleiben, der er schon immer war.

      Traurig saß der pummelige, pickelgesichtige Junge mit seinem Elektroschrottteil in der Staging Area und schraubte verzweifelt an dem Müllgerät herum um wenigstens ein einziges Spiel ganz durchstehen zu können. Mitleidige Blicke suchte er vergebens.....

      Und wenn er nicht gestorben ist, dann schraubt er immer noch und hat noch nie gespielt.


      Die Person des Horst ist frei erfunden und jegliche Ähnlichkeit mit real existierenden Personen ist rein zufällig.
      Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht

      Der Ex-Bestimmer....huldigt Ihm nicht mehr.

      Seit 08.04.2017 „Ehrensheriff“ der Eichhörnchensheriffs.

      "Tischknecht bring Porree.....der König hat Hunger"