Schamottsteine wechseln

    • Ja da kommt auf jeden Fall noch ne Reihe drüber.

      Ein paar Probleme die sich mMn stellen:
      1.) Der Zwischenraum in der Ecke, den müsste ich komplett mit Mörtel auffüllen.
      2.) Die alten Steine sind an der ein Seite abgeflacht und am anderen Ende mit eine 45° Winkel versehen damit die Konstruktion besser hält nehme ich mal an.
      3.) Der Brennkessel ist verschraubt, dafür gibt es in den alten Steinen extra ausspahrungen. Die müsste dann selbst rein machen ..... Da ich eh mir noch eine Lage Steine kaufen muss habe ich mal geschaut ob es nicht komplette Sätze gibt ... und siehe da natrlich gibt es sie.

      Zum einen gibt es einen Schmaotteeinsatzt für den Brennraum der liegt bei 145,60 € exkl. Versand, die sich vermutlich um die 50 € belaufen werden.
      Zum anderen könnte ich Natürlich auch einen komplett neuen Brenneinsatzt kaufen die gehen dann so bei 1700,00 € los bis ca. 7000 €. Das wäre dann vermutlich von der Effizienz her deutlich optimaler... Finanziell gesehen müssen die neuen Steine erst mal reichen.

      Wenn ich jetzt einen Ofensetzter/Bauer frage ob ich die Ecke einfach mit Mörtel fülen kann wird der vermutlich sagen: "Ne mach komplett neu, hier haste ein Angebot."
      :gun: !!!Follow the squirrel!!! :gun:



      *Eich hörn chen sheriff, but I didn´t shoot the deputy!