TPX GFK Freak Back

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TPX GFK Freak Back

      Letzten Spieltag wieder gemerkt wie ... ein originales Freak Back an Tippen ist !!!


      Hab mir mit aus GFK ein Freak Back für meine TPX gegossen das um längen besser ist als das Originale für A5 Gewinde !!!


      Zum Bau braucht es nicht viel !!! Fett damit nichts kleben bleibt und um den Spalt(am Ende des Gewindes im Kammerblock) vom O-Ring zu verfüllen damit es herausschraubbar bleibt. Teile: Kammerblock, Bolt, Freak Hülse(bei mir 682), Laufabdeckung, Klebeband und ein wenig gerolltes Papier um die Hülse gegen einlaufendes Harz zu schützen.


      Hab es mit dem Boltanschlag O-Ring geprüft und der Bolt O-Ring dichtet noch vor der Spalte zwischen Kammer und Lauf bzw. Hülse. Der Bolt müsste den Ball in Endposition(also voll ausgefahren) locker bis in die Hülse drücken !?!?!?







      Woodland rockt !!!
    • Ja und vorne am Ende ist noch ein Anschlag im GFK aber so stramm wie die Hülse momentan läuft bräuchte ich den auch nicht wirklich !!! ;)

      Den Guss hab ich mit gestecktem und getape´tem(für die Zentrierung) Bolt mit Front O-Ring gemacht aber ohne den Bolt Anschlagspuffer O-Ring !!! Für den Bolt ist dann am O-Ring Ende also O-Ring Stärke gleich Sicherheitsabstand !!!
      Woodland rockt !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spydercam ()

    • Hab ich das richtig verstanden? Du hast also einfach eine Hülse pi*daumen mitklebeband zentriert und eingegossen? D.h. die ist da hoffentlich zentriert drin und nicht mehr wechselbar?

      Worin liegt da nochmal der Vorteil zum außen abgedrehten Freakback oder nem gefreakten lauf?

      Aktuell sehe ich außer ner halb mit Harz zugeklebten TPX nichts was irgendwie positiv wäre. Denkst die Paint ist immer 682 bei dir? Bei uns in den Regionen würde man damit nicht mehr spielen können, da die idr um 689 liegen oder ganz kleine proshar dann wäre man eher bei der reball hülse.
      Marktplatz-Eintrag: Suche 0,4L HP Flasche + Regulator
      Marktplatz-Eintrag: Hammerhead Fins Cocker
      Marktplatz-Eintrag: Soli für Etek
    • TPX GFK Freak Back

      So hab es nochmal durchgelesen. Er hat den frot so umgebaut das Teil nur noch eine freak Hülse hält. Er hat nur eine 682 genommen um das außen maß zu haben. Mit Harz hat er nur den HollRaum zwischen Hülse und Front ausgegossen.

      Einfacher wäre gewesen einen a5 Lauf ausdrehen zu lassen. Haben ja ein Experten für.
      Rechtschreibfehler dienen zur allgemeinen Erheiterung. Und wer welche findet darf die behalten.
      "Au,au,au!!"
      "Das heißt HIT, du Penner!"
    • Nicht wirklich so scheint es mir ! Nur der Bolt ist mit Tape zur Zentrierung umwickelt. Da die Spitze vom Bolt konisch ist zentriert sich die Hülse am Grat automatisch und ist sogar ohne Fett schon relativ dicht. Am Hülsen Ende hab ich per Auge zentriert weil ich mir keine 3 Abstandhalter basteln wollte ! Alles ist steck bzw. wechselbar !!!

      Ein abgedrehtes Back passt in die Laufverkleidung und gefreakte Läufe auch !

      Das positive an der Geschichte ist das ich für wenig Geldeinsatz und ein wenig Bastelei ein Freakback habe in das die Paint vom Bolt bis in die Hülse geschoben wird und nicht erst noch nen km bis zur Hülse bei einem mega Durchmesser zurück legen muss und dabei viel der wenigen Luft aus dem Ventil verloren geht !!! In der Regel momentan ist selbst eine 679´r Hülse noch ne Nr. zu fett bei mir. Hab aktuell nen Sack Test Paint (Premium Paint vom EGB letztes Jahr) und für die ist selbst 682 schon sehr gut bzw. geht gerade so OK, gibt ja auch mal ne dickere, eirige etc.




      Was ist ein wip ???



      Ja einfacher und genauer wäre es aber bleiben die Kosten und der Aufwand !!! ;)
      Woodland rockt !!!
    • So, hab mal ein laienverständliches Bild gemacht:



      Der Bolt könnte noch sicher 1mm aber max. 2 mm in die Hülse eintauchen bis Anschlag O.Ring von der Seitenansicht betrachtet, war mir aber zu fummelig das darzustellen. Am Gehäuse hab ich noch einen Anriss auf Höhe des Anschlags des original Laufs ins Gehäuse gemacht(Der gerade Kratzer zwischen Bolt O-Ring und Hülsenende) auch weil es sich schlecht durch Alu gucken lässt und ich muss nix erklären ! ;)
      Woodland rockt !!!
    • Ahhhh OK, danke für die Info !!! (Ich würde einfach Baustelle sagen ;) )

      In Sache Ventil fräsen bzw. feilen, in kombination mit dem GFK Freak Back bin ich das erste mal seit langem relativ zuversichtlich das es endlich was wird ! Nächstes WE komme ich wieder an HP. Letzter Test mit mit A5 Freak Back und 679´r Hülse, genauso schlecht wie mit dem Originallauf und vergleichbarer Paint. Keine Sorge werde berichten sobald ... , würde ich Geld dafür bekommen würd ich mir vielleicht mehr den Arsch aufreißen !!!
      Woodland rockt !!!
    • Ah die letzten Bilder erklären ja alles. Hab es auch so verstanden, dass du eine Hülse fest vergossen hast. Du hast also lediglich eine GFK Hülle für Freak Hülsen gebastelt. Hält das ordentlich im "Gewinde"?

      Hört der Lauf vorne einfach auf, also Freakhülse=Lauf, oder hast da noch was drauf?

      Ich muss mal fragen, aber warum ist bei dir die Freak Variante bzw der gefreakte Lauf schlecht? Ich kann absolut nichts nachteiliges sagen. Selbst mit dem Phenom Lauf allein sehr gut, jetzt mit dem gefreakten Original absolut top schussbild.

      Meine Läuft mit standard 0,2l Flasche mit 850psi im Ausland bei ca 280fps maximal. Reicht völlig, idR steht die dann auf 260, da ich sie eh nur auf kürzeren Distanzen benutze. Ich hab nur 100Schuss an der Weste, aber es kommen so in etwa 150-160 raus bei mir. Einziger Mod ist der Milsig FSR Block, sonst alles original.
      Marktplatz-Eintrag: Suche 0,4L HP Flasche + Regulator
      Marktplatz-Eintrag: Hammerhead Fins Cocker
      Marktplatz-Eintrag: Soli für Etek
    • Hält prima, ist passgenauer u. besser wie ein geschnittenes dank Guss. Das Gewinde ist nicht so hoch weil ich das Fett beim einfetten nicht ganz aus dem Gewinde bekommen habe(hätte doch ne Bürste nutzen sollen).

      Ja nach der Hülse ist Ende.

      Das gefreakt schlecht ist kann ich nicht sagen, hab ich noch nicht gesehen. Wenn der Bolt den Ball bis in die Hülse drückt beim gefreaktem Lauf ist er bestimmt nicht schlechter wie mein GFK-Back. Ein original A5 Gewinde Freakback ist Müll an TPX, Phenom usw. Tippen weil kein Bolt eintaucht und selbst bei den wo er es tut ist es auch nicht wirklich der Brüller was die Konstruktion betrifft !!!


      Ja glaub ich Dir, mit fetterer Paint hätte ich auch bestimmt mehr fps ohne ...

      ;)
      Woodland rockt !!!
    • Hab mir für meine beste Cocker auch eins gegossen:


      Aktuell geb ich mir die Aktion für 98´r Gewinde:





      Kurze Erklärung: Wenn das Back dann fertig gegossen ist werden die beiden Hülsen von hinten eingeschoben, es wird vorne einen Anschlag geben für die vordere Hülse(wie bei meim TPX,Cocker Back z.B.). Der Bolt taucht super in die gekürzte .697´r Hülse(11mm) gibt sogar ein wenig Spannung durch den O-Ring, dichtet also besser wie im original Lauf. ;)
      Woodland rockt !!!
    • Spydercam schrieb:

      ".......Ein original A5 Gewinde Freakback ist Müll an TPX, Phenom usw. Tippen weil kein Bolt eintaucht und selbst bei den wo er es tut ist es auch nicht wirklich der Brüller was die Konstruktion betrifft..."


      Schön, dass das auch andere so sehen. Hab mein a5 Freakback abgegeben, weil ich dachte, bei meiner Knarre wären die Ami-Toleranzen zu groß und weil ich eh noch n Cocker Adapter hab.
      Find die Vorgehensweise sehr innovativ und werd das mal für meine Verleih-98 bauen.
      "Schmerz bedeutet Leben"
    • Vor ca. 15 Jahren hab ich mich schon einmal darüber geärgert und ich hatte ein A5 und 98´r Back gekauft gehabt, naja würd mich heut nemme von anderen Noob´s dazu verleiten lassen so einen Müll zu kaufen !!! ;)

      Nichts gegen Freak aber Tippmann mit originalem Freak ist keine prima Kombi, einfach nicht kaufen !!! Schlimm ist es auch wenn ich immer lesen muss wie begeistert scheinbar die Leute darüber sind naja ...

      Jo hau rein, dann kannst Du noch vor mir testen ! :) Bin zwar fertig aber keine HP in Sicht !!!




      Woodland rockt !!!
    • Alter schwede, was hast du denn der cocker angetan? Das ist ja eine Schande für die ganze Marke, wenn das jemand so sieht. Halfblock im Baumarkt Style ?
      @Mephisto1313 @sgt-terror

      Aber warum das original Freak für die 98er schlecht sein soll versteh ich nicht. Hab es für nen schmalen Taler mal ausprobiert auf meiner Tmc und das ging wunderbar.
      Spiele Freak hülsen sonst nur in gefreakten tpx und spyder läufen oder auf cocker Gewinde Markierer mit kurzem pooty style back oder shaft FR.
      Hast du da ne echte Erklärung? Nichts gegen deiner Arbeit, aber ob das so perfekt in der Flucht ist nachher mit dem Harz? Warum hast du denn die Hülse abgeschnitten?
      Marktplatz-Eintrag: Suche 0,4L HP Flasche + Regulator
      Marktplatz-Eintrag: Hammerhead Fins Cocker
      Marktplatz-Eintrag: Soli für Etek