Tippmann TMC

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ;) Es wird aber sehr langsam, ne TMC-Geh-Stütze bastele ich vielleicht noch !?!?!?

    Warte gerade auf Nachricht vom Beintechniker, würde gern den frisch bewilligten neuen Schaft bekommen !
    Laufe ja noch immer im ersten Schaft(ca. 4Monate). Der Stumpf ist spitzer von der Form her geworden, deshalb gibt´s Spiel in der Schaftspitze=Kontrolle wie bei nem Auto mit ausgeschlagener Lenkung. Muskeln werden auch noch gequetscht was das laufen echt nicht easy macht.
    Hoffe bzw. bilde mir ein das es mit neuem Schaft dann deutlich besser läuft !!! :)



    Halb so gut wie der und ich wär happy(der hat aber mehr Stumpf=mehr Muskelpower u. Stabilität der Prothese am Stumpf weil mehr Auflagefläche usw.) die Knie´e können schon was wenn der Akku voll ist. :rolleyes:

    youtube.com/watch?v=wDv-8hrhqOg



    Selbst normale Zweibeiner haben es auf dem Kurs nicht einfach ! (Ist aber Werbung also nur gutes zu sehen keine Stürze usw.) ;)

    Mit dicker runder Paint oder kleinere mit CO2 verschossen und 260 auf der Uhr läuft der Flatline prima ! :up:
    Woodland rockt !!!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spydercam ()

  • Spydercam schrieb:

    ;) Es wird aber sehr langsam, ne TMC-Geh-Stütze bastele ich vielleicht noch !?!?!?

    Warte gerade auf Nachricht vom Beintechniker, würde gern den frisch bewilligten neuen Schaft bekommen !
    Laufe ja noch immer im ersten Schaft(ca. 4Monate). Der Stumpf ist spitzer von der Form her geworden, deshalb gibt´s Spiel in der Schaftspitze=Kontrolle wie bei nem Auto mit ausgeschlagener Lenkung. Muskeln werden auch noch gequetscht was das laufen echt nicht easy macht.
    Hoffe bzw. bilde mir ein das es mit neuem Schaft dann deutlich besser läuft !!! :)



    Halb so gut wie der und ich wär happy(der hat aber mehr Stumpf=mehr Muskelpower u. Stabilität der Prothese am Stumpf weil mehr Auflagefläche usw.) die Knie´e können schon was wenn der Akku voll ist. :rolleyes:

    youtube.com/watch?v=wDv-8hrhqOg



    Selbst normale Zweibeiner haben es auf dem Kurs nicht einfach ! (Ist aber Werbung also nur gutes zu sehen keine Stürze usw.) ;)

    Mit dicker runder Paint oder kleinere mit CO2 verschossen und 260 auf der Uhr läuft der Flatline prima ! :up:
    :respect: :respect: :respect: :respect: :respect:
  • Sorry, aber ich hab jetzt nur noch Dale Price im Kopf.
    Über seinen Patch hatten wir's doch schon mal.
    Absprachen zu Events in Montabaur (Strategien, Fotos und Fahrgemeinschaften)?
    Auf Profilbild oben links - "Benutzergruppen" - bei "Fabrikplaner" bewerben!

    Fürs übliche Schnacken und für Fragen zu den Events bitte weiterhin hierher: ME Sportpark

    Denkt an die Sammelbestellungen für die OCFs !!!
  • @Spydercam der Techniker soll bitte mal deine Hüfte ausmessen ob du im Lot stehst, denn für mich sieht es auf dem Video so aus als ob die das Rohr zu lange gelassen haben und du dadurch auf der Prothesenseite zu hoch bist. Wenn der Hüftknochen schonmal auf gleicher Höhe ist, dann ist das mit dem durchschwingen des Beines auch gleich viel einfacher und das "hinken" verliert sich. Ruf ruhig den Techniker an wenn du die Genehmigung der KK hast wie es denn aussieht mit dem Definitifschaft, denn jeh schneller du versorgt wirst desdo besser wird dein Gangbild. Allerdings muss man damit auch warten bis der Stumpf komplett abgeheilt ist. Deshalb sind 4 Monate Interimsschaft nix besonderes.
  • Das Video ist ja alt wie´s Kniegelenk !!! ;) Denke das ist ein rein mechanisches Kniegelenk, das auf steif steht und mit rundem Fußteil. Cooler alter Schinken !

    Wie vom Fach bist Du ?
    Hab mir die Prothese vor ca. nem guten Monat kürzer(tiefer) stellen lassen weil ich auch den Eindruck hatte, ich bin zu hoch. Habe auch ca. 15° Kniebeuge im Schaft. Stehen geht top, hab nicht das Gefühl ich steh zu tief o. hoch. Beim laufen lupft der Fuß(Die Spitze) die Prothese hoch bis ich 0° hab, weil Schaftwinkel usw. bilde ich mir ein !?!?!? ;)
    Woodland rockt !!!
  • Hallo.
    Ich fahre ende August zum OAS2 nach CZ und würde gerne etwas mehr Kadenz bei meiner TMC haben.
    Bis dahin ist sie mit Airstock 0,25l 300bar(alternativ Mamba) und einem GOG Freakset Apex2 17" betrieben.
    Ich will kurze Schussfolgen schnell hinter einander setzen können und das derzeitige Ergebnis ist nicht zufriedenstellend.

    Was kann ich tuen?
    -Bringt es etwas die Federkraft am Abzug leicht zu erhöhen? Hab das Gefühl, der Finger ist schneller als das der Abzug wieder in Grundstellung ist.
    -Tuningfeder einbauen um den Bolzen schneller nach vorne zu bringen?

    Wichtig, ich möchte den Markierer wieder in den Ursprungszustand zurückversetzen können. Also keine Bauteile selbst verändern.

    Hoffe Ihr habt n guten Tipp für mich.
    Keine Bewegung ohne Feuer, kein Feuer ohne Bewegung! :thumbup:
  • Alex Steiner schrieb:

    Hallo.
    Ich fahre ende August zum OAS2 nach CZ und würde gerne etwas mehr Kadenz bei meiner TMC haben.
    Bis dahin ist sie mit Airstock 0,25l 300bar(alternativ Mamba) und einem GOG Freakset Apex2 17" betrieben.
    Ich will kurze Schussfolgen schnell hinter einander setzen können und das derzeitige Ergebnis ist nicht zufriedenstellend.

    Was kann ich tuen?
    -Bringt es etwas die Federkraft am Abzug leicht zu erhöhen? Hab das Gefühl, der Finger ist schneller als das der Abzug wieder in Grundstellung ist.
    -Tuningfeder einbauen um den Bolzen schneller nach vorne zu bringen?

    Wichtig, ich möchte den Markierer wieder in den Ursprungszustand zurückversetzen können. Also keine Bauteile selbst verändern.

    Hoffe Ihr habt n guten Tipp für mich.
    Kauf dir nen Epneu :pfeif:
  • Schon klar, jedoch liegt der Fokus darauf, gerade für den Kampf auf kurze Distanz darauf, die Schussfolge der TMC im Einzelschuss zu erhöhen.
    Da gerade bei sich quer bewegenden Zielen ist eine kurze Schussfolge meiner Meinung nach effektiver ist um ein Ziel schnell zu bekämpfen,
    weil u.a. der Vorhalt schneller korrigiert werden kann.

    Langsam abdrücken kann ich ja immer noch wenn ich will. :gun:

    Daher die frage, kann ich dieses mit meinem Markierer tuen bzw. würden die oben genannten Beispiele zum Erfolg führen?
    Keine Bewegung ohne Feuer, kein Feuer ohne Bewegung! :thumbup:
  • Die Tippmann sollte 8bps schaffen - so schnell kannst du nicht triggern - deine beiden Vorschläge bringen eher nichts.
    Die Engine ist schnell genug, ein Tuningbolt/Feder hat keinen Einfluss.
    Die Federspannung verbessert nur subjektiv die Schussabgabe - aber das kann ein bisschen helfen.
    Was du machen möchtest, ist den Triggerweg zu verkürzen.
    Leider habe ich keine Grafik vor mir, weiß also nicht, ob du Federn oder Unterlegmaterial brauchst.
    Wenn sie aufgemacht hast, fällt dir bestimmt was ein.
    Absprachen zu Events in Montabaur (Strategien, Fotos und Fahrgemeinschaften)?
    Auf Profilbild oben links - "Benutzergruppen" - bei "Fabrikplaner" bewerben!

    Fürs übliche Schnacken und für Fragen zu den Events bitte weiterhin hierher: ME Sportpark

    Denkt an die Sammelbestellungen für die OCFs !!!
  • spar dir das tüfteln,

    üb einfach triggern, ist keine kunst, nur wenn man die ganze zeit nur mit ramping unterwegs ist lernt mann es trotzdem nie

    für kurze doubletabs / bursts halte ich 4-5bps ein einfach zu erreichen ziel

    (und die engine schafft um welten mehr als 8bps stock)
    "Als erste zivilisierte Nation haben wir ein Waffenregistrierungsgesetz.
    Unsere Straßen werden dadurch sicherer werden; unsere Polizei wird effizienter und die Welt wird unserem Beispiel in die Zukunft folgen!"
    Adolf Hitler/ 15.09.1935