Tippmann TMC

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Liberaptor schrieb:

    Gestaltet sich aber auf einem Magfed-Only Event schwierig, und es wäre auch nicht ganz sinnig wenn der mit mehr Reichweite in den "Nahkampf" wechselt.
    Was ist Deckungsfeuer? Grob gerichtetes Sperrfeuer in Richtung des Gegners um ihn in Passivstellung oder Flucht zu bewegen.
    Nehme ich dafür die billige Runde Paint in meiner Knifte oder die 1€ pro Schuss First Strike des Kollegen...schwierige Frage...und nur weil der mit FS das Deckungfeuer zum vorrücken nutzt heisst das nicht das er in Nahkampf verfällt. Oft kann eine leicht veränderte Position zu einem besseren Schusswinkel verhelfen.
    Sinniger wäre gewesen, anstatt den Kerl vollzuheulen was er für ne Pfeife ist und auf das Deckungsfeuer zu bestehen, sich ne bessere Taktik zu überlegen die den Vorteil First Strike ausnutzt.

    Es hat mich sowieso schon immer etwas verwundert wieso auf vielen MagFed Events Null Hopper oder Boxmags zugelassen werden. Und wenn, dann max. 50 Kugeln in der Knifte. Ein MG auf 10 normale Spieler wäre sicher auch interessant.
    Kennst du das? Du rennst mit gewaltigen Kriegsgebrüll aufs Feld, alle gucken dich ehrfürchtig an wie du galant übers Feld tänzelst und die perfekte Deckung findest.
    Ein anderer riskiert zu viel und landet direkt vor deinem Visier...du drückst ab und es passiert: Nichts!
    Markierer war noch aus :cry:

  • Ich könnte Stundenlang über Kampftaktiken, Teamzusammenstellung oder dergleichen Quatschen weil das voll mein Ding ist...leider isses beim Paintball viel zu oft so, dass jeder macht wozu er grade Lust hat...is ja auch OK jeder soll so spielen wie er will. Das Ergebnis ist dann halt eben sowas wie oben genannter Fall.
    Unterm Strich sag ich, für Deckungfeuer is mir die First Strike zu teuer da überlege ich mir lieber ne neue Taktik...
    Kennst du das? Du rennst mit gewaltigen Kriegsgebrüll aufs Feld, alle gucken dich ehrfürchtig an wie du galant übers Feld tänzelst und die perfekte Deckung findest.
    Ein anderer riskiert zu viel und landet direkt vor deinem Visier...du drückst ab und es passiert: Nichts!
    Markierer war noch aus :cry:

  • Bei 1:43 sieht man die Schulterstütze, die geht nur mit einer säge ab. Da kommt kein Air-in-stock nach. Schade, verkackt.
    Bei 5:05 ist das Laufgewinde im Bild, 98'er. A5 wäre ihr Preis gewesen.
    Dann labert er über die Innereien. Auch 98'er.
    Oh Mann, Rudis Resterampe.
    Einsteiger Modell ja, aber null Möglichkeiten zum aufwerten.

    Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
    Disallow: /harming/humans
    Disallow: /ignoring/human/orders
    Disallow: /harm/to/self
  • Ich befürchte das der Hammer vielleicht ein Stück in die Stütze eintaucht !?!?!? Weil sehr kompaktes(kurzes) Gehäuse für die Tippmann Ventileinheit, kann aber auch nur spekulieren !!!

    Hoffe das es bald ein Zerlegevideo von gibt oder nur ne gute Anleitung mit Bildern ! ;)

    Bei zu gut bleibt ja nix zum basteln !!! :) (RT und tiefergelegtes Heck-ASA usw.)
    Woodland rockt !!!
  • @dräng-el in der Produktbeschreibung steht A5 Laufgewinde...

    kein Airstock ist ärgerlich aber bei dem Preis (200€) absolut zu verschmerzen. Wäre ich gerade Neuling im Paintball und möchte mir auch mal Mag-Fed angucken, würde das Teil definitiv in meine nähere Auswahl kommen! Das wäre hier doch das Non-Plus-Ultra für einen Neuling hier aus dem Forum gewesen, dessen Namen ich jetzt nicht nennen möchte :pfeif:
  • :denk: Wenn man die Schulterstütze ändern kann(Klappschaft) und dann nen MP5 Look Shroud/Lauf von der A5 dran schraubt, ist das Genöck doch durchaus brauchbar....
    :2cent:
    Nur an dieser dämlichen Bi-Color Optik sollten die dringen zwingend was machen.
    FSK 12 - Der Gute kriegt das Mädchen
    FSK 16 - Der Böse kriegt das Mädchen
    FSK 18 - ALLE kriegen das Mädchen :pfeif:
  • dräng-el schrieb:


    Dann labert er über die Innereien. Auch 98'er.

    Ich muss zugeben, mir wurde bei dem ganzen Marketinggelaber schlecht, daher habe ich nicht das komplette Video schauen können... aber hat er indem Abschnitt nicht gemeint "sehr ähnlich zur Tippmann A5" als er über die internals geredet hat?
    Paintball macht heile Welten kaputt
  • Genau, die einzigen tippen die was anderes drin haben sind die X7 phenom und die TPiX, alle anderen, sogar die airsoft M4 haben 98'er internals. Mal mit Anschluss für RT und cyclon feed mal ohne

    Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
    Disallow: /harming/humans
    Disallow: /ignoring/human/orders
    Disallow: /harm/to/self
  • Ich weiß, das ist sehr subjektiv, aber das Ding ist hässlich wie die Nacht!

    Dazu kommt, dass es nicht FS-tauglich ist und den ASA am Griff hat. Also das wäre für mich nicht einmal als eine Empfehlung für Magfed-Einsteiger zu empfehlen.

    Das ganze Marketing-Blabla (das sehr bezahlt klingt) versucht auch lediglich über die Tatsache hinweg zu täuschen, dass es sich dabei um eine öde Tippmann 98 mit Anbauteilen handelt. Die "amazing Iron-Sights" sind billige Plastikdinger, der Shroud sieht aus wie aus dem Ü-Ei und die Magazine... sehr innovativ. Jetzt mal im Ernst, ein Rädchen zum Aufziehen, welch Neuerung. Achsooo, ich habe vergessen, es gibt ja auch die Möglichkeit über Hopper zu spielen... UNGLAUBLICH!!!

    Beim Laufgewinde auf das 98er-Gewinde zu setzten ist auch mehr als sinnbefreit.

    Und ein Griff, den ich nicht wechseln kann, das nenne ich auch nicht unbedingt ein Feature...

    Das Ding klingt für mich nach Billigramsch und wäre mir nicht einmal die 199 USD wert.

    Bevor ich das Ding einem Anfänger empfehle, soll er sich lieber ne TiPX holen oder noch ein paar Monate bei der A5 bleiben und dann lieber in eine M17 CQC investieren, dann hat er auch was ansätndiges.


    Spydercam schrieb:

    Und fuck FS, jede runde Paint fliegt genauso präzise und kostet einen Bruchteil.

    Das ist schlicht und einfach nicht wahr!
    Du bekommst mit normaler, runder Paint niemals ein so genaues Schussbild wie mit FSR und außerdem fliegen die Dinger erwiesenermaßen bei gleicher Mündungsgeschwindigkeit auch weiter.

    Spydercam schrieb:

    Ein guter Kumpel(alter Veteran) hatte mir auch ne tolle Story erzählt, er beim zocken und wollte Deckungsfeuer von einem und der antwortete "Nöhhh geht nich hab FS geladen" , damit ist dem Teamteil der was riskiert echt mit geholfen :thumbup: Klar sind Spooler sparsamer aber das zuckeln beim Schuss fehlt und wer mit 80-100 Schuss nix trifft der ist auch nur ein Tick im Vorteil aber trifft mit dem was mehr geht aus der Flasche bestimmt auch nicht mehr !!!

    Und das liegt ja wohl immer am Hansel, der den Markierer in der Hand hält.
    Auch wenn ich FSR geladen habe, gebe ich Sperrfeuer, soweit es Sinn macht. Kamikaze-Aktionen beim Magfed sind aber i.d.R. nicht wirklich zielführend, da man immer seine Munition im Blick haben sollte.

    DJToxica schrieb:

    Es hat mich sowieso schon immer etwas verwundert wieso auf vielen MagFed Events Null Hopper oder Boxmags zugelassen werden. Und wenn, dann max. 50 Kugeln in der Knifte. Ein MG auf 10 normale Spieler wäre sicher auch interessant.
    Ganz einfach, weil ein Hopper mit 200+ Mumpeln so ziemlich jedes taktische Spiel zunichte macht. Wenn überhaupt, dann müsste die Knifte wirklich so schwer und unhandlich wie ein MG sein, damit der Schütze eingeschränkte Beweglichkeit als Handicap hat.

    Habe den Versuch "MGs" einzubinden schon 1-2 Mal beobachten dürfen, geklappt hat es nie ohne den restlichen Spielablauf massiv zu stören und das ganze, taktische Spielen - für das ich Szenario- und Milsim-Paintball liebe - über den Haufen zu werfen. Weil dann irgendeiner mit nem Hopper durch die Heider rennt und nur noch Farbe in den Wald haut.
    Visit us on Facebook - P.A.W.N. Squad
    Looking for Magfed Events? Find us on Facebook - Magfed Events Europe
  • changbob schrieb:



    Spydercam schrieb:

    Ein guter Kumpel(alter Veteran) hatte mir auch ne tolle Story erzählt, er beim zocken und wollte Deckungsfeuer von einem und der antwortete "Nöhhh geht nich hab FS geladen" , damit ist dem Teamteil der was riskiert echt mit geholfen :thumbup: Klar sind Spooler sparsamer aber das zuckeln beim Schuss fehlt und wer mit 80-100 Schuss nix trifft der ist auch nur ein Tick im Vorteil aber trifft mit dem was mehr geht aus der Flasche bestimmt auch nicht mehr !!!
    Und das liegt ja wohl immer am Hansel, der den Markierer in der Hand hält.
    Auch wenn ich FSR geladen habe, gebe ich Sperrfeuer, soweit es Sinn macht. Kamikaze-Aktionen beim Magfed sind aber i.d.R. nicht wirklich zielführend, da man immer seine Munition im Blick haben sollte.
    Während dem Spielen sollte man auch nix mehr abwägen. Wenn ich aufs Spielfeld gehe, hab ich alles schon als Verlust abgeschrieben, ganz egal ob ich Rauch werfe oder FS sinnlos verballer - bezahlt wurde am Morgen und jetzt hab ich Spass!

    changbob schrieb:

    DJToxica schrieb:

    Es hat mich sowieso schon immer etwas verwundert wieso auf vielen MagFed Events Null Hopper oder Boxmags zugelassen werden. Und wenn, dann max. 50 Kugeln in der Knifte. Ein MG auf 10 normale Spieler wäre sicher auch interessant.
    Ganz einfach, weil ein Hopper mit 200+ Mumpeln so ziemlich jedes taktische Spiel zunichte macht. Wenn überhaupt, dann müsste die Knifte wirklich so schwer und unhandlich wie ein MG sein, damit der Schütze eingeschränkte Beweglichkeit als Handicap hat.
    Habe den Versuch "MGs" einzubinden schon 1-2 Mal beobachten dürfen, geklappt hat es nie ohne den restlichen Spielablauf massiv zu stören und das ganze, taktische Spielen - für das ich Szenario- und Milsim-Paintball liebe - über den Haufen zu werfen. Weil dann irgendeiner mit nem Hopper durch die Heider rennt und nur noch Farbe in den Wald haut.
    Ich find so ein "MG", wenn es die Spielleitung richtig macht, ganz toll. Aber ganz gewiss nicht irgend ein Spieler, der dann gegenüber den anderen einen Vorteil bekommt - das ja mal oberkacke - wer entscheidet denn jetzt, wer der eine unter zehn wird, der den Rotor mitnehmen darf - Losverfahren? Nee, nee, der "MG-Schütze" muss enger ins Szenario eingebunden sein und hat damit eher weniger Freiheiten als der Rest der Spieler.
    Könnten eigentlich mal ein OCF - was ich 2017 anders machen würde - thread starten :denk:
    Taktikbesprechung: OCF 3/17 OCF 2017

    Tpx mit Schulterstütze? Kauf meine Teilesammlung!
    TiPX Buttstock Adapter
  • Die zwei Systeme, die ich für sinnvoll halte, waren so:
    • Das MG wird nur mit einem Pod gefüttert. Es darf nur vom Zweibein feuern, oder wenn der Schütze eine Hand auf dem Boden oder einer Deckung hat. Andere Spieler dürfen je einen Pod Munition vom Startpunkt herantragen.
    • Es gibt einen MG-Trupp (2-3 Mann - eigene Ausrüstung + 1 E-markierer, viel Murmeln, 1 Schild oder so ähnlich); diese dürfen das MG nur an bestimmten Punkten des Feldes "aufbauen". Wenn da nix los ist - Pech gehabt - abbauen und weiter ziehen.
    Bei beiden Varianten ist das MG eine Hilfe für das Team aber eher eine Bürde für den Operator, ähnlich wie der Sani.
    Taktikbesprechung: OCF 3/17 OCF 2017

    Tpx mit Schulterstütze? Kauf meine Teilesammlung!
    TiPX Buttstock Adapter