Artlife-Paint aus Russland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zum Glück bin ich ja eher Turnierspieler als Woodi...
      Mich persönlich juckt die Härte des Balls nen feuchten Dreck. Wichtig ist, daß die Dinger nicht im Lauf platzen. Und wenn ne Paint wirklich nicht bricht, wird sie halt zum Skill-training benutzt..!!
      Ich hatte ne Kiste Shooter die mega schlecht war...offene Nähte, Suppe in der Tüte...wurde mir direkt ersetz..ohne Probleme !!
      Die Paint an sich ist echt mega gut.
      Grundsätzlich erinnert mich das an die guten alten "Geschosse" von METEOR !! Mega geil rund...auch nach 2 Jahren Lagerung im Keller...da darfs gern auch bissel härter sein...
    • MrTiltsch schrieb:

      Habe heute die Antwort bekommen, leider negativ :(

      Zitat: "Hallo ****, tut uns leid, aber die Paint Chargen können wir selber auch nicht beeinflussen. Wir haben die Ware erst vor 4 Wochen vom Lieferanten bekommen, und wir bestellen direkt bei Artlife. Die Commander ist immer etwas fester, deshalb spielen sie auch fast nur MagFed Spieler. Umtausch und Rückgabe von Paintballs ist bei uns leider generell ausgeschlossen, da wir die Lagerung nach Verlassen der Ware aus unserem Lager nicht mehr überwachen können. Zumal die Kiste ja jetzt auch schon angebrochen ist."
      Letzteres kann ich verstehen, ist aber trotzdem ärgerlich.

      Also ersteinmal Finger weg von der Artlife Commander von PBS.
      Schade das so reagiert wird...

      Habe bereits mit Art Life gesprochen. Die Kugeln mit der Farbe und Charge 2019 wird es nicht mehr geben, das war wohl mal ein Kundenwunsch, wenn ich das richtig verstanden habe, das sie so extrem hart sind.

      Ab sofort gibt es nur noch Pink und Grün. Orange wird vom Markt eleminiert (nur noch Restbestände...).


      Auch wenn Art Life bei vielen jetzt mit Alarm begegnen, die Charge 2020 ist vollkommen in Ordnung. Wenn ihr Art Life im Shop kauft (egal in welchen Shop) , fragt einfach nach der Charge ;)

      2019 Finger Weg
      2020 Sofort zuschlagen :)

      @Schwarzlicht du hättest die schönen 2020 bekommen :P
    • Magpb4all.de schrieb:

      Liberaptor schrieb:

      MrTiltsch schrieb:

      Habe heute die Antwort bekommen, leider negativ :(

      Zitat: "Hallo ****, tut uns leid, aber die Paint Chargen können wir selber auch nicht beeinflussen. Wir haben die Ware erst vor 4 Wochen vom Lieferanten bekommen, und wir bestellen direkt bei Artlife. Die Commander ist immer etwas fester, deshalb spielen sie auch fast nur MagFed Spieler. Umtausch und Rückgabe von Paintballs ist bei uns leider generell ausgeschlossen, da wir die Lagerung nach Verlassen der Ware aus unserem Lager nicht mehr überwachen können. Zumal die Kiste ja jetzt auch schon angebrochen ist."
      Letzteres kann ich verstehen, ist aber trotzdem ärgerlich.

      Also ersteinmal Finger weg von der Artlife Commander von PBS.
      Ich glaube er meinte du sollst Artlife selber anschreiben.
      ich denke nicht... wie auch gekauft bei PSH warum sollte Artlife die zurücknehmen ist jaauch nicht um die ecke für mal eben.
      Die deutsche Vertretung (un deren Lager?) ist der Nähe von Wiesbaden. Die würde ich mal anschreiben. Art-Paintball unterstützt ja auch das HUB beim Kill and Grill und allgemein den Ligasport, vielleicht sind die sogar über die Meldung von n.i.O.-Chargen "dankbar". Versuch mal k l u k.
    • TrpFhrAlpha schrieb:

      Zum Glück bin ich ja eher Turnierspieler als Woodi...
      Mich persönlich juckt die Härte des Balls nen feuchten Dreck. Wichtig ist, daß die Dinger nicht im Lauf platzen. Und wenn ne Paint wirklich nicht bricht, wird sie halt zum Skill-training benutzt..!!
      Ich hatte ne Kiste Shooter die mega schlecht war...offene Nähte, Suppe in der Tüte...wurde mir direkt ersetz..ohne Probleme !!
      Die Paint an sich ist echt mega gut.
      Grundsätzlich erinnert mich das an die guten alten "Geschosse" von METEOR !! Mega geil rund...auch nach 2 Jahren Lagerung im Keller...da darfs gern auch bissel härter sein...

      H@wk schrieb:

      Magpb4all.de schrieb:

      Liberaptor schrieb:

      MrTiltsch schrieb:

      Habe heute die Antwort bekommen, leider negativ :(

      Zitat: "Hallo ****, tut uns leid, aber die Paint Chargen können wir selber auch nicht beeinflussen. Wir haben die Ware erst vor 4 Wochen vom Lieferanten bekommen, und wir bestellen direkt bei Artlife. Die Commander ist immer etwas fester, deshalb spielen sie auch fast nur MagFed Spieler. Umtausch und Rückgabe von Paintballs ist bei uns leider generell ausgeschlossen, da wir die Lagerung nach Verlassen der Ware aus unserem Lager nicht mehr überwachen können. Zumal die Kiste ja jetzt auch schon angebrochen ist."
      Letzteres kann ich verstehen, ist aber trotzdem ärgerlich.

      Also ersteinmal Finger weg von der Artlife Commander von PBS.
      Ich glaube er meinte du sollst Artlife selber anschreiben.
      ich denke nicht... wie auch gekauft bei PSH warum sollte Artlife die zurücknehmen ist jaauch nicht um die ecke für mal eben.
      Die deutsche Vertretung (un deren Lager?) ist der Nähe von Wiesbaden. Die würde ich mal anschreiben. Art-Paintball unterstützt ja auch das HUB beim Kill and Grill und allgemein den Ligasport, vielleicht sind die sogar über die Meldung von n.i.O.-Chargen "dankbar". Versuch mal k l u k.
      Die haben nur noch die 2020 am Lager, soweit ich weiß. Die 2019 Kamen nicht aus dem Lager ^^
    • Also,
      nachdem ich art-paintball.de letzten Donnerstag über deren Website angeschrieben habe und am Montag nochmal per Mail und ich immernoch keine Antwort habe, denke ich mal das es das war. Super Kundenservice...hätte mich wenigstens über eine Antwort gefreut...

      Mal sehen ob ich Artlife nochmal kaufe.
      Denn dass die Paint stein hart ist, muss ja irgendwie in der QK aufgefallen sein, sie arbeiten schließlich nach GMP und ISO9001( steht zumindest drauf).

      Ich hab schon ein wenig Mitleid mit meinen Gegenspielern...
    • MrTiltsch schrieb:

      Also,
      nachdem ich art-paintball.de letzten Donnerstag über deren Website angeschrieben habe und am Montag nochmal per Mail und ich immernoch keine Antwort habe, denke ich mal das es das war. Super Kundenservice...hätte mich wenigstens über eine Antwort gefreut...

      Mal sehen ob ich Artlife nochmal kaufe.
      Denn dass die Paint stein hart ist, muss ja irgendwie in der QK aufgefallen sein, sie arbeiten schließlich nach GMP und ISO9001( steht zumindest drauf).

      Ich hab schon ein wenig Mitleid mit meinen Gegenspielern...
      Was war GMP nochmal?

      Speckiges McFat auf Band

      Meine Artillerie


      Schnell Rennen > Camo
      Besser Schießen > Bounceklamotten
    • Jup - Good Manufacturing Practice, meines Wissens sogar der höchste Qualitätsstandard. Bevorzugt in der Lebensmittel- und Pharmabranche.
      Entweder sind dann bei denen die Spezifikationen sehr weit gefächert oder es wurde das Ergebnis "angepasst" oder es ist ne Sonderfreigabe.
    • Ich habe mich mit dem Hersteller in Russland unterhalten, dieser sagte mir das diese Charge ein Kundenwunsch war und extra so hart sein sollte.

      Artlife Deutschland macht hier nur den Vertrieb und Geschwindigkeit ist da immer leider so eine Sache... Da erreiche ich den in Russland schneller :)


      Es passiert genau was ich mir gedacht habe, durch eine schlechte Charge sinkt das Image der Marke...
    • Ist doch aber bei jedem Produkt so oder?
      Dann soll auch nur dieser eine Kunde seine Charge bekommen und alle anderen die gewöhnliche Qualität.
      Ich weiß,dass ist bei einer kleinen Firma nicht immer einfach, aber die hatten ja irgendwo die Wahl.
      Oder sehe ich das so falsch?

      Vielleicht bekomme ich ja noch ne Antwort und vielleicht auch positiv, die Hoffnung stirbt zuletzt ;)
    • Die Artlife ist doch schon hart genug sonnst kann man ja gleich mit Reballs spielen.
      Ich denke nicht dass die wegen einem Kunden die Rezeptur ändern. Ich persönlich denke es war entweder ein Testlauf oder eine Fehlproduktion dass die Paint so hart geworden ist.
      Weil mit Absicht so hart machen und dann noch nicht mal was darüber gehört zu haben dass die Paint so hart ist passt ja irgendwie auch nicht zusammen. Hitzo hat es ja als erster gemeldet an Artlife.