Artlife-Paint aus Russland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wolfdale schrieb:

      Wir werden da ne Mail mit den Bildern hinschicken. Ist leider in Frankreich gewesen und daher schwierig mit der Kommunikation. Es setzt jetzt jemand nen kleinen Text auf französisch auf dann sehen wir mal.

      Kannst uns ja mal mitteilen was draus geworden ist. Würde mich ja schon mal interssieren ob die kooperativ sind.
    • Wenn Hosen für 150€ in ner Waschmachine nicht mehr sauber werden, ist das ärgerlich. Man kauft den Scheiss ja, damit man sich nicht alle 2 Monate ne neue kaufen muss, weil das Ding nachem Spieltag im Arsch ist.
      Versteh @Wolfdale vollkomen, fast ünerall sehr teure Fieldpaint, kein BYO, dann will ich gescheite Paint.
      Whatever happened to Sex, Drugs and Rock and Roll.....now we just have Aids, Crack and Techno.....
    • cewa schrieb:

      ihr jammert weil eure paintballklamotten paintflecken haben?...echt jetzt?? :irre:
      Ich jammer sogar wenn mein Auto Flecken von Vogelscheiße hat.
      Anfliegende Geschosse haben immer Vorfahrt.

      Meine Artillerie

      Mein Team ist die Waffe

      Speck Ops 1-5
      - YouTube
    • cewa schrieb:

      ihr jammert weil eure paintballklamotten paintflecken haben?...echt jetzt?? :irre:
      Ich darf also keine ölfreie und abwaschbare Paint bei FPO erwarten?
      Ist doch nicht mehr 1997.

      Echt jetzt.
      Absprachen zu Events in Montabaur (Strategien, Fotos und Fahrgemeinschaften)?
      Auf Profilbild oben links - "Benutzergruppen" - bei "Fabrikplaner" bewerben!

      Fürs übliche Schnacken und für Fragen zu den Events bitte weiterhin hierher: ME Sportpark
    • Ja genau wir jammen. Ist ja schon fast Sachbeschädigung.
      Wenn ich FPO kaufen muss, dann erwarte ich was brauchbares. Die Paint an sich von Flug- und Brucheigenschaften war ja auch sehr gut.

      Allerdings erwarte ich nach nem Spieltag meine Sachen wieder sauber zu bekommen. Eine gebrauchte 5€ BW Hose vom Armyshop ist mir egal, aber keine teuren Sachen. Wir spielen ja einheitliches Camo pro Mann und da sehen bunte Flecken halt einfach mal Sch... aus.
      Auf nem bunten Jersey ist es halb so wild, wobei mich es da uU auch extrem ärgert. Wie letztes jahr auf der CC in Monta das neue Custom Jersey von Mf bekam grüne stellen von derPaint.

      Egal, will keine Grundsatzdiskussion, es geht schlicht drum dass die Werbeversprechen von Artlife nicht stimmen. Ob der Betreiber der Anlage das weiß, ist mir nicht bekannt. Die sind neu am Markt und haben die Fighter wohl noch nicht so lange. Die anderen einfachen Sorten von Art machen das Problem scheinbar nicht.

      Marktplatz-Eintrag: Suche Tippmann 98 Lauf
    • Dooli schrieb:




      die paint selber ist sehr hart und die schale durchsichtig so das die ihre farbe durch die füllung bekommen. durch die schale konnte man sehen das viele paintballs kleine lufteinschlüsse hatten. kann aber nicht sagen ob das normal ist das ich bei anderer paint bislang immer undurchsichtige schalen hatte.
      Das scheint normal zu sein, siehst du auch bei fluoreszierender Paint, die ist auch durchsichtig und hat auch Luftblasen.
    • ...50% ist jetzt kein wirkliches Pro-Argument...

      ...und 681 schließt auch einige Markierer / Einsatzgebiete schlicht aus...

      ...Staining ?
      :voodoo: :voodoo: :voodoo: #MakeMusicGreatAgain! :voodoo: :voodoo: :voodoo:
    • Hallo Leute,

      mit Spannung hab ich euren Thread hier gelesen und konnte es kaum noch erwarten bis hier die Antwortfunktion für mich freigeschaltet wurde, weil ich regelmäßig Artlife Paint spiele...
      Also zum Hintergrund ich habe diese Sommersaison häufig Artlife Paint (Modell "Shooter") gespielt und war sehr zufrieden. Ich habe bestimmt 10 bis 20 Kisten verheizt und meine Kollegen auch einige.
      Staining konnte ich nicht feststellen.
      Die Beschaffenheit der Balls war bisher immer Einwandfrei, schön rund und so..
      So gut wie keine Laufplatzer oder sonsitge unerwünschte Breaks.
      Die Paint ist sehr stabil und bricht aber trotzdem gut am Gegner.
      Auch bei feuchtem Wetter bzw. Regen verhält sich die Paint gut.
      So weit ich weiß wird die Artlife Shooter bei der Paintballarenacheb auch für Magfed verwendet, habe da aber keine persönliche Erfahrung.
      Außerdem habe ich letztes Jahr 1 Kiste Artlife Commander(extra für Woodland) probiert. Laut Hersteller sind diese etwas härter damit diese nicht gleich bei jedem Zweig aufgehen. Ob das jetzt wirklich so mehr gebracht hat, kann ich euch heute leider nicht mehr sagen. Insgesamt war ich aber mit der Commander auch sehr zufrieden, wobei ein Kollege von mir meinte , dass die Commander kacke sei. Das kann ich nicht bestätigen (wir haben aber beide nur eine Kiste dieser Sorte verschossen), vielleicht hatte er aber auch nur Pech und eine Fehlcharge erwischt.
      Zum Thema Fehlcharge: Das ist mir auch schon bei Pro Shar Tournament passiert, zig Kisten ohne Probleme durchgeheizt und diesen Hersbt leider mal 3 Kisten erwischt , da sind die Bälle schon beim Anschauen gebrochen. (Eventuell Fehlproduktion weil schon Farbabweichungen auf der Schale erkennbar waren.)
      Eventuell ist das meinem Vorredner mit der Artlife auch so gegangen oder die Paint hatte schon einen Lagerschaden vom Händler, was ich aber natürlich nicht beurteilen kann.

      Zum Abschluss nochmal meine persönliche Erfahrung mit der "Shooter" von Artlife:
      Qualität bisher immer top.
      Preis-Leistungsverhältnis sehr gut.
      Gute Eigenschaften bei schlechtem Wetter.
      Balldurchmesser ist ein klein wenig Größer als die Tournament von ProShar.

      Also ich würde ohne schlechtem Gewissen eine Empfehlung für diese Paint geben.

      Ich hoffe ich konnte hier ein wenig Licht ins Dunkle bringen.

      PS: Zur Winterformel von Artlife kann ich leider nix sagen, die habe ich noch nicht gespielt.

      :thumbsup:
      Plan B - We can solve the problem with a path of peace
    • Artlife ist der Hesteller und davon gibt glaub ich 5 verschiedene Sorten:
      Shooter
      Fighter
      Commander
      Sports Mentor
      Berserker

      alle Sorten gibt´s anscheinend auch mit Winterformel.

      Ach ja die Paint bleibt auch in Ihrer Größe Formstabil:
      Ich habe diesen Sommer mal 5 verschiedene Painthersteller mit meinen Fingern angegrabelt und dann zwei Tage auf´m Tisch liegen lassen bei relativ hoher Luftfeuchte.
      Bei den meisten konnte man am nächsten Tag schon sehen , dass diese schon ein bischen Größer wurden. Bei der Shooter von Artlife war auch am 2 zweiten fast keine Veränderung.
      Hab alle mit dem Meßschieber gemessen, aber die Werte leider nicht aufgeschrieben. Falls ich mal wieder mehr verschiedene Hersteller und auch die Artlife zu Hause vorrätig habe, werde ich den Test wiederholen und euch ein paar Werte nachreichen.


      @ Liberapter zum Thema Magfed: So weit ich weiß verwenden die Leute in Cheb die Shooter von Artlife für MagFed , habe es aber selbst noch nicht probiert. :post:
      Plan B - We can solve the problem with a path of peace

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Listenhund () aus folgendem Grund: Egänzung

    • Die eine Kiste Commander die ich zum testen bestellt habe, waren ziemlich beschissen. Äußerlich absolut unversehrt genauso wie der Versandkarton. In 3 Beuteln 17-18 geplatzte Murmeln, alle gebrochenen waren ganz oben. Brüchigkeit extrem (Platzer in verschiedenen Markierern auch in den Magazinen) also genau das Gegenteil von dem was sie sein hätten sollen. Temperatur ungefähr 16°, mit anderer Fieldpaint liefs einwandfrei. Farbe war rosa/weiß, Füllung gelb.
      Anfliegende Geschosse haben immer Vorfahrt.

      Meine Artillerie

      Mein Team ist die Waffe

      Speck Ops 1-5
      - YouTube
    • Liberaptor schrieb:

      Die eine Kiste Commander die ich zum testen bestellt habe, waren ziemlich beschissen. Äußerlich absolut unversehrt genauso wie der Versandkarton. In 3 Beuteln 17-18 geplatzte Murmeln, alle gebrochenen waren ganz oben. Brüchigkeit extrem (Platzer in verschiedenen Markierern auch in den Magazinen) also genau das Gegenteil von dem was sie sein hätten sollen. Temperatur ungefähr 16°, mit anderer Fieldpaint liefs einwandfrei. Farbe war rosa/weiß, Füllung gelb.
      Hast du die heuer gekauft?
      Ich hatte die letztes Jahr gekauft und die waren glaub ich grün mit weiß gestreift, hatte kein Problem..
      Mein Kumpel hat dieses Jahr Commander gekauft und der hat gekotzt , weil er auch enorme Probleme mit Platzern hatte.

      Probier mal die Shooter, das ist die günstigste und mit der hatte ich noch keine Probleme.
      Plan B - We can solve the problem with a path of peace
    • Listenhund schrieb:

      @ Liberapter zum Thema Magfed: So weit ich weiß verwenden die Leute in Cheb die Shooter von Artlife für MagFed , habe es aber selbst noch nicht probiert. :post:
      Das ist korrekt. Allerdings find ich 40 Tacken dafür ganz schön happig - außerdem find ich persönlich die (billigeren) 3* Possessed besser, die haben Kollegen auch schon problemlos im Mag gespielt.