Warum man nach einem Treffer den Markierer heben sollte...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch wenn ich die sache nicht so eng sehe @Elser
      Gebietet es die Höflichkeit ein Hallo in die runde zu schmeißen.
      Sind ja keine airsoftler hier.

      Allerdings muss ich sagen das ich das gefühl habe hier wird im Moment etwas überreagiert :buddel: .
      So und nun bin ich gespannt wie sich das entwickelt hier. :popcorn:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Raffie ()

    • Ich würde sagen, das grenzt am Dummheit, was der Schütze im Video veranstaltet. Abschiessen um die Säule blicken und nochmal feuern. Ziemlich ärgerlich.
      Das mit der Hand bzw noch besser Markierer stimmt aber trotzdem.
      Letztens hat sich ein Spieler unheimlich darüber aufgeregt (mit fluchen etc) weil er in einem Turm stehend mehrfach unter Beschuss geriet. Der hätte da einfach mal nicht das ganze Spiel stehenbleiben, sondern aus dem Spielfeld gehen sollen. Selbst wenn er die Hand hebt. Es ist dunkel im Turm und man siehts nicht. Ich hab nicht auf ihn geschossen weil er so blöd da oben rumstand dass ich dachte der muss raus sein.
      Unambitionierter Ranger in der Operation Ninja Move (QBS)

      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/161115/4f3g9rtd.png]
    • Wenn man irgendwo draußen auf dem Feld sich zu ner Gruppe gesellt sagt man doch auch Moin oder Hallo und quatscht nicht einfach drauf los..Wieso klappt das in Foren so schlecht. Hier geht's im Regelfall noch recht Human zu das hab ich in anderen Foren schon heftiger erlebt.
      FSK 12 - Der Gute kriegt das Mädchen
      FSK 16 - Der Böse kriegt das Mädchen
      FSK 18 - ALLE kriegen das Mädchen :pfeif:
      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/161115/4f3g9rtd.png]
    • danke für den Hinweis an den Neuling. Nehm ich mir gerne zu Herzen und mach was draus auch und trotz des Brudervergleiches. Aber bleibt mal locker. Und verrennt euch nicht in Höflichkeitsforderungen. Hier hat nicht EINER! Gegrüßt. Ich habe niemanden diskriminiert. Liegt mir fern. Lediglich MEINE bescheidene Meinung zum Thema (Diskussion) abgegeben. Es wird in schriftlicher Form oft schnell mal alles falsch verstanden und in den falschen Hals gekriegt. Also: Einatmen. Ausatmen. Es ist nix passiert. Zurück zum Thema. Man merkt wenn man getroffen wird. Mit und ohne Arm in der Luft. Der Form halber. Gute Nacht
    • Hab mir des Vid jetzt auch dreimal angeschaut. Meiner bescheidenen Meinung nach, haben beide Fehler gemacht. Könnte daran liegen, das sie unerfahren sind. Wer weiß das schon?

      Der getroffene Spieler zuckt eindeutig zurück. Wenn man sieht, wie er dann das Gebäude verlassen will, steht er eindeutig noch unter Einfluss des Treffers. das er dann nicht daran denkt, den Arm zu heben ist verständlich. Aber eben auch ein wenig unintelligent, weil eben noch ein paar Bälle geflogen kommen und Aua machen.

      Der Schütze macht aber auch Fehler. Er schießt auf Ihn und trifft. Als der getroffene Spieler dann nach draußen schleicht, offensichtlich in einer nicht spielbereiten Haltung, wie man an der Haltung des Markierers erkennt, ballert er wohl im Affekt doch nochmal auf Ihn. Muss nicht sein, wenn man etwas aufmerksamer spielt. Ist aber auch wieder etwas verständlich, wenn man unter Adrenalin steht. Immerhin entschuldigt er sich beim anderen Spieler.

      Meines Erachtens nach, ist das jetzt nicht unbedingt ein Beispiel warum man die hand heben sollte oder nicht. Da gibt`s schlimmere Situationen.

      @Elser Der Vergleich mit dem Hilfssheriff auf der Autobahn und jeder soll so machen wie er will hinkt tatsächlich. Auf der Autobahn fährt jeder so wie er will, ob`s Begrenzungen gibt oder nicht. Warum?? Weil in den meisten Fällen kein Büttel da ist, der Ihm das verbietet. Ergo stört es die wenigsten. Das sich andere Fahrer über die "Raser" echauffieren ist dann ja klar ebenso wieder Fakt, das es den einen oder anderen Fahrer gibt, der dann eben was ändern will. ;)

      Auf dem Spielfeld ist des etwas ganz anderes. Wenn hier jeder tut was er will und gegen die Regeln verstößt, macht er das im Normalfall kein zweites Mal. Denn hier schauen, wenn`s ein gutes Feld oder Spiel ist, die Ref`s schon drauf, das die Regeln eingehalten werden. Wenn die Regel besagt (bzw. das Gesetz) das 214 FPS gegeben sind, dann ist das so. Punkt. Wenn Du jetzt meinst, dann mit 265 FPS spielen zu müssen, nur als Beispiel versteht sich, dann wirst Du Dich schnell umkucken, wie kurz es dauert und Du dann nicht mehr spielst. Aufm Spielfeld machst Du im Regelfall eben nicht nur das was Du willst.

      Das ist meine persönliche Meinung. Wer sich jetzt angegriffen fühlt, sollte es nicht so eng sehen. ;)
      Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht

      Der Ex-Bestimmer....huldigt Ihm nicht mehr.

      Seit 08.04.2017 „Ehrensheriff“ der Eichhörnchensheriffs.

      "Tischknecht bring Porree.....der König hat Hunger"

      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/161115/4f3g9rtd.png]
    • Werde ich getroffen hebe ich den Arm bis ich meine das es alle im Umkreis gesehen haben müssten. Dann stehe ich auf und gehe aufrecht und locker an den Spielfeldrand. Sollte ich dabei noch einen Abbekommen, ist das halt so und kommt vor. Das weiß jeder und ist den meisten auch schon passiert. Dann bleibt ich halt kurz stehen und hebe noch mal den Arm. Danach geht's weiter Richtung Ausgang. Das wird immer wieder vorkommen und kann auch erfahrenen Spielern passieren.
    • Also als erfahrener Spieler rate ich jedem Neuling / Leihspieler auf dem Feld zu folgendem

      Wenn du getroffen wirst laut "Hit" rufen
      eine Hand hoch aus der Deckung halten
      kurz warten denn es kommt sicher die ein oder andere Paint noch hinterher
      und erst dann aufstehen und aus der Deckung mit Hand hoch rausgehen

      erspart Frust und Ärger

      das ist genauso eine Verhaltensregel wie
      auf dem Feld immer Maske auf lassen
      vor dem verlassen des Feldes Laufsocke drauf machen

      ist doch alles nur zum eigenen Schutz
      Wortpatenschaft "Farbkugelschießen"

      Wenn ich warten will, dann geh ich zum Arzt und nicht nach MC Donald, sieh zu das die Bestellung fertig wird, ich hab Hunger !!!
    • kartan schrieb:

      außer am subair feld, da ist meistens schnelle flucht zum rand die beste lösung
      selbst DIE legen die freie Hand auf den Kopf bei der Flucht zum Spielfeldrand
      wird so gelernt und durchgeführt
      Wortpatenschaft "Farbkugelschießen"

      Wenn ich warten will, dann geh ich zum Arzt und nicht nach MC Donald, sieh zu das die Bestellung fertig wird, ich hab Hunger !!!
    • kartan schrieb:

      sicher , ging mir eher um dem absatz mit

      KaLeu schrieb:

      kurz warten
      und ligamäßig eiern die ja nochmehr rum mit wann laufsocken rauf usw, sonst würde den refs ja fad werden 8|
      was heißt hier rum Eiern mit Laufsocke usw.
      auf den Turnieren auf denen ich Ref. gemacht habe gab es extra einen Reform der den Ausgang und das benutzen der Laufsocke kontrolliert hat
      und "Barrelsocks off" wird erst kurz vor dem Countdown zum BreakOut gerufen

      und mit dem kurz warten .... nun das bezog sich ja auf die Einsteiger und Leihspieler ... s.o.
      Wortpatenschaft "Farbkugelschießen"

      Wenn ich warten will, dann geh ich zum Arzt und nicht nach MC Donald, sieh zu das die Bestellung fertig wird, ich hab Hunger !!!
    • ich sehs anders : der typ der den hit macht läuft ins haus und markiert einen spieler in leihoverall, leihmaske und leihmarkierer (etz mal ehrlich -die sehen alle gleich aus)- geht hinter die säule und aimt auf den nächsten eingang (von seiner Position aus im house of pain der nächste eingang fürs gegnerteam) und siehe da : es läuft ihm ein typ mit leihoverall ,leihmaske und leihmarkierer in kampfbereiter Haltung vor die Flinte - leute macht bitte keine dose shitstorm auf aber ich hätt auch draufgehalten :evil:
      ich seh ganz klar das falsche verhalten beim markierten . jeder ders house of pain kennt wird mir beipflichten das der markierte ganz locker nach hinten (da wo er herkam) ohne gegnerkontakt zu seinem Startpunkt zurück und von dort aus aus dem game hätte gehen können . was macht er ? er läuft durch die schußlinie (und an der stelle geht's normalerweise richtig hart zur Sache ) ich kenn den spieler der markiert hat nicht , aber ich glaube er weis das er eine eher ungünstige Position an der stelle hat (ist ein richtig schwerer weg den er da gewählt hat ) links oder rechts am house vorbei und dann rein ist meiner Meinung nach deutlich leichter .
      der markierte weis es halt nicht besser und mal ehrlich ne tippe auf 260 auf den Körper , das hällt man schon aus (die ham ja unter den leihklamotten noch was an )
      ich wird schon wieder ganz wuschig wenn ich das Video seh :love: das ist meine lieblingsmap von welt
    • ich finde aber auch, dass der "Schütze" ne Aufmerksamkeitsspanne wie nen Eichhörnchen auf Speed hat. Er markiert den Typ vorm Pfeiler, der getroffene bewegt sich in Richtung Pfeiler und kommt hinter dem auch keine 2 Sekunden später wieder raus. Sry aber so lang sollte man schon in Erinnerung haben, dass man wen getroffen hat der in Bewegung war, oder? :pfeif:
    • @meph ich persönlich bin ja eher so der verstreute typ .....ach du gehörst zu meinem Team ? stimmt wir ham die selben Armbinden , sorry nochmal fürs in den rücken ballern ;) da ist das schon ein hartes stück arbeit (kognitive rechenleistung) nach 2-3 Sekunden noch zu wissen wen man grad markiert hat (ich weis , ich bin alt )
      ich mein ich habs geschafft dem oli (das ist DER marshall auf dem Spielfeld) auf genau der map ,genau zwischen die augen zu ballern -alter ich schähm mich immer noch ....das passiert mir nur in house of pain - die map ist so stressig , überall tauchen Gegner auf ahhhhh

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Captain Price ()