HonorCore TGR2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Will es zwar nicht schlechtreden, Boxmag ist schon geil.
    Aber ein paar Probleme die passieren können, nur um dann zu sagen "Ich habs dir ja gesagt".
    Paint zu brüchig und es zerdrückt sie dir einfach beim Schaufeln,
    feedet nicht sauber und dein Marker zerhackt die Paint
    oder auch geil mal ein "Ei" mit drin welches dann in der Röhre zum Magwell stecken bleibt.
  • DrRush schrieb:

    Will es zwar nicht schlechtreden, Boxmag ist schon geil.
    Aber ein paar Probleme die passieren können, nur um dann zu sagen "Ich habs dir ja gesagt".
    Paint zu brüchig und es zerdrückt sie dir einfach beim Schaufeln,
    feedet nicht sauber und dein Marker zerhackt die Paint
    oder auch geil mal ein "Ei" mit drin welches dann in der Röhre zum Magwell stecken bleibt.


    Mit BoxMags hab ich auch wirklich null Erfahrung. Funktioniert es grundsätzlich, ist es eine nette Alternative, treten die Probleme die du beschreibst so regelmäßig auf, das man das Mag nicht einmal ohne Stress leer feuern kann, kann man das natürlich gerne bleiben lassen :P
  • Ich war gerade bei Paint-Supply im Laden und habe mir die TGR2 MK2 in Tan angesehen.
    Sieht sehr schön aus.
    Sie kommt mit allem, was ich mir an meine 468 erst noch ranbauen musste.
    (RIS-Handguard, Flasche in Stock, Alubolzen)
    Das Griffstück fühlt sich angenehmer an, als bei der 468; der Sicherungshebel klickt schön definiert; der Mag-Release ist auf beiden Seiten und funktioniert sehr schön.
    Der Charging-Handle wirkt etwas labberig, hat aber einen schön langen Weg und wirkt dadurch wohl nicht so brutal stark wie bei der 468.
    Das liegt wohl an der langen Feder, die bei der TGR oben, über dem Body liegt, statt der kurzen, harten Feder im Body der 468.
    Würde ich mir eine TGR2 kaufen? Nein.
    Warum?
    1. Optik. (Das M4/AR15-Konzept der 468 gefällt mir besser.)
    2. Handling. (Das Aufklappen und Herausnehmen des Bolzens finde ich super.)
    3. Reinigung. (Wenn ich in die Kammer der TGR sehe, sind da 2 Draht-Detents. Mit 'nem Squeegee würd' ich die wohl kaputtmachen, wenn ich vom Magazinschacht aus den Lauf reinigen will.)

    Würde ich die TGR2 empfehlen? Ja.
    Jedem, dem meine Argumente unwichtig sind.
  • Offensichtlich gibts schon eine TGR2 Mk3 in UK:


    Maxtact TGR2 MK3 (Black) - MAGFEDPBUK

    Interessant ist der etwas kürzere Airblock, auch wenn der optisch vermutlich kürzer aussieht als er dann tatsächlich ist. Sieht an sich kompatibel zu Mk2 aus, aber schwer zu sagen.
    Gäbs nämlich auch einzeln...
    TGR2 MK3 PART - AIR BLOCK (COMPLETE) - MAGFEDPBUK
    Paintball macht heile Welten kaputt
  • Bin seit kurzem nun auch Besitzer der TGR 2. Gefällt mir ganz gut aber im Gegensatz zur M17 gehen die Mags echt nur mit Übung sauber in den Makierer.

    Die Qualität der Alu Teile ist super aber der Air Block hinten wackelt ein wenig doll. Denke das müsste nicht sein. Gespielt habe ich noch nicht. Aber werde dann berichten.
    :)

    Habe aber auch mal direkt den Bumper vom Hammer verloren, habe jedoch gehört, dass der gar nicht nötig ist. Jemand Erfahrung damit?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PinkEgo8 ()

  • Habe nur zwei gefunden, eines bei dem man dafür sorgt, dass die Feder nicht mehr aus dem Magazin springen kann und eines, bei dem man an dem Ballhalte Haken etwas wegpfeilen muss. Hat aber meiner Meinung nach nicht viel mit dem reinhauen zu tun hat. :/
  • Ich bin mit der TGR nach wie vor sehr zufrieden, dank eingeschossenem Red Dot, Freak Set und guter Paint is die Genauigkeit der Wahnsinn.

    Außerdem hat sie gerade zwei interessante Entwicklungen durchgemacht.

    1. ist der Bolzen beim Schuss auseinander gebrochen und kam hinter dem letzten Paintball aus dem Lauf hinterher. Alles klar!
    Maxtact Support hat nicht geantwortet, ergo 50€.

    [IMG:http://fs1.directupload.net/images/150812/temp/syqem7l8.jpg]

    2. ist sie zum CQB Schwein geworden.
    Zutaten: Liberaptors Stubby Freak Lauf und Magfedpbuks CQB Kit.
    Mal sehen wie sich das spielt.

    [IMG:http://fs2.directupload.net/images/150812/temp/ka98zzcj.jpg]
    Paintball macht heile Welten kaputt
  • Hi Folks,

    bin seit Neuesten Besitzer einer TGR2. Nun habe ich auch schon die Suche nach Magazinen angestrengt und auch das YT Video gesichtet.
    Verwenden kann man die Mags von der M17CQC, Rap4. Dann kam der Kommentar das zwar alle passen aber manche eben eher schlecht als recht.
    Kann mir irgendeiner genau sagen welche Mags (ausser Scarabarms) man problemlos verwenden kann?

    Danke für Eure Hilfe.

    Grüße
    Schnitte
  • Habakuk schrieb:


    Interessant ist der etwas kürzere Airblock, auch wenn der optisch vermutlich kürzer aussieht als er dann tatsächlich ist. Sieht an sich kompatibel zu Mk2 aus, aber schwer zu sagen.
    Gäbs nämlich auch einzeln...
    TGR2 MK3 PART - AIR BLOCK (COMPLETE) - MAGFEDPBUK

    Und um darauf nochmal zurückzukommen. Hab neulich mal den Airblock von der Mk. 2 und der Mk.3 nebeneinander gehalten. Praktisch kein Unterschied in der Länge.
    Paintball macht heile Welten kaputt
  • Konnte meine jetzt auch testen. Nachdem ich endlich eine Feder gefunden habe mit der ich spielen konnte lief sie auch recht i.o.. Die Mags haben zum Teil nicht gut gefeedet und man merkte, dass sie manche Paint nicht genommen hat. Diese wurde dann vom Bolt zerquetscht und dann hing der Bolt fest. Das war das größte Manko wie ich fand. Danach musste man erstmal alles zerlegen und reinigen. Aber mit der richtigen Paint sehr gut. :)
  • Mahlzeit zusammen,

    ich habe seit gestern auch eine TGR2 in meinem Besitz (endlich) und musste leider gerade auf dem Platz feststellen, dass sie mit mit der originalen Feder nur knapp 145 FPS erreicht. Habe mir gedacht, ist ja nicht schlimm, hast ja einen Exportfedern Satz, aber sobald ich eine andere Feder einbaue rattert die Gute in eins durch bis die Pulle leer ist ...
    Hatte von euch einer schon mal das Problem? Oder ein paar Tipps woran es liegen könnte?
    Danke schon mal!
  • Hast Du den Orignalen Charging Handle oder hast Du einen Deltaringadapter verbaut? Nimm egal was jetzt verbaut ist mal die Feder und den Führungsstab für den Charging handle raus.
    Kann der Regulator der HP Flasche defekt sein oder einfach zu wenig Druck liefern? Nimm mal eine andere Flasche.
    Welchen Bolzen hast Du verbaut? Ares oder den normalen?

    Zudem, erstmal Bolzen raus und neu Ölen, dann wieder zusammenbauen und Öl in den Asa-Anschluss füllen. Dann die Flasche anschrauben und erstmal alle Innenteile Ölen, indem Du leerschüsse machst.
    Für mehr Ideen müsste ich die Gun vor mir haben...
  • Die süße ist noch komplett Original! Fladchentausch habe ich auch schon versucht, leider ohne Erfolg.
    Was mir jetzt aufgefallen ist, das der Trigger verdammt schwergängig ist, Könnte mir vorstellen dass er ab und zu hakt.
    Versuche den jetzt mal auszubauen und der Ursache auf den Grund zu gehen.
    Dateien
  • Problem mittlerweile schon mehrfach gesehen / gehört und behoben:
    Das klingt nach zu wenig Druck, um gegen den stärkeren Federdruck der Exportfeder anzukommen >> der Bolt kommt nicht bis in die Anfangsposition zurück und rastet nicht ein >> Ventil bleibt offen >> Luft entweicht bis leer.

    Tausch gegen eine Flasche / Reg mit 850 PSI Ausgangsdruck bzw. erhöh den Ausgangsdruck der Flasche.

    Der Trigger ist schwergängig sobald Luft drauf ist, das ist glaube ich kein Fehler.
    Paintball macht heile Welten kaputt