RAP4 468 PTR

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So ich denke die ptr sollte nun gut einen Monat lang auf dem deutschen Markt sein.
    Sehr lange angekündigt und ja eigentlich auch heiß ersehnt fällt der Hype um das Teil ja Scheinbar komplett aus.
    Meine Frage: woran liegts denn eigentlich?
    Den Preis können wir mal außen vor lassen der hats in sich ich denke das sehen wir alle so.
  • Weil viele schon mindestens einen Magfedmarkierer haben und die M5 vorher am Markt war der eh schon etwas übersätigt ist. Zumindest was dieses inflationäre AR-15 Design angeht. Der Preis ist dann halt noch der letzte Sargnagel. Außerdem ist sie jetzt kein sogenannter "Gamechanger".
    =>Meine Artillerie Speck Ops Termine 2017

    Anfliegende Geschosse haben immer Vorfahrt.

    Overengineering ist kein Verbrechen!

    Mein Team ist die Waffe
  • Mich wundert warum keiner ne Magfed Ak47 macht..
    :shootright: :biggame:
    You gas up the marker, strap on the mask, and walk onto the field.. it doesn't matter that you failed a test, that your girlfriend broke up with you last night, or that you got a ticket on the way there... your world is right for the next couple hours, this is your heaven on earth"
    "Sitzt, wackelt und hat Luft."
  • Wenn H&K endlich mal einsteigen würde.. Von mir aus auch nur Kaliber 43. Mein Gott das wärs. Ich brauch ein Tempo.

    Gaskanonen machen se ja schon lange.
    =>Meine Artillerie Speck Ops Termine 2017

    Anfliegende Geschosse haben immer Vorfahrt.

    Overengineering ist kein Verbrechen!

    Mein Team ist die Waffe
  • Die Features der PTR sind für den normalen Magfed Spieler einfach uninteressant. Dabei spielt der Preis eine nicht unerhebliche Rolle. Alles was wichtig und gut ist, wie z.B. der Lockbold, ist auch in der Standartversion vorhanden welche nur die Hälfte kostet.

    Mit einem komplett neuen Design würden die Hersteller sicher gut fahren. Ich fände es auch toll wenn man mehr Optionen als das AR-15 Modell hätte. Klar es gibt ein par, mehr oder weniger ernsthafte Optionen. Aber ich finde hier könnte mehr kommen, würde sicher seine Abnehmer finden. Das BR1 Projekt von Honorcore z.B. wird es wohl nie geben, schade eigentlich, sah echt gut aus. Auch ne AK fände ich interessant. Oder ne AUG, oder oder oder...
  • Das br1 Projekt ist wohl eingestellt mehr als das tgr1bullup wirds denk ich nicht geben.
    T68 gibt es als ak Variante zumindest in den USA. Wer sowas sucht kann sich bestimmt mit den Händlern in Kontakt setzen und sich die Anbauteile ordern. Ich hatte mir das mal ne kurze Zeit überlegt. Wollte das Ding mit 3D auf an94 ummodden hab aber die Finger davon gelassen da die t68 einfach schon ein paar Tage zu alt ist. (Mit der t68 lag ich ca bei 850eur ohne die 3D teile) aber: wenn ihr dringend nen Tapetenwechsel braucht wärs ja ne Option.
    T68 AK47 Mag Fed Paintball Gun – MCS
  • Benmann schrieb:

    Mich wundert warum keiner ne Magfed Ak47 macht..
    Eigentlich ganz einfach zu erklären. FirstStrike, MCS, Tippmann und Milsig sind nun mal nordamerikanische Firmen und Maxtact hat zumindest kanadische Wurzeln.
    Die AR gehört in den USA zu den meistgekauften/beliebtesten Gewehren und wird ja auch von der Army/Navy/Airforce verwendet. Dem gegenüber steht die AK, welche ein Symbol des Kommunismus, bzw der historischen Gegner der USA und dessen Verbündeten darstellt (Kalter Krieg, Vietnam, Afghanistan, Irak...). Wenn du also in den USA, CA oder GB mit einer AK übers Spielfeld rennst, musst du damit rechnen, schief angeguckt zu werden (#Patriotismus). Würde es einen Magfed-Hersteller in Russland geben, wäre dort die AK sicherlich das bevorzugte Design.

    Ich bin mir nicht 100 % sicher, aber kann man nicht den 468 Lower Receiver durch den der PTR ersetzen?
  • Hmm aber ist das im Airsoft ( Servus Juelz ) nicht auch so mit den Herstellern ? kenn mich da nicht so aus aber da gibts doch massig AKs.
    Aber an sich macht deine Erklärung schon Sinn
    :shootright: :biggame:
    You gas up the marker, strap on the mask, and walk onto the field.. it doesn't matter that you failed a test, that your girlfriend broke up with you last night, or that you got a ticket on the way there... your world is right for the next couple hours, this is your heaven on earth"
    "Sitzt, wackelt und hat Luft."
  • H@wk schrieb:

    Ich bin mir nicht 100 % sicher, aber kann man nicht den 468 Lower Receiver durch den der PTR ersetzen?
    mit Sicherheit, aber wird als Einzelteil vermutlich ebenfalls honorent Teuer sein, auf Grund der technischen Features die da drin sind, welche man beim Paintball aber nicht braucht... Fakt ist, wir sind nicht die Zielgruppe für die PTR.

    Es gäbe ja noch so viele andere Guns die dem #Patriotismus keinen Abbruch tuen würden. Ist aber trotzdem nichts Greifbares in Sicht.

    FA-MAS wäre auch ganz nett, oder G28..... :denk:
  • Bei Airsoft haben die Hersteller den Vorteil, dass sie die Abmaße der realen Waffen zum Großteil übernehmen können. Dementsprechend einfacher und günstiger ist die Entwicklung und Produktion. Zudem ist im Vergleich zu Magfed, der Airsoft-Markt ungleich größer, zumal du dort theoretisch jeden Markierer sowohl mit 7,5 J (Waffe) als auch mit <0,5 J (Spielzeug) produzieren kannst.
    Bei Paintball (cal. 0,68) musst du entweder auf schwere Bodykits zurückgreifen oder extrem teure Neuentwicklungen anschieben. Der aktuelle Markt ist dafür einfach zu klein und das wird sich auch nicht ändern, solange Magfed kein Vorteil gegenüber Hoppern hat. Man kann als Magfed-Fan daher nur hoffen, dass entweder shapeded rounds einen Durchbruch haben oder aber der "Regierungsaufträge" die Weiterentwicklung ankurbeln. Maxtact scheint sich darauf ja aktuell zu konzentrieren (cal. 50 mit realistischen Rückstoß).
  • Benmann schrieb:

    Hmm aber ist das im Airsoft ( Servus Juelz ) nicht auch so mit den Herstellern ? kenn mich da nicht so aus aber da gibts doch massig AKs.
    Aber an sich macht deine Erklärung schon Sinn
    Später mein Freund, später... wenn du nicht damit rechnest....

    BTT: Im LuftSanft hast du aber auch viele asiatische Hersteller, deswegen die Vielfallt an Modellen. Zumindest kann ich mir das so nur erklären.
    Huldigt wem auch immer, Hauptsache QBS Einhörner sind Rudeltiere!!!!!!!!!