Was macht ihr jetzt gerade?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Olwer89 schrieb:

      Rumgamneln...Urlaub halt. Plus Tinnitus, der wieder da ist....nach 2 Jahren Ruhe :head:
      Um dein inneres Gleichgewicht wieder herzustellen, musst Du die Knarre ans andere Ohr halten und abdrücken.

      Spaß beiseite. Der Scheiß wird dich mal mehr mal weniger dein ganzes Leben begleiten. Ist leider so. Nach über zwei Jahren wiederkehrend, ist der Mist chronifiziert. Du hast die Möglichkeit, Strategien zu entwickeln und diese Situation zu bewältigen, erträglicher zu gestalten. Irgendwann nimmst Du den Tinitus nicht mehr dauerhaft war.
      :cry: „Homefucking is killing Prostitution!“ :cry:


      :angel: „Ich bin stets unschuldig, ihr habt mich zu
      dem gemacht, was ich bin, schuldig! :angel:


      :klopf:
    • changbob schrieb:

      Mit Hauptschulabschluss bekommst du fast keinen Job mehr, ergo sind die dort aufzufindenden Individuen zumeist auch nicht die hellsten Lichter am Leuchter.
      Kann mir gut vorstellen, dass der Wegfall der Wehrpflicht da mitreinspielt bzgl. Fachkräftemangel. Viele wurden von der Bundeswehr durch den strukturierten Tagesablauf, die Anerkennung in der Öffentlichkeit, dem gleichzeitigen Weiterbilden (körperliche Anstrengung, Ausbildung, Meistebrief, etc.) und dem Mannschaftsgefühl wieder auf die gerade Bahn geschoben bzw. weiter nach vorn gebracht. Aber nach dem Wegfall der Wehrpflicht und der vorsätzlichen Demontage der Bundeswehr - egal ob durch die Presse oder der Ministerien in Sachen Ausrüstung/Planung - geht auch diese Alternative verloren.
      Anfliegende Geschosse haben immer Vorfahrt.

      Meine Artillerie

      Mein Team ist die Waffe

      Speck Ops 1-5
      - YouTube
    • Elektolythaushalt > Gleichgewichtsorgan > Innenohr

      ...

      @changbob

      Es gibt da noch die Unterscheidung von "Schulschlau" und "Alltagsdoof"
      Ich habe zum Beispiel eine junge Dame in der Ausbildung, die mit Abitur ein durchweg 1ser Zeugnis in der Berufsschule hinlegt, allerdings nicht im Stande ist, die einfachsten Rechenaufgaben per Kopfrechnen zu lösen. Von Allgemeinbildung ( Politik, Geschichte, Geographie ) mal ganz zu schweigen...

      ...ich mache dem Mädel selbst keinen Vorwurf.

      Der geht ganz klar an die Schule UND an's Elternhaus.

      Cheers
      :voodoo: :voodoo: :voodoo: #MakeMusicGreatAgain! :voodoo: :voodoo: :voodoo:

      Mobbing par excellence !
    • Liberaptor schrieb:

      changbob schrieb:

      Mit Hauptschulabschluss bekommst du fast keinen Job mehr, ergo sind die dort aufzufindenden Individuen zumeist auch nicht die hellsten Lichter am Leuchter.
      Kann mir gut vorstellen, dass der Wegfall der Wehrpflicht da mitreinspielt bzgl. Fachkräftemangel. Viele wurden von der Bundeswehr durch den strukturierten Tagesablauf, die Anerkennung in der Öffentlichkeit, dem gleichzeitigen Weiterbilden (körperliche Anstrengung, Ausbildung, Meistebrief, etc.) und dem Mannschaftsgefühl wieder auf die gerade Bahn geschoben bzw. weiter nach vorn gebracht. Aber nach dem Wegfall der Wehrpflicht und der vorsätzlichen Demontage der Bundeswehr - egal ob durch die Presse oder der Ministerien in Sachen Ausrüstung/Planung - geht auch diese Alternative verloren.
      Ich glaube, die Ängste der Eltern spielen auch eine große Rolle.

      Viele schicken ja Ihre Kinder nur auf Gymnasium, aus Angst die Kinder finden ohne Abi keine Arbeit.

      Die kleinen und mittelständischen Unternehmen legen da , meiner Meinung nach (was ich von Kollegen und Geschäftspartnern höre) auch nicht so großen Wert drauf.
      Ich führe selbst oft Vorstellung- und Einstellungsgespräche, der Schulabschluss selbst spielt für mich da eine sehr untergeordnete Rolle.

      Noch ein Tipp für die, die Angst haben keine Arbeit zu finden (oder deren Kinder) : Macht nen LKW-Führerschein, da kannst du dir bald deinen Arbeitsplatz aussuchen. Da frägt dich keiner nach´m Schulabschluss :P
      Plan B - We can solve the problem with a path of peace
    • Imhotep schrieb:

      Elektolythaushalt > Gleichgewichtsorgan > Innenohr

      ...
      Neee...immer noch net. :grinser:


      Bin da voll bei @Liberaptor: bei Bund und sogar als Zivi haste schon mal gemerkt was Phase is.
    • Imhotep schrieb:

      Elektolythaushalt > Gleichgewichtsorgan > Innenohr

      ...

      @changbob

      Es gibt da noch die Unterscheidung von "Schulschlau" und "Alltagsdoof"
      Ich habe zum Beispiel eine junge Dame in der Ausbildung, die mit Abitur ein durchweg 1ser Zeugnis in der Berufsschule hinlegt, allerdings nicht im Stande ist, die einfachsten Rechenaufgaben per Kopfrechnen zu lösen. Von Allgemeinbildung ( Politik, Geschichte, Geographie ) mal ganz zu schweigen...

      ...ich mache dem Mädel selbst keinen Vorwurf.

      Der geht ganz klar an die Schule UND an's Elternhaus.

      Cheers
      Sag mir bitte, dass das nicht meine Frau ist!!!
      Meine Holde hat Abi.. und kann Flöte spielen. Das war es aber schon. Überleben im Alltag? Fucking Hell nein, stand nicht in ihrem Lastenheft!
      :cry: „Homefucking is killing Prostitution!“ :cry:


      :angel: „Ich bin stets unschuldig, ihr habt mich zu
      dem gemacht, was ich bin, schuldig! :angel:


      :klopf:
    • ...hrhrhrhr, "Flöte spielen", hrhrhrhr...

      ...

      "Alltagsdoof" halt :pfeif:

      Cheers
      :voodoo: :voodoo: :voodoo: #MakeMusicGreatAgain! :voodoo: :voodoo: :voodoo:

      Mobbing par excellence !
    • Moin da muß ick denn doch mal meinen Senf dazu geben.Bin Jahrgang 61 nach der 9.Klasse meint mein Alter Schule oder Lehre? Icke:Lehre 2 Wochen probe arbeiten in einer LKW Werkstatt.Mein Lehrmeister hat sich zwar meine Zeugnisse(waren echt Scheiße) angesehen aber interessiert hat Ihn ob ick willig bin und mit meinen Händen was zu Stande bringen kann hab ick hin gekriegt und habe meinen Ausbildungsvertrag unterschrieben.Habe selber 2 Jungs 17 und 19 der Große hat gerade sein Abi mit 1,6 gemacht und macht gerade Praktikum für ein Duales Studium zum Bauingenieur.Er kümmert sich selbst um alles ab und zu braucht er kleine Hilfestellung aber did is wohl normal.Der Kleine arbeitet auf das Abi hin hat aber noch 2 Jahre Zeit.Um es auf den Punkt zu bringen Deutschland ist noch nicht verloren es gibt auch heute noch genügend Jugendliche die bereit sind zu lernen und sich die Hände dreckig zu machen auch wenn Ihnen manchmal die Grundlagen fehlen.Wenn man sieht was in manchen Elternhäusern so los ist dann braucht man sich nicht wundern das die Kid`s nicht zu Stande bringen.
    • snip schrieb:

      Moin da muß ick denn doch mal meinen Senf dazu geben.Bin Jahrgang 61...
      Da hast Du ja den großen Bürgerkrieg miterlebt... Süd vs Nordstaaten. Hast dich aber Wacker gehalten!!!

      Ups, Denkfehler, haben ja bereits 2018 war jetzt irgendwie bei 19.. tja, das MHD kommt immer näher.
      :cry: „Homefucking is killing Prostitution!“ :cry:


      :angel: „Ich bin stets unschuldig, ihr habt mich zu
      dem gemacht, was ich bin, schuldig! :angel:


      :klopf:
    • RAPTOR. schrieb:

      Gerade ne neue Actioncam erstanden. Sony AS100V + Remote Armband.
      Berichte mal....stell mir das mit der Anbringung an Helm o.Ä. schwierig vor - und ob das klotzige Armband während nem Spiel so toll is? Laß mich aber gern eines besseren belehren! ;)