Kaufberatung Woodland Neuling

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung Woodland Neuling

      Hi Leute,

      ich bin neu hier und auch im Paintball-Sport, deswegen kenne ich mich noch nicht ganz so gut aus. Ich habe mir in einem anderen Forum auch gleich schon einige Hilfen für Einsteiger durchgelesen und versuche mich so ein bisschen durch die ganzen Techniken, Modelle und Fachbegriffe durchzukämpfen, also steinigt mich nicht gleich, wenn ich etwas noch nicht kenne.

      Es geht jetzt um folgendes: Ich war in letzter Zeit 2 mal zocken und möchte das vielleicht regelmässig machen. Dazu überlege ich mir neben der eigenen Maske auch einen eigenen Marker + Setup zuzulegen. Da ich gerne Woodland/RAP spielen würde, käme für mich auch nur so ein "Replika" Marker in Frage.

      Ich weis auch, dass die RAPs aus den USA in Deutschland nicht zugelassen sind. Aber vielleicht könnt ihr mir etwas gutes und legales empfehlen, das eben wie eine realistische Waffe aussieht. Vor allem auch, dass ich mal sehe, wieviel Geld ich dafür in die Hand nehmen müsste, wenn ich mich für eine eigene Ausrüstung entscheide. Als ich mich vor Jahren mal dafür interessiert habe, gab es eine Tippman die wie eine MP5k aussah. Aus Zeitmangel habe ich das Hobby dann aber nicht weiter verfolgt und weis nicht, was sich in der Zwischenzeit so getan hat.

      In einem anderen Forum wurden mir schon ein paar Modelle vorgeschlagen, wie beispielsweise die Dye Dam, Empire BT Dfender, etc. Jetzt weis ich schon, dass das ganze nicht ganz so billig werden wird. Da ihr ja hier sozusagen die Experten für Woodland seid, wollte ich mal nach euren Erfahrungen und Meinungen fragen. Also mein aktueller Favorit ist die BT TM15. Die gefällt mir optisch sehr gut und ist jetzt für den Anfang auch nicht ganz so teuer, wie die Dye DAM beispielsweise. Was meint ihr? Ist das eine gute Wahl, oder empfehlt ihr mir etwas anderes/besseres? Wie sieht es denn mit der Zuverlässigkeit, mit den Ersatzteilen, Upgrademöglichkeiten aus?
    • Dann schau mal im RAP4-Thread vorbei :grinser:

      >> Rap4 468

      Hier schonmal nen Vorgeschmack:

      [IMG:http://www.rap4.com/store/paintball/images/normal_468_noveste_handguard--2.jpg]


      Ansonsten wird in Kürze die Tiberius T15 auf den Markt kommen.
      Das wird auch ein Hammer-Mopped :2thumb:

      [IMG:http://i.imgur.com/m60qFwy.jpg]
    • 1. was ist dein buget was du für eine komplette ausrüstung ausgeben kannst
      2.tm15 hat die technick der invert mini drin genauso wie die tm7
      3.rap4 modelle bekommst du auch in D nur die haben nicht viele händler im shop
      4.bei den masken geh in einen shop und probier einige modelle auf damit du weißt wie sie dir passen und achte darauf das sie nirgends drücken und das die maske ein thermalglas hat
    • Als Anfänger rate ich Dir zuerst eine Maske zu kaufen.
      Ich hab' 'ne Proto SL. Die ist aber, wenn man über den Marker zielen will, etwas breit.
      Dafür in der Anschaffung günstig (unter 50€)

      Klamotten sind bei mir ganz hinten auf der to-do-Liste.
      Angenommen, Du hörst nach kurzer Zeit doch wieder auf... Was willst Du mit spezieller Painball-Kleidung anfangen?
      Das ist Single-Purpose-Zeug, d.h. kann man zu nix anderem verwenden.
      Ich nehm' einfach 'ne alte Armeehose und 'n Hoodie, das schon vom letzten Malereinsatz mit Farbe eingesaut ist.

      Zu den Markierern:
      Die Milsig-Markierer wurden in der Aufzählung vergessen.
      Die Paradigm Pro ist ein Prachtstück! :) Der Preis aber auch.
      Die gibt es auch in DE.
      Im Grunde kannst Du davon ausgehen, daß alles was Du in einem deutschen Laden kriegst, legal ist.

      Die DYE DAM ist in der Tat etwas teuer. Dafür aber sehr flexibel. Du kannst problemlos einfach mal mit Hopper spielen. Was mich an der Dye abschreckt, ist ihr komplexes Innenleben. Was da alles kaputt/verloren gehen kann...
      Nee Danke.

      Zur D*fender würde ich Dir explizit nicht raten.
      Erstmal ist sie die teuerste aller Kanonen.
      Dann ist sie eigentlich eine normale Paint-Gun mit eingebautem Hopper.
      Ich würde Dich mit sowas auf 'nem Magfeed-Event nicht zulassen!
      Hat einfach zu viel Feuerkraft.
      Sonst 'n tolles Teil.

      Preislich kommst Du bei 'nem neuen Marker unter 500€ nicht weg.
      Dann brauchst Du noch 5-7 Magazine. (je ca. 30€)
      Und etwas, worin Du die Magazine spazieren trägst. (Taschen oder spezielle Magazinhalter 15-30€)

      Wenn Du etwas Basteln willst:
      Kauf' Dir 'ne gebrauchte X7 Phenom und bau' sie auf Magfed um.
      Das Kit gibt's von Tacamo.
      Dann kommst Du evtl. unter 500€.
      Für gebrauchte Marker: egun.de
    • kamiwolf schrieb:

      Im Grunde kannst Du davon ausgehen, daß alles was Du in einem deutschen Laden kriegst, legal ist.

      Nein, die verkaufen genug, was man in Deutschland nicht einbauen darf.

      kamiwolf schrieb:

      Die DYE DAM ist in der Tat etwas teuer. Dafür aber sehr flexibel. Du kannst problemlos einfach mal mit Hopper spielen. Was mich an der Dye abschreckt, ist ihr komplexes Innenleben. Was da alles kaputt/verloren gehen kann...

      Im Gegensatz zur Para fällt sie wenigstens nicht auf dem Feld auseinander ;)

      kamiwolf schrieb:

      Wenn Du etwas Basteln willst:
      Kauf' Dir 'ne gebrauchte X7 Phenom und bau' sie auf Magfed um.
      Das Kit gibt's von Tacamo.

      ...und schon ist sie illegal.
      Full Auto hat nur meine Klima!
      [IMG:http://s7.directupload.net/images/user/140624/yufaymvq.jpg]

      Du kannst schon Nazi sein, aber dann biste halt kacke...
    • die Tacammo-kits haben ein F, aber trotzdem veränderst du ja die "Munitionszuführung" wodurch dein Markierer dem zugelassenen Muster nicht mehr entspricht
      Verbreitet das Wort: Friede und Hähnchen!
    • Es wurde ja schon da meinste gesagt durch meine Kollegen hier ... aber wenn ich dir eins ans Herz legen darf: Hol dir gleich ne richtige Maske !
      Die Maske ist dein ein und alles, behandele sie wie ein rohres Ei. Pflege sie gut, sie ist dein Schutz vor Treffer im Gesicht, daran solltest du auf keinen Fall sparen ...
      Es gibt nix schlimmeres wenn die Maske beschlägt und du nix mehr siehst. :panic:

      Ob es eine DyeI4 oder ne Vforce Grill ect. werden soll ist Geschmackssache, aber leider taugen nur die hochpreisigen Masken etwas in Punkto Anti Beschlag.
      Ich persönlich nenne eine VForce Grill mein eigen und kann diese nur empfehlen !
      Lachend ins Kreuzfeuer !
    • Dr. M. etzger schrieb:

      die Tacammo-kits haben ein F

      Nachdem's gefühlt schon zigtausend mal diskutiert wurde, hier einfach nochmal zwei Links...
      ptb.de/cms/fachabteilungen/abt…h-9-abs-2-nr1-beschg.html
      gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__24.html
      Full Auto hat nur meine Klima!
      [IMG:http://s7.directupload.net/images/user/140624/yufaymvq.jpg]

      Du kannst schon Nazi sein, aber dann biste halt kacke...
    • OK, OK.
      Da es hier um die Fragen eines Anfängers geht:
      - lass' erstmal die Experimente
      Kauf' Dir 'n Markierer, von dem Du meinst, daß er in die Richtung geht, in die Du willst.
      --> Reines MagFed: Rap4 468, Milsig Paradigm Pro
      --> Woodland MagFed/Hopper: DyeDAM, Spyder Hammer (7, MRX, 5), Tiberius Arms T4-T9.1 und bald die T15.
      --> Woodland nur Hopper: alles was irgendwie nach Replika aussieht, aber nur mit Hopper funktioniert
      (Angefangen mit der Tippmann A5 bis ... BT15 oder so. Die Auswahl ist riesig und kostet oft weniger als 500€)
      Ach ja, und die D*fender zähle ich auch hierzu. 1180€! Autsch. Aber wie gesagt: Schönes Stück!
      Ich denke bis hierher können wir Dir, "JackBauer", helfen. Den Rest musst Du selbst rauskriegen. ;)
      Viel Spass!
    • Wow das sind ja schon eine Menge Antworten.

      DrRush schrieb:

      Wenn du nur vieleicht regelmäßig spielen gehen möchtest, warum fängst du nicht lieber erstmal klein an. Mit einer anständigen Maske eventuel ein paar Klamotten, paar Pötte, bevor du mehre hundert Euro in einem Markierer versenkst, der dann doch im Schrank verstauben wird.


      Wie oft ich spiele hängt davon ab, ob ich ein paar Leute finde, mit denen ich spielen kann. Die 2 mal jetzt waren Subair und das hat mir nicht so zugesagt, aber Paintball an sich macht mir Spaß und ich würde es gerne weitermachen.

      Die Milsig Paradigm Pro hatte ich noch gar nicht auf dem Plan. Die sieht wirklich nicht verkehrt aus. Aber bei der ist ja nur ein kleiner Tank in der Schulterstütze drin. Bei der TM15 kann man einen größeren Tank an der Weste tragen. Dafür ist bei der TM15 wie ich gelesen haben nur Hopper-Fed und die Milsig hat nur MagFed.

      Bei der Maske dachte ich irgendwie an so eine Ghost-Maske, eine passende Brille und einen Helm(?)
    • .

      Bei der Maske dachte ich irgendwie an so eine Ghost-Maske, eine passende Brille und einen Helm(?)
      [/quote]





      was verstehst du unter einer passender brille bei einer paintballmaske
      wenn du brillenträger bist dann keine sorge unter die meisten masken passen die sehhilfen drunter
      und falls du mit brille eine schutzbrille meinst dann lasse es damit wird dich jeder betreiber vom feld jagen
    • An deiner stelle würde ich erstmal ein paar Markierer in die Hand nehmen und mal probe ballern. Frag einfach mal auf dem Feld nach,die meisten sagen nicht nein. Magfeed ist immer so eine Sache nicht jedem gefällt es (mir zum beispiel nicht).
      Wenn du dir eine Maske holst, teste diese erstmal, da dir vielleicht manche zu klein sind. Spare aber nicht an deiner Schutzausrüstung
    • Bones schrieb:

      .

      Bei der Maske dachte ich irgendwie an so eine Ghost-Maske, eine passende Brille und einen Helm(?)



      was verstehst du unter einer passender brille bei einer paintballmaske
      wenn du brillenträger bist dann keine sorge unter die meisten masken passen die sehhilfen drunter
      und falls du mit brille eine schutzbrille meinst dann lasse es damit wird dich jeder betreiber vom feld jagen[/quote]

      Ich meinte damit wirklich so eine Skibrille, so ähnlich wie eine Snowboardbrille. Ich dachte, dass es sowas vielleicht für Paintball auch gibt. Aber wenn das so ist, suche ich mir lieber eine gute Maske, die vielleicht auch zu einem Helm passt.


      kamiwolf schrieb:

      @JackBauer
      Du kannst an alle Marker, die einen Tank in der Schulterstütze haben, auch eine Schulterstütze mit Luftzufur anbauen.
      Auch bei der Milsig.
      Dann hast Du auch Die Luft auf dem Rücken und 'n Schlauch zum Marker.


      Ich dachte nur, dass der 0,2l Tank in der Schulterstütze vielleicht zu schnell leer ist.


      Nico8360 schrieb:

      An deiner stelle würde ich erstmal ein paar Markierer in die Hand nehmen und mal probe ballern. Frag einfach mal auf dem Feld nach,die meisten sagen nicht nein. Magfeed ist immer so eine Sache nicht jedem gefällt es (mir zum beispiel nicht).
      Wenn du dir eine Maske holst, teste diese erstmal, da dir vielleicht manche zu klein sind. Spare aber nicht an deiner Schutzausrüstung


      Kannst du auch begründen, warum du Mag-Feed nicht magst?


      Noch eine Frage zu den Markierern von Rap4, Milsig und BT. Wie sind die so bezüglich Zuverlässigkeit, Wartungsfreundlichkeit und auch Leistung?