Milsig M17

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bin gerade auf youtube über die Ankündigung von 2012 gestolpert.
    Sieh' mal bei Milsig nach, war der Gedanke.
    Und siehe da: die M17 ist auf dem Markt.
    Von CQC (Close Quarter Combat) bis DMR (Designated Marksman Rifle), alles da.
    [Die zeitliche Nähe zur RAP4 468 DMR ist interessant... -_-*]

    Kuckst Du hier:
    THE MILSIG M17

    Eine Vorstellung vom März 2012:


    Das Besondere ist: FullAuto-Fähig. Rein mechanisch! Kein Board, kein Nix!

    Problem: So, wie sie ist, werden wir sie hier in DE kaum zu fassen bekommen.
    Mal sehen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kamiwolf ()

  • Sieht der Para recht ähnlich...
    Wer andern eine Grube gräbt... ...hat einen Klappspaten Stufe 12 inklusive Schaufelstiel des Offiziers mit +3 auf Anbrüllen und feuchte Aussprache
  • ihr habt wohl noch nicht das youtube video gesehen beim der griff der m17 nach nen leichten sturz einfach mal abbricht und der typ, erzählt wie der service von milsig in einfach abfahren läßt.
    da sollte man sich die anschafung noch mal überlegen oder warten bis diese kinderkrankheiten ausgemerzt werden.


    Leben und Leben lassen ! ! !
  • keine ahnung wo du siehst das er sich auf den lauf gestürzt oder abgestütz hat, der lauf war 1a sauber als er augestanden is. was ich sehe ist, das der griff lausig befestigt ist und das der frontshroud genauso läppisch konstruiert ist.
    Leben und Leben lassen ! ! !
  • Soweit ich das verstanden habe, war der Milsig-Service nicht so schlecht. In einem folgenden Video erklärt er auch nochmal seine Position. Was den Marker angeht, liegt das Problem darin, daß die gesamte Trigger-Group aus Plaste ist.
    Da ist in diesem Fall die Schraube, die das Griffstück hält, herausgebrochen. Damit ist auch die gesamte Triggergroup Schrott. Das ist ein Konstruktionsfehler. (na ja, eher einer in der Materialwahl.)
    Die Shroud der CQC ist, anders als bei den anderen Versionen, auch aus Plaste und nicht Alu.
    Ich glaub' auch schon ein Video gesehen zu haben, wo die Schrauben aus der Shroud herausgebrochen sind.
    Aber hey, was erwartet ihr von 'ner Kanone, die 300$ kostet?
    Wenn man sie vorsichtig gehandelt, ist sie sicher das beste, was man als Magfed für so wenig Geld kriegen kann.
    Aber wie ich gerade bei Milsig sehe, ist sogar bei der XDC und der DMR die Triggergroup aus Plaste...
    Schade.
  • Also so wie der hingeflogen ist, weiss ich nicht ob der Griff von meiner 468 nicht auch gebrochen wäre..
    Am Ende ist bei allen Markierern (468, M17, T15) der Griff im AR15 Style mit einer Schraube befestigt.
  • Belzeboter, dann wird er seitlich auf die Shroud gefallen sein und er hat den Griff festgehalten.

    Den Griff kann man locker mit Endfest 300 kleben. Das ist dann härter als vorher. Es sieht fast so aus als ob um Griff eine Platte mit Loch zum Gewinde geklebt ist welche angebrochen ist.
    Aber das ist nur Spekulation, das muß man sich in Realität mal ansehen.
    McFett macht glücklich! :gun:
  • Also ich habe die CQC und ich habe sie aufm EBG auch direkt nen Tag gespielt gehabt und 100 FS und 100 paint rausgeschossen.
    Sie ist sehr leicht, danke an den Kunststoff - und mit maxs hatte ich auch direkt nachgefragt von wegen - was ist wenn der drecks griff abfällt wie im internet grad rumgeheult wird?
    Antwort: kein Thema, da milsig die griffe auch als kostenlosen ersatz raushaut, kriegen wir das ganze schon hin.
    Damit hatte ich mich zufrieden gegeben, aufm EBG hab ich zumindest keine schwierigkeiten gehabt :)

    Der Stummellauf wurde bei mir aber direkt gegen einen HH getauscht mit passendem FS fin, bei normaler Paint wird der Phenomlauf benutzt.

    Ich freu mich wie schnitzel auf die nächsten lowcap, magfeed events, bin gespannt wie sich das ding ohne Stütze und mit Holo spielt *g*

    Ich war/bin bis jetzt zufrieden (und habe den pin noch nicht eingebaut für full auto)

    http://www.woodland-events.com
    Woodland und Scenario Eventkalender und Planungsstelle. Hier findet ihr alle Größeren Events aus dem Bereich

    Woodland und Scenario für, in und rund um Deutschland! Jedes Groß ausgeschriebene BG, Eventwochenende der
    Großen Spielfelder, Scenario Spieltage, etc.
  • wenn das nur ein einzelfall ist oder selten pasiertdann is ok, aber bei denjenigen is der triggerframe gebrochen, an den der griff montiert ist, der kostet sowass um die 60- 80 dollar, wie er ja anschliesend erzählt.
    Leben und Leben lassen ! ! !
  • WEnn sich einer mit ner normalen gun hinlegt dann kann auch der lauf oder der reg kaputt gehen. Klar kann man das besonders verstärken, aber Überlastung gibts immer. Dass der Griuff wegfliegt ist schon krass.

    Wie ist das mit dem FA nun gelöst? Ist es ein großer Aufwand das im Ausland einzubauen? Muss der komplette MArkierer zerlegt werden oder geht das einfach?
    Marktplatz-Eintrag: Hammerhead Fins Cocker
  • Schau mal ins Paralelluniversum. Da hat jemand was zu geschrieben. Auch wie das mit den fps geht, wenn man den Schritt ueber die Grenze gemacht hat.

    Ich weiss nicht, ob ich direkt was sagen darf. Auch wenn du hoch und heilig schwoerst es nur im Ausland zu aendern sage ich mal nicht mehr als oben. Nicht, dass ich von Kalle haue bekomme. :stumm:
    McFett macht glücklich! :gun:
  • Hallo,

    ich hätte da mal eine frage die sich vorrangig an die Leuts richtet die bereits eine M17 ihr eigen nennen dürfen.

    Das man auf die kleine nen Hopper packen is klar da hab ich ja schon so manches Vid bei Youtube gefunden aber ist es auch möglich während des spiels zwischen Hopper (mit normal Paint) und MAG (z.b. mit First Strike) zu wechseln, so wie bei der DYE DAM (mit nen schieber) oder wie funkst das bei der???

    Danke im vorraus für eine Antwort.

    MFG

    Nikon
    Boonie Devils
    MilSim Paintballteam

    Supportet by Paint Supply
  • Nein, geht nich. Entweder Hopperadapter drauf und leeres Magazin oder Hopperfeedklappe und Magazinfeed
    Wer andern eine Grube gräbt... ...hat einen Klappspaten Stufe 12 inklusive Schaufelstiel des Offiziers mit +3 auf Anbrüllen und feuchte Aussprache