Luftaufnahmen vom Gelände

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von Trappenhof
      So die Herren,
      ich habe das Gelände seid Nov`09 und denke eine Menge geschafft....oder????
      Darum geht es hier bei den Bildern...

      Wenn hier irgendjemand die Brandenburger Spielfelder und unseren Ruf als Paintballer in Verruf bringen möchte, dann soll er es woanders machen, aber nicht hier.
      Ich bitte mal hier die Moderatoren mit den Besen zu fegen.

      Interessant ist es auch immer wieder zu beobachten, dass bestimmte Leute gegen andere Schießen und ein bestimmtes Spielfeld immer loben und Werbung dafür machen.
      Tatsache ist, dass kein Paintballspielfeld mit Paintballnetzen umgeben sein muss. Unser Grabenfeld ist z. B. mit einem 5 m hohen Wall aus Sand umgeben... und das reicht. Wer anderes behauptet, hat wie immer keine Ahnung. Eine 2 m hohe Mauer würde aus meiner Sicht selbstverständlich nicht reichen.
      An den Außengrenzen ist ein Sicherheitsbereich eingerichtet und keiner kann mit seinen 214 FPS darüber schießen... es sei denn er will es unbedingt oder hat illegaler Weise seinen Markierer hochgedreht.

      Wer also der Meinung ist über die Sicherheitsbestimmungen von Paintballspielfeldern zu sinnieren, der soll einen eigenen Thread dazu eröffnen.
      Die Leute in Mahlwinkel, Sternebeck, Schönwalde, Ziesar freuen sich bestimmt über die geistreichen Ergüsse einiger Schlaumeier...

      Einen schönsten Herrentag noch an alle

      Gruß
      Ute


      Trappenhof -> PN :maul:
    • Hey Ute,

      echt toll eure Bilder :super:und es hat sich seit dem letzten Mal wieder was getan bei euch.

      Ich wollte im Juni mal bei euch vorbeikommen also ick freu mich mal wieder bei euch zocken zu dürfen, am besten mit ein paar mehr Leuten, damit man das ganze Spielfeld ausnutzt. :D

      Zum Thema Netze: Leider kann ich nichts zu gesetzlichen Bestimmungen finden, die besagt das ein Spielfeld kpl. eingenetzt sein soll. :rulez: Vielleicht hat jemand mal was Handfestes zum nachlesen?

      Allerdings ist der Weg oben-rechts schon beunruhigend wenn dort jemand drauf sein sollte.
      Glaube heißt nicht wissen wollen was wahr ist.


      Quelle: Friedrich Nitzsche "Der Antichrist"
    • Original von Karufu
      Zum Thema Netze: Leider kann ich nichts zu gesetzlichen Bestimmungen finden, die besagt das ein Spielfeld kpl. eingenetzt sein soll. :rulez: Vielleicht hat jemand mal was Handfestes zum nachlesen?

      Allerdings ist der Weg oben-rechts schon beunruhigend wenn dort jemand drauf sein sollte.



      Steht alles im Waffengesetz.


      § 12 Ausnahmen von den Erlaubnispflichten
      (4) Einer Erlaubnis zum Schießen mit einer Schusswaffe bedarf nicht, wer auf einer Schießstätte (§ 27) schießt. Das Schießen außerhalb von Schießstätten ist darüber hinaus ohne Schießerlaubnis nur zulässig
      1. durch den Inhaber des Hausrechts oder mit dessen Zustimmung im befriedeten Besitztum
      a) mit Schusswaffen, deren Geschossen eine Bewegungsenergie von nicht mehr als 7,5 Joule (J) erteilt wird oder deren Bauart nach § 7 des Beschussgesetzes zugelassen ist, sofern die Geschosse das Besitztum nicht verlassen können,


      Dazu gilt i.d.R. die Rechtsprechung, dass entweder Netze oder Mauern in ausreichender Höhe die Paintballs aufhalten, oder aber eine Sicherheitszone besteht, die doppelt so breit wie die maximale Schußweite ist.
    • ja genau so ist es... die Paintballs dürfen das spielgelände keinenfalls verlassen oder eben die sicherheitszone...

      aber am wichtigsten ist... die BILDER sind GEIL :)

      auch wenn ich nie dort spielen werde ;) einfach zu weit weg :P
      Nächster Paintballtermin:
      11.09.2010 - privates Paintball Event

      - Gotchaspielfeld SÜD (Tschechien) -
      momentan noch kein Termin
      Freu mich über jeden den ich treffen kann =) :shootleft:
    • Ich denke der Spielfeldbetreiber hat sich ausreichend Gedanken zum Thema Sicherheit gemacht. Sonst wäre das Feld schon lange geschlossen worden.

      Daher bitte BTT oder hier ist dicht.

      Luftaufnahmen sind immer klasse!
      Kennst sich jemand hiermit aus?
      de.wikipedia.org/wiki/Kite_Aerial_Photography
    • Oh man,ich kann das nicht verstehen!
      Wenn ich Blödsinn machen will, find ich immer ein Loch im Zaun/Netz um einem Pasanten nen Ball zu verpassen!
      In Sternebeck gibt es ne schöne Betonmauer, über die man auch raußschießen kann....
      was ich sagen will:
      Wir müssen auf dem Feld verantwortungsbewusst mit dem Markierer umgehen!
      Und da spielt es dann keine rolle wie leicht man die Bälle aus dem Gelände schießen kann!
      Wer Pasanten erschrecken will gehört nicht auf ein Spielfeld sondern sonst wo hin...
      Diese Deppen braucht der Sport nicht!
      Der Trappenhof ist vielleicht noch nicht perfeckt von der Sicherheit, aber auf einem guten Weg!
      Letzten Sonntag hatte ein Kumpel nen treffer auf dem Auto, so hoch kann man kein Netz bauen, das nicht doch einer drüberschießt!

      Deshalb:
      Verantwortungsvoller Umgang mit dem Markierer dann passt das schon!
      Grüße
      Ich liebe den Geruch von Napalm am Morgen
    • Wie ich das Trappenhof Team kenne,werden sie bestimmt über alle Vorschläge und Anregungen dankbar sein und diese wenn nötig auch umsetzen.
      Ich hatte das Vergnügen,mich mit Ute mal länger unterhalten zu können und weiß wieviel Ausdauer und Herzblut schon investiert wurde.
      Deshalb dem Trappenhof weiterhin gutes Gelingen,ihr seid ständig am verbessern eures Geländes.

      MfG :)
      Wer auf seinen eigenen Wegen geht,kann von niemanden überholt werden.
      -Marlon Brando-

      Woodland ReptilesEastie Boyz Berlin